Werte

Wie man Kindern beibringt, den Lebensraum des anderen zu respektieren

Wie man Kindern beibringt, den Lebensraum des anderen zu respektieren


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Erwachsenenleben brauchen die Menschen andere, um den Lebensraum des anderen zu respektieren. Wenn sie dies nicht tun, fühlen wir uns unwohl. Es ist wie eine Form von Respekt, die wir um jeden Preis brauchen, um korrekt mit anderen koexistieren zu können. Der Respekt vor dem persönlichen Raum geht Hand in Hand mit der Festlegung persönlicher Grenzen. All dies sind soziale Fähigkeiten, die man lernen muss, wenn Kinder sehr jung sind.

Als Eltern ist es wichtig, den Kindern beizubringen, diesen persönlichen Raum zu identifizieren und zu verstehen, indem sie geeignete Verhaltensweisen modellieren und Lernaktivitäten zu Hause planen, damit die Kinder wertvolle Lektionen im täglichen Leben erhalten. Auf diese Weise lernen Kinder, den Lebensraum des anderen zu respektieren, aber auch sich selbst und auch die Kinder lernen, unangemessene Lebenssituationen zu vermeiden, die gefährlich sein können. Aber wie unterrichten Sie diese sozialen Fähigkeiten?

1. Rufen Sie an, bevor Sie eintreten. Es ist wichtig, dass Kinder lernen, vor dem Betreten an eine Tür zu klopfen. Das Klopfen und Warten auf eine Antwort, bevor ein Raum mit geschlossener Tür betreten wird, ist notwendig, um den Wohnraum des anderen zu respektieren. Es ist wichtig, Modellierung zu verwenden und das beste Beispiel für die Kinder zu sein.

2. Schließen Sie die Badezimmertür. Kindern beizubringen, die Badezimmertür zu schließen, lehrt sie, dass alle Menschen Privatsphäre brauchen, und er auch.

3. Mit Puppen. Ein geeigneter Weg, um Kindern beizubringen, was Lebensraum ist und wie man ihn respektiert, ist durch Puppen. Mit zwei Puppen können Sie den Kindern die Abstände erklären, die zwischen zwei Personen bestehen sollten. Fragen Sie die Kinder, ob dieser Abstand ausreichend ist und warum, und geben Sie dann die entsprechenden Antworten.

4. Lehren Sie den Unterschied zwischen Menschen in der Nähe und in der Ferne. Kinder müssen den Unterschied zwischen dem Lebensraum enger Menschen (Familie und enge Freunde) und denen, die es nicht sind, verstehen.

5. Auf Gefahr reagieren. Es ist notwendig, den Kleinen beizubringen, wie sie reagieren sollen, wenn eine fremde Person in ihren persönlichen Raum eindringt. Sie müssen immer die Hilfe eines anderen Erwachsenen suchen, um Schutz zu suchen. Wenn beispielsweise ein Fremder in der Schule zu Ihnen spricht, müssen Sie schnell einen Lehrer finden, damit Sie wissen, was passiert.

Wenn das Kind lernt, den persönlichen und vitalen Raum anderer zu respektieren, weiß es auch, wie es anderen Menschen Grenzen setzen kann, wenn sie in seinen Raum eindringen. Dies ist unbedingt erforderlich, um gefährliche Situationen mit Fremden zu vermeiden und um zu wissen, wie Kinder rechtzeitig reagieren müssen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man Kindern beibringt, den Lebensraum des anderen zu respektierenin der Kategorie Autonomie vor Ort.


Video: Respektlose Kinder Teil 1. Respektvoller Umgang in der Familie. Unglücklich als Mutter #14 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Nezuru

    Ich bin mir absolut sicher.

  2. Livingstone

    Lassen Sie uns über dieses Thema sprechen.

  3. Nikobar

    Sie machen einen Fehler. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  4. Shalar

    Es war mein Fehler.



Eine Nachricht schreiben