Werte

Wenn das Kind spielt, um das andere Geschlecht anzuziehen

Wenn das Kind spielt, um das andere Geschlecht anzuziehen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ist es normal, dass ein kleines Kind von 3 oder 4 Jahren mehr mit Puppen spielt als mit den typischen Autos oder Bällen? Warum sind wir überrascht und besorgt, dass unser Sohn oder unsere Tochter ein Kind des anderen Geschlechts spielt und sich wie Mama oder Papa, wie eine kleine Schwester oder beste Freundin aus der Klasse verkleiden möchte? Sollten wir besorgt sein oder diese Verhaltensweisen unterstützen? Ist es normal oder könnte es an einer sexuellen Identitätsstörung liegen?

Wir werden diese Fragen mit dem Verständnis beantworten, dass in den meisten Fällen das Spielen mit Puppen, Autos oder Bällen, das Malen ihrer Nägel oder das Anziehen von hochhackigen Schuhen Teil des Lernprozesses und der Entwicklung des Geschlechts und der Geschlechtsidentität unserer Kinder ist Mädchen.

In diesem Prozess der Identifizierung und des Gefühls als Junge oder Mädchen, der etwa 18 bis 36 Monate beginnt und sich über 7 bis 8 Jahre hinaus weiter definiert, genetische, psychologische, soziale und kulturelle Faktoren sind beteiligt.

Kinder lernen durch Nachahmung und Spiel, sie beobachten uns gerne und setzen alles, was sie sehen, in die Praxis um. Das Spielen oder der Wunsch, „Dinge des anderen Geschlechts“ zu tun, ist Teil der Neugier unserer Kinder, des Wunsches zu wissen, zu experimentieren und zu untersuchen. Und trotz der Besorgnis, die es bei den Eltern hervorruft, neigen Kinder zu Spielzeug oder Mädchenkleidung es ist völlig normal.

Die Tatsache, eine Puppe oder einen Kinderwagen zu bevorzugen, als Mädchen zu spielen oder lieber Fußball zu spielen, anstatt sich vorzustellen, eine ruhige kleine Prinzessin zu sein ... es hat nichts mit der zukünftigen sexuellen Tendenz unserer Kinder zu tun. In dieser Zeit herrscht symbolisches oder Rollenspiel vor, in dem Jungen und Mädchen soziale Fähigkeiten in die Praxis umsetzen, die ihnen in Zukunft helfen werden. Sie spielen und entwickeln ihre Intelligenz, Vorstellungskraft und Kreativität. Aus diesem Grund müssen wir sie unterstützen, ohne sie einzuschränken. Es geht darum, Stereotypen des Spiels, der wichtigsten Aktivität von Kindern, zu vermeiden.

Es gibt jedoch Fälle, in denen der Junge oder das Mädchen an ihren Vorlieben für Spiele, Kleider und Verhaltensweisen festhält, die sozial und kulturell als Teil des Geschlechts verstanden werden, zu dem sie nicht gehören. Nach den Kriterien von DSM IV, dem diagnostischen und statistischen Handbuch für psychische Störungen, zur Diagnose von sexuellen Identitätsstörungen bei Kindern, Jungen oder Mädchen muss unter anderem vier oder mehr der folgenden Merkmale manifestieren:

- Wiederholte Wünsche oder Beharren auf dem anderen Geschlecht.

- Präferenz für Transvestismus oder für die Simulation weiblicher Kleidung bei Kindern; bei Mädchen darauf bestehen, nur Männerkleidung zu tragen.

- Starke und anhaltende Präferenzen für die Rolle des anderen Geschlechts.

- Intensiver Wunsch, an Spielen und Hobbys des anderen Geschlechts teilzunehmen.

- Deutliche Präferenz für die Zusammenarbeit mit Partnern des anderen Geschlechts.

Wenn die Vorlieben und Verhaltensweisen, die unser Kind zum Ausdruck bringt, uns beunruhigen und beunruhigen, ist es immer die beste Option, sich an die Experten zu wenden. Unser Kinderarzt und der Spezialist für Kinderpsychologie können zweitens klären, ob es sich um eine einfache normale Phase des Glücksspiels handelt oder mögliche sexuelle Identitätsstörung. Wie dem auch sei, sie werden uns immer strenge Informationen und die notwendige Anleitung bieten, um unsere Kinder auf dem Weg zum Erwachsenen zu unterstützen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wenn das Kind spielt, um das andere Geschlecht anzuziehen, in der Kategorie Sexualität vor Ort.


Video: Kleines Mädchen schimpft . Jetzt reichts.. (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Cullen

    Natürlich bin ich in diesem Thema nicht sehr gut vertraut, ich mag Autos mehr, aber es ist nie zu spät, etwas Neues zu lernen))

  2. Coire

    Sie liegen falsch. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden diskutieren.



Eine Nachricht schreiben