Werte

Was ist Magersucht und wie wirkt sie sich auf Kinder aus?

Was ist Magersucht und wie wirkt sie sich auf Kinder aus?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn es etwas gibt, das Eltern Angst macht, ist es, dass ihr Kind ein Gesundheitsproblem hat. Das Problem tritt auch auf, wenn Kinder Krankheiten entwickeln, von denen wir nicht erwartet hatten, dass sie in der Kindheit auftreten könnten, weil sie als Erwachsenenkrankheiten gelten. Eines dieser Probleme ist Magersucht, ein Essstörung das kann auch den Kleinen passieren.

Das Magersucht Es ist eine Störung, die mit Essen zu tun hat und die entsteht, wenn die Person, die darunter leidet, sich ständig weigert, etwas zu essen. Diese Essstörung kann sich beim Betroffenen entwickeln will nicht essen jede Art von Nahrung oder vertreibt es durch Erbrechen (in seiner bulimischen Phase), was zu einem signifikanten Gewichtsverlust führt.

Im Allgemeinen wird Magersucht in der Regel durch eine Besessenheit der Person selbst für die motiviert Aussehen, die aufgrund äußerer Ursachen die Wahrnehmung eines Körpers hat, der nicht perfekt ist, was Sie motivieren kann, viel Gewicht verlieren zu wollen. Ihr Gehirn nimmt einen anderen Körper wahr als den realen. Die Person mit Magersucht sieht fett aus, während der Rest ihn als dünn wahrnimmt. Die Notwendigkeit, nicht zuzunehmen, macht diese Krankheit zu einer Obsession.

Mangelndes physisches und psychisches Selbstwertgefühl kann dieses Problem auslösen, wenn man einen immer schlankeren Körper sieht. Trotz der allgemeinen Überzeugung sind nicht nur junge Frauen betroffen, sondern auch Männer, schwangere Frauen oder sogar Jungen und Mädchen.

Für einen Erwachsenen ist die Magersucht Es ist eine sehr schwere Krankheit, aber für ein Kind ist es eine verheerende Störung. Zusätzlich zu der Tatsache, dass Hunger sehr gefährlich ist, weil Kinder ständig wachsen und sich ihre Organe bilden, können die psychologischen Folgen von Magersucht in der Kindheit sehr hart sein.

Die Symptome der Anorexie bei Kindern sind leicht zu erkennen:

- Veränderung des EssverhaltensWenn Kinder ohne ersichtlichen Grund aufhören, seltsam zu essen, und nicht, weil sie kein Essen mögen, ist es notwendig, auf den wahren Grund für den Appetitlosigkeit zu achten. Wenn ein Kind beginnt, Lebensmittel systematisch abzulehnen, könnte es zu einer Störung der Anorexia nervosa kommen.

- AppetitlosigkeitIn diesem Fall leiden Kinder möglicherweise unter Appetitlosigkeit, die nicht dadurch verursacht wird, dass sie körperlich besser aussehen möchten, sondern weil sie möglicherweise an einer Krankheit leiden, die dazu führt, dass sie keine Lust zum Essen haben und auch zu Magersucht führen.

- Angst und zwanghafte Tendenzen: Menschen mit Anorexia nervosa können Angstverhalten und zwanghafte Tendenzen entwickeln, was auch Kinder betreffen kann.

- Verzerrte Ansicht der Figur: Leider haben viele Kinder Spaß daran, andere wegen ihres Aussehens zu beleidigen, und auf dem Spielplatz kann es zu unangenehmen Situationen kommen, in denen Kinder aufgrund ihres Gewichts andere angreifen. Dies kann zu Anorexia nervosa und einer Verzerrung des körpereigenen Sehvermögens führen, was ein klares Symptom für die Entwicklung der Krankheit sein kann.

- Besessenheit, Kalorien zu zählen: Wenn es etwas gibt, das Menschen mit Magersucht charakterisiert, muss man wissen, wie viele Kalorien sie essen. Wenn das Kind anfängt, von ihm verehrte Lebensmittel wie Schokolade, Brot, Wurst, Süßigkeiten abzulehnen, ist dies möglicherweise ein Zeichen dafür, dass es von den Lebensmitteln besessen ist, die Sie fett machen.

- Veränderung in Ihrer Garderobe: Kinder, die an Magersucht leiden, lehnen ihren Körper ab, da sie "fett" aussehen. Deshalb versuchen sie auch, es mit lockeren Kleidungsstücken zu bedecken. Kinder mit dieser Krankheit bevorzugen lockere Kleidung.

- Ständige Stimmungsschwankungen: Die Krankheit der Magersucht macht diese Kinder gereizter und sie sind oft ständig wütend oder depressiv. Das Cumpable ist das Nervensystem, das durch die Krankheit und Angst, die diese Besessenheit hervorruft, verändert wird.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Kind an dieser Krankheit leidet, zögern Sie nicht, sofort Ihren Kinderarzt zu konsultieren. Die Geschwindigkeit, mit der Sie handeln, ist entscheidend, um ohne Folgen herauszukommen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Was ist Magersucht und wie wirkt sie sich auf Kinder aus?, in der Kategorie Kinderkrankheiten vor Ort.


Video: Hvorfor skader unge sig selv? (Kann 2022).