Werte

Geteiltes Sorgerecht. Vor- und Nachteile für Kinder

Geteiltes Sorgerecht. Vor- und Nachteile für Kinder


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Trennung oder Scheidung der Eltern betrifft die Kinder egal wie sehr Sie versuchen, die negative Ladung, die es für das Leben von Kindern trägt, zu reduzieren. Das gemeinsame Sorgerecht scheint im Falle eines Ausfalls die ausgewogenste Lösung zu sein, aber dieses Modell hat seine Vor- und Nachteile.

In jedem Fall hängt die Art und Weise, wie das Kind die Trennung der Eltern und die unvermeidliche Veränderung, die in seinem Leben stattfinden wird, bewältigt, stark von der Beziehung ab, die die Eltern untereinander pflegen. Verurteilt, sich zu verstehen Für das Wohl der Kinder erfordert das gemeinsame Sorgerecht zumindest Dialog und Kommunikation.

Wenn es früher üblich war, dass die Mutter nach der Scheidung in Gewahrsam bleibt, wird heute das gemeinsame Sorgerecht am meisten empfohlen, damit die Trennung für die Kleinen nicht so traumatisch ist. Und es ist, dass dieses Sorgerechtsmodell eine Reihe von hat Vorteil.

- Die Pause ist weniger traumatisch für das Kind, weil keiner der Eltern von Tag zu Tag verschwindet. Die Familie hat sich verändert, aber sie wurde nicht gebrochen.

- Wenn das Kind die gleiche Zeit mit beiden Elternteilen verbringt, hat es nicht die Gefühl der Verlassenheit wer leidet, wenn eine lange Zeit vergeht, ohne einen der beiden zu sehen.

- Das Kind hat jetzt zwei Familien anstelle von einer, und das sollte als Ergänzung seines Lebens und nicht als Verlust angesehen werden. Die Rolle der Eltern und ihre gute Kommunikation sind dafür entscheidend.

- Da das gemeinsame Sorgerecht die ständige Kommunikation zwischen den Eltern sieht das Kind nicht die Notwendigkeit, als Vermittler zwischen den Parteien zu agieren, eine Rolle, die Kinder niemals übernehmen sollten.

Obwohl das gemeinsame Sorgerecht wie ein Allheilmittel und ein magisches Mittel erscheint, damit Kinder nicht unter den negativen Folgen einer Scheidung leiden, ist die Wahrheit, dass es auch seine hat Nachteile.

- In einigen Fällen des gemeinsamen Sorgerechts bleibt das Kind immer im selben Haus und es sind die Eltern, die umziehen, aber meistens ist es das Kind, das in jeder Sorgerechtsperiode das Haus wechselt und das bestimmte erzeugen kann Instabilität.

- Sowohl für die schulische Leistung als auch für die emotionale Entwicklung der Kinder ist Folgendes erforderlich bestimmte Routine, etwas, das durch zwei Häuser verloren geht. Wenn sich das Kind bereits an die Gepflogenheiten und Normen eines Elternteils gewöhnt hat, muss es zum Haus des anderen Elternteils ziehen.

- Mit diesem Sorgerechtsmodell kann auch das Verhalten von Kindern beeinflusst werden. Zwei Eltern, zwei Häuser, zwei verschiedene Umgebungen mit ihren Regeln, Beispielen und Lehrmethoden. Das Kind kann sich sicher fühlen Verwechslung und rebelliert gegen die verschiedenen Arten der Erziehung.

Laura Velez. Copywriting unserer Seite

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Geteiltes Sorgerecht. Vor- und Nachteile für Kinder, in der Kategorie Beziehung vor Ort.


Video: Gemeinsames Sorgerecht? Ja oder Nein? (Kann 2022).