Werte

Plätzchenideen für Weihnachten

Plätzchenideen für Weihnachten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Um diese Cookie-Vorschläge zu vervollständigen, empfehlen wir, die Kekse in einer der von Ihnen verwendeten Formen in Karamell zu baden und sie dann mit farbigen Kugeln zu dekorieren. Auf diese Weise erhalten Sie einige köstliche Kekse, die die Kleinen begeistern werden.

In diesem Fall führen wir ein neues Element zum Dekorieren unserer Kekse ein: Gummis. Kugeln sind eine der Süßigkeiten, die unsere Kleinen am meisten mögen. Es gibt also nichts Schöneres, als einige Stücke in verschiedenen Farben auf unsere Kekse zu legen.

Kerzen sind auch eine sehr häufige Dekoration in jedem Haus, wenn Weihnachten ankommt. In diesem Fall empfehlen wir, dass Sie für die Herstellung einer essbaren Kerze den gesamten Keks mit Kondensmilch bedecken und die Dekoration anschließend mit farbigen Spänen und Puderzucker abschließen.

Zu Weihnachten können die Sterne, die an den Bäumen hängen, sehr unterschiedliche Formen und Farben haben. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, die Kekse in Schokolade zu baden und sie dann mit farbigen Spänen darüber zu streuen.

Bei diesem Weihnachtstannenbaum mit etwas Zucker, Kondensmilch oder Sahne können Sie aus einer einfachen Paste ein köstliches Shortbread machen.

Um einen Weihnachtsbaum zu machen, können Sie Puderzucker in verschiedenen Farben als dekorative Streifen und Kugeln in verschiedenen Farben verwenden, als wären sie Lichter.

Die köstlichen Kekssterne können auf viele verschiedene Arten dekoriert werden. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, Sahne, Kondensmilch oder Zucker zu verwenden, um die Figur für Kinder attraktiver zu machen.

Die Mistel soll Glück bringen, also nichts Besseres, als sie in Form eines Kekses zu essen. Sobald die gebackenen Nudeln kalt sind, müssen Sie die Figur einfach mit Puderzucker mit grüner und roter Farbe bedecken. Oder wenn Ihr Kind Marmelade mag, können Sie sie auch zum Abdecken des Kekses verwenden.

Um einen Keksstern „flüchtig“ zu machen, können Sie ihn in eine Schicht Kondensmilch einwickeln und dann Puderzucker mit gelber und weißer Farbe hinzufügen, um zu „glänzen“.

Die herzförmigen Kekse können mit Marmelade überzogen oder mit Puderzucker und farbigen Kugeln garniert werden, um ihnen etwas mehr Geschmack zu verleihen, oder einfach einen Bogen setzen, der sie für die Kleinen attraktiv macht.

Um eine Glocke zu dekorieren, gibt es mehrere Möglichkeiten. Am einfachsten ist es, Puderzucker oder Sahne über den Rand des Kekses zu streuen und einen Bogen als Ornament zu platzieren. Sie können auch Marmelade verwenden, um die Figur abzudecken.

Die Keksform des Weihnachtsmannes lässt der Fantasie viel Freiheit. Mit ein wenig Puderzucker und farbigen Farben können Sie ihre Kleidung erstellen. Und für den Bart ist es so einfach, die Form mit Creme zu machen und dann eine Gabel für die Details zu verwenden.

Wenn der Rentierkeks fertig ist, können Sie die Hörner und Beine mit Sahne oder Zucker bestreuen und einen Schokoladensplitter als Auge platzieren. Sie können auch einen Bogen um den Hals legen, um den Keks auffälliger zu machen.

Sobald die Schneemannfiguren gebacken sind, ist das Dekorieren so einfach wie die Verwendung von etwas Sahne und Puderzucker mit Farbe und farbigen Kugeln für die Kleidung.

Nachdem Sie sieben fünfzackige Sterne in sechs verschiedenen Größen geformt und gebacken haben, legen Sie einen Keks übereinander, um eine Pyramide zu bilden. Garnieren Sie diese Kekse mit Puderzucker, um Schnee zu simulieren, oder fügen Sie ein wenig grüne Lebensmittelfarbe hinzu, um die Zweige zu bilden. Dann platzieren Sie einige farbige Kugeln als Lichter. Zum Schluss für den oberen Stern eine Seite des Kekses mit Kondensmilch bedecken.


Video: Omas geheimes Plätzchen Rezept - 1 Teig für 5 Plätzchen (Kann 2022).