Werte

Wie man das Baby zwischen Tag und Nacht unterscheiden lässt

Wie man das Baby zwischen Tag und Nacht unterscheiden lässt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nichts kann Sie glücklicher machen als die Ankunft Ihres Babys, aber Sie müssen sich auf eine radikale Veränderung in Ihrem Leben, in Ihren Gewohnheiten, in Ihren Zeitplänen und in Ihren Schlafstunden vorbereiten. Die Babys Sie unterscheiden Nacht und Tag nicht und deshalb schlafen sie jederzeit. Und deshalb können sie auch jederzeit wach sein.

Für ein paar Monate müssen Sie sich mit Schlaflosigkeit auseinandersetzen, um Ihrem Baby das beizubringen Schlafgewohnheiten Was brauchen Sie. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Baby zwischen Tag und Nacht unterscheiden und wie Sie es an eine Routine fester Zeitpläne gewöhnen können.

Obwohl der beste Rat Geduld ist, können einige Tricks Ihnen helfen, Ihrem Baby den Unterschied zwischen Tag und Nacht zu erklären. Hier sind einige:

1. Verwenden Sie das Kinderbett nur nachts: Damit Ihr Baby unterscheiden kann der Tag der Nacht Sie müssen ihn dazu bringen, die verschiedenen Schlafstunden zu unterscheiden, indem Sie seinen Platz wechseln. Das Kinderbett ist nur zum Schlafen in der Nacht.

2. Keine Stille für den Tag: Beseitigen Sie in den Stunden des Tages, in denen ich schlafe, keine Geräusche, Stimmen oder Klarheit. So wird er sich daran gewöhnen zum Schweigen bringen und in die Dunkelheit der Nacht.

3. Schwaches Licht, wenn Sie nachts aufwachen: Wenn er nachts für Milchfutter aufwacht, beleuchten Sie den Raum nicht zu stark, sprechen Sie leise und hinein entspannter Ton. Dies ist nicht die Zeit für Spiele, sondern um sich auszuruhen.

4. Nachts verschiedene Klamotten: Kleider Die Deckung des Babys im Schlaf kann auch von Tag zu Nacht variieren. Verwenden Sie tagsüber eine leichtere Decke und nachts eine andere, die stärker an den Körper angepasst ist.

5. Respektieren Sie ihr Lerntempo: Das Baby wird einige Monate brauchen lernen zu unterscheiden Der Tag der Nacht und einige andere schlafen die Nacht ununterbrochen durch, also müssen Sie geduldig sein. Nicht alle Babys lernen es schnell. Jeder hat ein anderes Lerntempo.

6. Verwenden Sie eine Routine: Routinen werden durch strikte Befolgung der gleiche Richtlinien jeden Tag, unabhängig davon, wer sich um das Baby kümmert, wenn es weinend aufwacht oder ihm sein Futter gibt.

Laura Velez. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man das Baby zwischen Tag und Nacht unterscheiden lässt, in der Kategorie Kinderschlaf vor Ort.


Video: Babys Schlaf: Tipps und Tricks fürs Baby zum Einschlafen und Durchschlafen. Baby Schlafroutine (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Negm

    Ich kann empfehlen, auf die Website zu kommen, auf der es viele Informationen zu diesem Thema gibt.

  2. Eallison

    Diese Situation ist mir bekannt. Es ist möglich zu diskutieren.

  3. Taumi

    Ich denke, es wurde bereits besprochen.

  4. Gordon

    Ich mochte alles, nur wenn sie mehr Geld für den Vortrag hielten oder einen Wettbewerb veranstalteten, wäre es großartig.

  5. Prince

    Wir werden alles haben, was wir nur wollen! Die Hauptsache ist keine Angst!

  6. Otis

    Zwischen uns sprach die Antwort auf Ihre Frage, die ich in Google.com gefunden habe



Eine Nachricht schreiben