Werte

Wie sich eine Brustvergrößerung oder -verkleinerung auf das Stillen auswirkt

Wie sich eine Brustvergrößerung oder -verkleinerung auf das Stillen auswirkt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Brust von Frauen hat nicht nur eine Ernährungsfunktion für unsere Babys, sondern ist auch ein wichtiger Bestandteil der erotischen und weiblichen Identität. Aus diesem Grund gibt es nicht wenige Frauen, die unter das Messer gehen, um diesen Teil ihres Körpers zu retuschieren, um die Größe zu erhöhen und zu verringern. Heute werden wir einige Mythen verbannen, die Brustoperationen mit Stillen verbinden.

1. Wenn ich eine Silikonprothese trage, kann ich nicht stillen. Diese Aussage ist in den meisten Fällen falsch, da die derzeit verwendeten Techniken die Form der Brustwarze nicht verändern, das Drüsengewebe nicht berühren und die Prothesen normalerweise hinter dem Brustmuskel platziert werden.

Es gibt jedoch Zeiten, in denen der Einschnitt durch den Warzenhof erfolgt. hier, wenn es Probleme im Griff des Babys geben kann wenn die Frau schlecht heilt und ein Keloid bildet (Verdickung der Narbe). Darüber hinaus deuten einige Studien darauf hin, dass diese Annäherungstechnik das Risiko einer Mastitis erhöhen könnte, da die Milchgänge (durch die die Milch austritt) beschädigt werden können.

2. Silikon schadet dem Baby. Studien zeigen, dass Silikon für das Stillen unbedenklich ist und dass keine Substanz von der Prothese in die Muttermilch gelangt.

3. Nach einer Brustverkleinerung ist das Stillen schwieriger. Im Allgemeinen ja, da bei dieser Art von Operation überschüssiges Fett entfernt wird und häufig Drüsengewebe entfernt wird, sind die Kanäle, durch die die Milch nach außen fließen muss, betroffen, und oft verhindern oder behindern die Narben die Laktation.

Jedoch erfolgreiches Stillen Dies hängt stark von der vom Chirurgen verwendeten Technik abund vor allem auf die Menge an Gewebe, die Sie entfernen müssen. Darüber hinaus werden die Brustwarzen bei der Operation häufig auch modifiziert und geschnitten, so dass sie ästhetisch mit der neuen Größe harmonieren.

In jedem Fall können die Konsequenzen einer Brustverkleinerung und des Stillens nur zum Zeitpunkt des Beginns des Stillens beurteilt werden. und wir können nichts tun, um den Riegel des Babys zu verhindern oder zu verbessern.

Es ist sehr wichtig, dass Frauen, die sich einer Brustoperation unterzogen haben, die Unterstützung und den Rat von Fachleuten wie Hebammen erhalten und an Stillunterstützungsgruppen teilnehmen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie sich eine Brustvergrößerung oder -verkleinerung auf das Stillen auswirkt, in der Kategorie Stillen vor Ort.


Video: Stillen mit Implantaten und Co.: Update von Angelina Pannek (August 2022).