Werte

Wie man nach der Einnahme der Antibabypille schwanger wird

Wie man nach der Einnahme der Antibabypille schwanger wird



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das antikonzeptive Pille Es ist die effektivste Methode, um eine Schwangerschaft unter den reversiblen zu vermeiden. Es ist ein hormonelles Kontrazeptivum, das Gestagene verwendet, ein synthetisches Hormon, das den Eisprung verhindert und eine Verdickung des Zervixschleims im Gebärmutterhals bewirkt, die das Eindringen von Spermien verhindert. Aber wie hoch sind die Chancen, nach der Einnahme der Antibabypille schwanger zu werden?

Frauen, die die Antibabypille eingenommen haben, haben die gleichen Chancen wie der Rest, schwanger zu werden. Hormonelle Kontrazeptiva untergraben nicht die Chancen auf eine Schwangerschaft, wenn sie abgesetzt werden. Die empfängnisverhütende Wirkung bleibt nur so lange erhalten, wie sie richtig eingenommen wird. Wenn eine Frau die Behandlung abbricht oder die Einnahme einer Dosis vergisst, kehrt die Fruchtbarkeit zurück.

Meistens, Frauen, die die Pille eingenommen haben, brauchen die gleiche Zeit, um ein Kind zu empfangen, wie diejenigen, die andere Verhütungsmethoden angewendet habens. Die Fruchtbarkeit wird sehr schnell wiederhergestellt. Frauen, die die Pille eingenommen haben, haben die gleiche Chance, schwanger zu werden wie Frauen, die noch nie eine hormonelle Empfängnisverhütung angewendet haben. Das einzige hormonelle Kontrazeptivum, das die Schwangerschaft verzögern kann, ist die vierteljährlich verabreichte Gestageninjektion. In diesem Fall kann die Normalisierung der normalen Eierstockfunktion etwas länger dauern, insbesondere etwa ein Jahr, obwohl sie manchmal früher wiederhergestellt wird.

Die Richtlinien, die Frauen, die die Pille eingenommen haben, befolgen müssen, um eine Schwangerschaft zu erreichen, sind die gleichen wie die für den Rest angegebenen. Eine Beratung vor der Empfängnis wird empfohlen, um Ihren allgemeinen Gesundheitszustand zu überwachen, sich gesund zu ernähren und mindestens drei Monate nach der Empfängnis mit der Einnahme von Folsäure- und Jodpräparaten zu beginnen, um Risiken bei der Bildung des Babys zu vermeiden. Jod verhindert in Zukunft eine Schilddrüsenunterfunktion. Baby und Folsäure können dazu beitragen, bestimmte Neuralrohrdefekte wie Spina bifida zu verhindern.

Marisol Neu.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man nach der Einnahme der Antibabypille schwanger wird, in der Kategorie Schwangerschaft vor Ort.


Video: Antibabypillen-Rückrufaktion: Gefahr einer Schwangerschaft trotz Einnahme der Pille (August 2022).