Werte

Mama, was gibt es heute für einen Snack?

Mama, was gibt es heute für einen Snack?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jeden Nachmittag kommt meine Tochter hungrig von der Schule nach Hause! Auf dem Rückweg fragt er mich als erstes: "Was gibt es heute zum Mittagessen?"

Es ist interessant, dass sie, obwohl sie während des Mittagessens gut isst, am Nachmittag immer sehr hungrig ist. Ich beschwere mich nicht darüber. Ich nutze Ihren großen Appetit, um Ihnen abwechslungsreichere und gesündere Lebensmittel anzubieten.

Im Gegenteil, ich kenne Kinder, die niemals hungrig sind, was dazu führt, dass ihre Eltern ihr Bestes geben, um sie zum Essen zu bringen. Und dann denke ich, dass viele falsch liegen, weil sie ihren Kindern nur das anbieten, was sie wollen, und natürlich wollen Kinder nicht immer Obst oder Säfte. Sie wollen Brötchen, gefüllte Kekse, Cupcakes ... und am Ende Zucker und gesättigte Fettsäuren missbrauchen. Und von dort bis zur Fettleibigkeit nur ein Schritt.

Das am meisten empfohlene im Snack ist die Vielfalt der Lebensmittel. Ich möchte Kombinationen zwischen Milchprodukten, Kohlenhydraten und Früchten herstellen. Eines Tages bereite ich Müsli mit Milch und gehackten Früchten zu, an einem anderen Tag mache ich ein Sandwich oder Sandwich aus magerer Wurst, Schinken und Käse, begleitet von einem natürlichen Fruchtsaft, und an anderen Tagen gebe ich ihm einen Joghurt mit Nüssen (Rosinen, Haselnüsse, etc.) oder mit Keksstücken. Die Fruchtsmoothies (Erdbeere, Banane, Papaya ...) sind sehr erfrischend. Ein- oder zweimal pro Woche mache ich einen hausgemachten Kuchen und am Wochenende erlaube ich ein paar Leckereien für Snacks, einen Schokoriegel, Donuts, Pfannkuchen, Palmen, ja, wann immer möglich, zu Hause zubereitet.

Je jünger das Kind, desto lustiger, abwechslungsreicher und gesünder sollten die Snacks sein. Für Babys sind Fruchtbrei sehr zu empfehlen. Sie versorgen sie mit Ballaststoffen und Nährstoffen, die für ihre körperliche Entwicklung notwendig sind. Wir können nicht vergessen, dass die Gewohnheiten, die Eltern sowohl beim Frühstück, zur Zwischenmahlzeit als auch beim Mittagessen, Zwischenmahlzeit und Abendessen haben, von unseren Kindern übertragen und nachgeahmt werden. Also pass auf, was wir auch essen. Planung ist ein guter Weg, um Kindern einen abwechslungsreichen und gesunden Snack zu bieten.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Mama, was gibt es heute für einen Snack?, in der Kategorie Säuglingsernährung vor Ort.


Video: Yogaveo entspannte, schmerzfreie Füße - Sylvia Stuck (Kann 2022).