Werte

Wie man Kindergefühle durch Kino erzieht

Wie man Kindergefühle durch Kino erzieht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Emotionale Bildung sollte ein grundlegendes Fach sein, um schon in jungen Jahren in der Schule und in der Familie zu lernen. Wir sind emotionale Wesen und unser Glück hängt mit unserer emotionalen Entwicklung zusammen.

Emotionen sind so wichtig, dass sie unser Verhalten bestimmen, unsere Beziehung zu anderen und die Art, wie wir uns selbst wahrnehmen, das heißt unser Selbstwertgefühl. Aber welche Instrumente können wir in der emotionalen Bildung einsetzen? Eines davon ist ohne Zweifel das Kino.

Um zu verstehen, dass wir emotionale Wesen sind, müssen wir verstehen, wie unser Geist funktioniert:

- Unser mentaler Prozess folgt einem natürlichen Weg: Gedanken-Emotionen-Handeln.

- Vor einem bestimmten Reiz haben wir einen konkreten Gedanken.

- Gedanken erzeugen eine Emotion, die wiederum zu einem Gefühl führt, das einen Geisteszustand erzeugt.

- Es ist unser Geisteszustand, der uns antreibt, auf die eine oder andere Weise zu handeln. Unser Verhalten hängt davon ab, wie wir uns fühlen.

In den Worten von Daniel Goleman (Autor des Buches Emotionale Intelligenz), "Emotionen sind Handlungsimpulse, augenblickliche Pläne, sich dem Leben zu stellen".

Kino ist ein großartiges Lehrmittel, mit dem Eltern ihre Kinder über Emotionen aufklären können. Filme sind voller emotionaler Lernmöglichkeiten für Kinder. Wir müssen nur wissen, wie wir suchen müssen, um sie zu finden:

1. Lernen Sie, Emotionen zu erkennen. Lernen Sie, Emotionen in uns selbst und in anderen zu identifizieren und zu erkennen, geben Sie ihnen einen Namen, um sie als wichtigen Teil unserer persönlichen und sozialen Welt zu kennen und zu assimilieren, und verwalten Sie sie, indem Sie sie positiv und ausgewogen kanalisieren. Die Haupt- und Nebenfiguren in den Filmen haben eine emotionale Welt, die sehr klar dargestellt wird.

2. Listen Sie die grundlegenden Emotionen auf: Freude, Angst, Traurigkeit, Ekel, Wut und Überraschung. Diese sechs Emotionen sind die Grundlage für die Kenntnis unseres emotionalen Universums. Alle Emotionen sind gleich wichtig. Es ist ein Fehler, diejenigen zu vermeiden, zu verstecken oder zu leugnen, die wir als negativ qualifizieren. Emotionen sind nicht positiv oder negativ, sie sind alle für eine ausgewogene emotionale Entwicklung notwendig, da jeder eine spezifische und unersetzliche Rolle spielt.

Es ist leicht, diese sechs Emotionen während der gesamten Handlung im selben Film darzustellen, sodass wir sie als Beispiel nehmen können. Das Beobachten der Ausdrücke der Charaktere und der Art und Weise, wie sie sich verhalten, wenn sie jede Emotion spüren, erleichtert es den Kindern, sie besser zu verstehen.

3. Kommunikation zwischen Eltern und Kindern. Sich auszudrücken ist wichtig, um sich besser kennenzulernen. Wissen Sie, was wir mit jeder Emotion fühlen und warum. Sprechen Sie mit anderen darüber, um es selbst zu verarbeiten. Eine gute Übung ist es, das Kind zu fragen, was es an dem Film mochte und was nicht, es seine Meinung äußern und darüber streiten zu lassen. Wir können ihm helfen, indem wir ihm Fragen stellen oder uns an eine Szene zu einem bestimmten Thema erinnern, an der wir interessiert sind, mit ihm zu sprechen.

4. Arbeiten Sie an Empathie. Empathie ist eine grundlegende Fähigkeit zur emotionalen Entwicklung. Zu wissen, wie wir uns an die Stelle anderer setzen können, hilft uns, offen zu sein, über uns selbst hinaus zu sehen, uns mit anderen zu verbinden, Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen, die Emotionen und Gefühle des anderen zu respektieren und unsere sozialen Fähigkeiten zu verbessern , um unser Selbstwertgefühl zu verbessern und geselliger zu sein.

Wir können durch Kino an Empathie arbeiten, indem wir unseren Sohn fragen, wie sich ein Charakter zu einem bestimmten Zeitpunkt im Film gefühlt hat, oder indem wir ihn direkt in seine Haut legen und ihn fragen, wie er sich in derselben Situation gefühlt hätte. Dies versetzt Sie in die Lage des Charakters und sieht die Dinge aus ihrer Sicht.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man Kindergefühle durch Kino erziehtin der Kategorie Lernen vor Ort.


Video: Die Eisknigin 2 Kinderfilme Ganzer Film - Familie - Kinderfilme in Voller Länge Deutsch (Kann 2022).