Werte

Beratung der Eltern an ihre Kinder an der Schultür

Beratung der Eltern an ihre Kinder an der Schultür


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Schulanfang wird diese Woche viele Kinder aus dem Bett gestoßen haben. Viele Familien wachen früher auf und wie immer zu Beginn des Schuljahres der Kinder in großer Eile und Stress. Als ich heutzutage aufwache, ist meine Tochter bereits angezogen und bereit zum Frühstück. An der Tür seiner Schule riet ich ihm, einen guten Tag zu haben, zu genießen und sonst wenig. Während ich darauf wartete, dass sie hereinkam, erinnerten mich die Kommentare anderer Eltern daran, dass ich sie in den vergangenen Jahren mit Ratschlägen und Empfehlungen beladen hatte. Immerhin sind Eltern so.

Wenn Sie anhalten, um die anderen Eltern und ihre Kinder an den Türen von Schulen, Schulen oder Kindergärten zu beobachten, hören Sie zu und sehen alles. Sehr kleine Kinder weinen, weigern sich zu bleiben oder die Hände oder Beine ihres Vaters oder ihrer Mutter loszulassen, andere versuchen "älter zu werden", um ihre Eltern nicht zu enttäuschen, und viele Eltern mit dem Ausdruck auf ihren Gesichtern sichtlich angespannt. versuchen, Ängste, Weinen und Unsicherheit zu unterdrücken, um sie nicht an ihre Kleinen weiterzugeben, und sie ermutigen, normal in die Schule zu gehen.

Um die Kleinen davon zu überzeugen, schneller zu gehen, erklären sich einige Eltern damit einverstanden, ihnen eine Belohnung zu geben, sei es eine Belohnung, ein Spielzeug, ein Film oder sogar ein Spaziergang.

Wie Kinder sind auch wir Eltern in unserer Art der Erziehung einzigartig. An der Tür der Schule stimmt der Rat jedoch überein und wird wiederholt: dass das Kind nicht weint, dass es sich gut benimmt, dass es alles isst, dass es die anderen Klassenkameraden nicht schlägt und ihnen keinen Schaden zufügt, dass es aufpasst von den Schulsachen nicht färben, alles wird gut, ufff ... endlose Empfehlungen!

Später, ohne Kinder und wenn möglich, treffen sich einige Eltern oft mit anderen Eltern, um ihre Bedenken und Bedenken auszutauschen und zu kommentieren, wie sich ihr Kind verhalten hat. Einige vermuten, dass ihr Kleiner nicht geweint hat und glücklich in die Schule gekommen ist, andere beschweren sich, trauern und beschuldigen sich gegenseitig. Es gibt auch Großeltern und Großmütter, die ihren Enkel oder ihre Enkelin zur Schule bringen müssen. Bei ihnen ist der Abschied kurz, die Kinder sagen normalerweise nichts und sie auch nicht. Sie beschränken sich auf einen Kuss, Punkt.

Vilma Medina. Direktor unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Beratung der Eltern an ihre Kinder an der Schultür, in der Kategorie Schule / Hochschule vor Ort.


Video: Wie Rasenmäher-Eltern ihren Kindern schaden (Kann 2022).