Werte

Die Rechte von Großeltern und Enkelkindern

Die Rechte von Großeltern und Enkelkindern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Großeltern spielen eine grundlegende Rolle bei der Weitergabe von Werten und bei der Vereinigung der Familie, da das familiäre Umfeld nicht auf Eltern-Kind-Beziehungen, eine grundlegende Zelle, sondern auf den gesamten Körper von Familienbeziehungen reduziert wird, die hergestellt werden können: Onkel, Neffen, Cousins, Enkelkinder ...

Es ist wirklich schmerzhaft, Zeugnisse zu hören Großeltern, die ihre Enkelkinder nicht sehen dürfenvor allem, wenn sie zuvor eine enge und liebevolle Beziehung zu ihnen hatten.

Vor ein paar Tagen erhielten wir eine emotionale E-Mail von einer Großmutter, einer Großmutter, die nicht trainieren konnte, weil ihre Kinder ihr nicht erlaubten, ihre Enkelin zu sehen. Sie beschränkte sich darauf, an sie zu denken oder sie hilflos weinen zu hören, ohne sich ihr nähern zu können Umarme sie, spreche es nicht einmal. Wir fragen uns, wie das möglich ist, aber leider ist es kein Einzelfall.

Obwohl Großeltern grundlegende Elemente bei der Integration des Familienlebens sind, weil sie versuchen, die Familieneinheit unter allen Mitgliedern aufrechtzuerhalten, aufrechtzuerhalten und zu stärken, und in vielen Fällen auch die mühsame Aufgabe, sich um ihre Enkelkinder zu kümmern (mit Engagement) und Zärtlichkeit), während ihre Eltern arbeiten, werden sie in einigen Fällen der emotionalen Bindung beraubt, die sie verdienen, mit ihren Enkelkindern zu haben.

Obwohl diese Situation nicht häufig ist, gibt es zahlreiche Gründe, die diese tragische und schmerzhafte Situation hervorrufen können. Einer davon und der häufigste kann bei Scheidungs-, Trennungs- oder Aufhebungsprozessen der Elternvereinigung auftreten. Großeltern müssen sich in diesen Fällen nicht zurückziehen, sie haben das Recht, vor den Gerichten zu klagen das Recht, ihre Enkelkinder trotz der Weigerung der Eltern zu besuchen und mit ihnen zu kommunizieren.

Artikel 160 des aktuellen spanischen Zivilgesetzbuchs erkennt ausdrücklich an, dass "die persönlichen Beziehungen des Kindes zu seinen Großeltern und anderen Verwandten und Freunden nicht ohne triftigen Grund behindert werden dürfen". Persönliche Beziehungen können sicherlich kompliziert oder unerwünscht sein, aber wir müssen Vermeiden Sie auf jeden Fall, Kinder als Verhandlungsgrundlage zu verwenden oder eine Waffe, um anderen zu schaden, die sie ebenfalls lieben und ihre Existenz bereichern können. Oft müssen wir in schwierigen Situationen Harmonie suchen und im gesunden Menschenverstand fest bleiben, damit unser Kind nicht unter unseren falschen Entscheidungen leidet. Letztendlich sind sie unsere Kinder und wir lieben sie dafür, aber auf keinen Fall gehören sie uns, obwohl wir ihre Vormundschaft zu Recht haben.

Patro Gabaldon. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die Rechte von Großeltern und Enkelkindern, in der Kategorie Großeltern vor Ort.


Video: Narzisstische Familienstrukturen: narzisstische Großeltern (Kann 2022).