Werte

Zurück zur Schule

Zurück zur Schule


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Erinnerungen an die Feiertage bleiben zurück und jetzt erfordert der Moment eine neue Herausforderung für die Familie: Eintritt in die Schule, Schule oder Kindergarten oder Rückkehr in die Schule.

All dies bedeutet mehr Disziplin, Termine, den Kauf von Kleidung oder Uniformen, Bücher und eine Unendlichkeit von Verpflichtungen, die sowohl für Kinder als auch für Eltern Anstrengungen erfordern. Für viele von ihnen ist der Eintritt in die Schule oder die Rückkehr ins Klassenzimmer eine zu radikale Veränderung.

Jahr für Jahr wiederholt sich die Situation und erfordert erhebliche Anstrengungen, um sie neu einzustellen. Anpassung oder Neuanpassung ist ein Prozess, der normalerweise etwa eine Woche dauert, sofern das schulische und familiäre Umfeld angemessen ist. Alles wird von der Einstellung der Erzieher und Eltern abhängen.

Beide Parteien müssen bereit sein, den Kindern einen positiven Eindruck davon zu vermitteln, was es bedeutet, zur Schule zu gehen oder wieder zur Schule zu gehen, und sie beim Übergang vom Urlaub in die Schule zu unterstützen. Um dieser Aufgabe zu begegnen, wird dieses Material vielen Familien helfen, ihre Batterien wieder aufzuladen und ihre Illusion für den Beginn eines neuen Schuljahres wiederzugewinnen. Am Ende wird alles mit einer Dosis Geduld und Verständnis überwunden, fixiert und kontrolliert.

In den Ferien können Kinder entspannter sein, ohne ins Bett zu eilen oder früh aufzustehen. Deshalb ändert sich alles, wenn der Alarm wieder ausgelöst wird. Abgesehen von den Zeitplänen wird das Kind sicherlich auch anderen Veränderungen gegenüberstehen: neue Lehrer, neue Fächer, neue Klassenkameraden und zum Teil neue Schulen.

In jedem Fall muss die Stimmung der Eltern für ihr Kind im Wesentlichen positiv sein, insbesondere weil der Schulanfang die Rückkehr zu Verpflichtungen bedeutet: Sie müssen lernen und Hausaufgaben machen. Diese Veränderungen führen zu Stimmungsschwankungen bei den Kindern, und obwohl es zu Beginn eine große Anstrengung sein wird, wieder zur Schule zu gehen, wird es im Laufe der Tage lebhafter.

In Bezug auf Veränderungen wird das wichtigste jedoch das sein, das Kinder erleben, die dieses Jahr zum ersten Mal zur Schule oder zum Kindergarten gehen. Sie werden nicht mehr zu Hause sein, sondern das schulische Umfeld mit anderen Kindern teilen und unter der Verantwortung anderer Menschen stehen und anderen Regeln unterliegen.

Wenn das Kind zum ersten Mal in den Kindergarten oder in die Schule geht, wird normalerweise ein Anpassungsplan angewendet, damit es sich nach und nach an die neue Realität gewöhnt. Alles hängt von der Verfügbarkeit der Zeit der Eltern und den Regeln der Schule ab. Obwohl einige Eltern es vorziehen, das Kind vom ersten Tag an im Kindergarten zu lassen, halten andere es für vorteilhaft, dass es einige Tage Zeit hat, um diesen Zeitplan zu verlängern, beispielsweise eine weitere Stunde pro Tag, um sich an die neue Realität anzupassen.

Sowohl für den Eintritt in die Schule als auch für die Rückkehr in die Schule oder das College ist es wichtig, dass das Kind die Unterstützung und Ermutigung seiner Eltern hat. Es ist notwendig, dass das familiäre Umfeld zu Hause günstig ist, damit sich das Kind sicherer und unterstützt fühlt, sich an seinen neuen Lebensrhythmus anzupassen.

Aus diesem Grund müssen Eltern mit unseren Kindern über die neue Situation sprechen und Vertrauen vermitteln. Es ist notwendig, die positiven Veränderungen hervorzuheben und während des gesamten Prozesses mit ihnen zusammenzuarbeiten. Sie können ihm auf folgende Weise helfen:

1. Richten Sie die Bücher damit aus und identifizieren Sie sie mit ihrem Namen.

2. Helfen Sie Ihrem Kind bei der Auswahl des Schulmaterials, das es verwenden möchte, z. B. Bleistifte, Notizbücher oder Kleidung (falls es keine Uniform trägt). Es ist wichtig, dass das Kind mit seiner Meinung an den Einkäufen teilnimmt.

3. Lassen Sie Ihr Kind seine Büchertasche und sein Federmäppchen auswählen.

4. Helfen Sie Ihrem Kind, sich einige Wochen vor Unterrichtsbeginn an den Stundenplan anzupassen.

5. Seien Sie geduldig, besonders in der ersten Woche.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Zurück zur Schule, in der Kategorie Schule / Hochschule vor Ort.


Video: ZURÜCK ZUR SCHULE! Lustige DIY-Schulbedarf-Hacks von 123 GO! GOLD (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Warrane

    Guter Artikel, ich habe viel gelernt!)

  2. Townsend

    Kannst du mir sagen, wo ich darüber lesen kann?

  3. Faell

    Bravo, scheint mir geniale Idee zu sein

  4. Xochitl

    Meiner Meinung nach werden Fehler gemacht. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM.

  5. Quany

    Ganz recht! Ich denke, was ist es eine hervorragende Idee.



Eine Nachricht schreiben