Werte

Arzneimittelallergie bei Kindern

Arzneimittelallergie bei Kindern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dasallergische Reaktionen Sie entstehen, wenn unser Körper eine Substanz, ein Allergen, als gesundheitsschädlich erkennt. Dieser Kontakt verursacht eine übertriebene Reaktion, die in verschiedenen Bereichen des Körpers auftritt.

Das Allergen ist oft eine Art Medikament, das zur Bekämpfung einer Krankheit oder zur Linderung eines Zustands eingenommen wird. Zwischen 5% und 10% Die häufigsten unerwünschten Arzneimittelwirkungen sind allergisch, was bedeutet, dass das Abwehrsystem des Patienten auf das Arzneimittel überreagiert.

Allergische Arzneimittelreaktionen treten auf, weil der Körper des Kindes oder Erwachsenen gegen das eingenommene Arzneimittel reagiert. Bei der ersten Einnahme des Arzneimittels tritt niemals eine Allergie auf, es müssen jedoch bestimmte Dosen eingenommen werden, damit die Reaktion stattfinden kann.

Das allergische Reaktionen Medikamente haben mehrere Symptome, am häufigsten Urtikaria, die kurz nach Auftreten der Allergie auftritt, und Hautausschlag. Es kann auch Fieber auftreten.

Die schwerwiegendsten Symptome, die auftreten können, sind Anfälle von Anaphylaxie oder besorgniserregende Hautreaktionen. Darüber hinaus kann das Kind oder der Erwachsene Erbrechen, Durchfall, Rhinokonjunktivitis oder Atembeschwerden haben.

Um eine Studie über Arzneimittelallergien durchzuführen, sind die Symptome danach aufgetreten haben das Medikament, die Zusammensetzung des Arzneimittels, wofür sie gegeben wurden, wie lange es dauerte, bis Symptome auftraten, wie lange sie anhielten und ob sie von selbst verschwanden oder behandelt werden mussten.

Wenn die Reaktion schwerwiegend war und das verantwortliche Medikament bekannt ist, wird die Diagnose ohne Prüfung nur anhand der Krankengeschichte gestellt. Aber wenn die Reaktion nicht sehr ernst war oder mehrere Medikamente,Es sollte eine Allergiestudie durchgeführt werden, die üblichen Allergietests.

Allergische Arzneimittelreaktionen haben keine spezifische Behandlung. Die einzig mögliche Behandlung besteht darin, zu verhindern, dass das Kind das betreffende Medikament und die anderen Medikamente aus derselben Familie einnimmt. Sie können auch auf Desensibilisierung zurückgreifen, bei der einem allergischen Patienten ein Arzneimittel verabreicht wird.

Patricia Garcia. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Arzneimittelallergie bei Kindern, in der Kategorie Medikamente vor Ort.


Video: Allergien - Erklärung, Symptome und Ursachen Gehe auf u0026 werde #EinserSchüler (Kann 2022).