Werte

Arten von Kinderzeichnungen nach dem Alter des Kindes

Arten von Kinderzeichnungen nach dem Alter des Kindes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Darstellung des Zeichnens von Kindern wird nicht gelehrt, sondern kommt aus dem Inneren des Kindes, obwohl viele Fähigkeiten und Techniken erlernt werden können, um die Schreibweise der Ideen zu perfektionieren, die Sie auf Papier bringen möchten. Daher ist es möglich, ein Baby von einem zu stimulieren Ein Jahr und ein Halbesin Richtung der Zeichnung, die Kontakt mit Buntstiften hat. In diesem Alter ist es ratsam, Wachs zu verwenden, die eine runde Spitze haben und dicker sind. Etwa anderthalb Jahre alt, können viele Kinder bereits einen Bleistift halten und ihren ersten machen kritzeln.

Die Anleitung durch den Erwachsenen ist in diesem Stadium vor allem wichtig, damit das Kind das Malen auf Papier lernt und die Wände, den Boden oder die Türen nicht als Leinwand verwendet oder versucht, den Bleistift in den Mund zu stecken. Wenn möglich, kaufen Sie ihm einen kleinen Tisch, der für seine Größe geeignet ist, damit er bequem zeichnen kann. Zunächst besteht das Zeichnen von Kindern in der ersten Phase aus unordentlichen und unregelmäßigen Linien, die das Kind ohne jegliche Kontrolle erstellt. Die Schnörkel werden zunächst bedeutungslos sein, aber sie fungieren als große Manifestation von Vergnügen und Spaß für das Kind.

- Mit 18 Monaten. Das Kind wird endlos kritzeln, bedeutungslos und unordentlich, aber es wird viel Spaß haben, das zu entdecken Welt der Farben und Linien. Sie zeigen allen, was Sie getan haben, und es ist wichtig, dass Ihr Publikum positiv auf Sie reagiert. Seine motorische Koordination ist zu diesem Zeitpunkt noch sehr prekär. Diese Phase nennt man Selbstausdruck. Er wird neugierig auf die Wände, den Boden, die Zeitschriften sein und versuchen, sie zu streichen.

- Mit 2 Jahren. Das Kritzeln wird kontrollierter und hat eine andere Bedeutung für das Kind, das bemerkt, dass es eine Beziehung zwischen den Kritzeleien und der Bewegung seiner Hand gibt. Sie möchten ohne Unterbrechung zeichnen und verwenden mehr als einen Buntstift, um das Blatt auszufüllen. Die Linien Ihrer Zeichnung belegen zuvor nicht belegte Teile des Papiers. In diesem Alter wird das Kind neugierig und möchte andere Arten von Stiften und Materialien ausprobieren. Das Experimentieren wird den Ausdruck überwiegen.

- Mit 30 MonatenDas Kind wird in der Lage sein, die Bewegungen seiner Hand ein wenig besser zu kontrollieren, selbst wenn es mit dem Bleistift umgeht. Seine Linien, die bereits etwas fester sind, werden nicht von der Seite verschwinden. Das Kind wird eine bessere Koordination genießen und dort ist das symbolische Zeichnung.

Jedes Gekritzel oder jede Zeichnung, die Sie erstellen, hat einen Namen und eine Bedeutung dafür. Aus diesem Grund wird das Kind viel mehr zeichnen, da es beginnt, seine Schöpfung als etwas Reales zu betrachten. Ein Platz für ihn kann ein Haus darstellen. Und ein Kreis kann, obwohl er schlecht gemacht ist, einen Kopf oder etwas anderes symbolisieren. In diesem Alter wird das Kind anderen beschreiben, was es gezeichnet hat, und hoffen, dass sie es verstehen.

- Ab drei oder vier Jahrenwird die Zeichnung des Kindes näher an der Realität sein. Sie werden besonders daran interessiert sein, Ihre Mutter oder Ihren Vater oder Ihren Freund, Bruder, Cousin oder eine andere menschliche Figur zu zeichnen. Die Verwendung jeder Farbe hat für ihn eine Bedeutung. Es gibt Kinder, die bereits einige Farben bevorzugen. Dies ist einer vorschematische Phase.

- Mit fünf JahrenSie werden beginnen, mehr Details zu Ihren Charakteren zu zeichnen und Farben angemessener zu verwenden. Er wird Menschen mit Kleidern zeichnen und einen Gegenstand tragen.

- Ab dem sechsten LebensjahrIhre Zeichnungen enthalten wichtige Details wie eine Hand mit fünf Fingern, Ohren, verschiedenen Haaren, sitzenden Personen usw. Sie sind auch bereit, Landschaften, Blumen auf dem Feld, Früchte auf Bäumen, Schornsteine ​​in Häusern, Flüssen und alles, was sonst noch vorgeschlagen wird, zu zeichnen. Es ist logisch, dass diese Phasen als Orientierung dienen. Wir müssen immer bedenken, dass jedes Kind eine Welt ist und dass jedes seine eigene Fähigkeit hat, zusätzlich zu seiner angemessenen Zeit, sie zu entwickeln. Und man muss wissen, wie man es respektiert und nicht den Moment erzwingt.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Arten von Kinderzeichnungen nach dem Alter des Kindes, in der Kategorie Zeichnungen vor Ort.


Video: HOW TO DRAW A CUTE UNICORN (Kann 2022).