Werte

Ist es gut, Kinder an die Drei Könige glauben zu lassen?

Ist es gut, Kinder an die Drei Könige glauben zu lassen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zu Weihnachten sind die Kinoprogramme voll von Filmen, die über den Weihnachtsmann, die Drei Könige, Magie und die Illusion von Kindern sprechen, Geschenke zu erhalten. Sowohl Weihnachten als auch die Nacht der Drei Könige sind Momente wahrer Fantasie.

Kinder glauben wirklich, dass ihre Majestäten ankommen, ihre Kamele parken und Geschenke für sie hinterlassen werden. Ist das gut für sie? Sollen wir ihnen die Wahrheit sagen?

Ich frage mich, was positiv an der Förderung dieser Art von Glauben an Kinder ist, wenn wir ihnen schließlich immer sagen, dass es schlecht ist zu lügen oder zu betrügen, dass Aufrichtigkeit und Wahrheit Grundwerte in den Beziehungen zwischen Familie und Familie sind Freunde.

Und warum erzählen wir Ihnen das über die drei Weisen, den Weihnachtsmann, die Zahnfee, den Osterhasen ...?

Ich war immer ein Verteidiger der Fantasie, der Fantasie, wenn auch ohne Übertreibung. Zunächst glaube ich, dass diese populären Überzeugungen aus der Hand der Tradition stammen, die wir von den Eltern an die Kinder weitergeben und die Teil unserer Kultur sind.

Auf der anderen Seite sind Fantasie und Vorstellungskraft wichtige Bestandteile für die emotionale Entwicklung von Kindern.

Sie stellen einen Balsam dar, eine Erleichterung für so viel Realität, dass sie leben und oft nicht verstehen. Kinder müssen einen Raum haben, in dem sich Fantasie mit Realität vermischt.

Das ist Teil der Kindheit und eine Möglichkeit für sie, die Welt nach und nach zu verstehen. Ich bin weit davon entfernt, den konsumistischen Sinn dieser Bräuche zu sein und zu übernehmen, und glaube, dass Sie diese Überzeugungen nutzen können, obwohl ich weiterhin Zweifel habe, ob es für Eltern nicht besser ist, zu entscheiden, ob ihre Kinder ein Geschenk oder das Gegenteil verdienen, oder ob dies der Fall ist Für die Magier ist es besser zu entscheiden, ob sie ein Geschenk für gutes Benehmen oder ein Stück Kohle (Süßigkeiten) für schlechtes Benehmen sind.

Lassen Sie die Kinder einen Brief an die drei Weisen schreiben, in dem Wissen, dass dieser Brief in einer Schublade im Haus versteckt sein wird. Lügt das sie an? Ich denke nicht. Ich habe es getan, ich habe auch an all das geglaubt. Und ich erinnere mich auch an den Moment, als ich erfuhr, dass die Könige meine Eltern waren. Ich fing sie im Morgengrauen auf und legte mein Geschenk am Fuße des Weihnachtsbaumes ab. Ich habe ihnen nichts gesagt, ich wollte ihre Illusion nicht wegnehmen.

Hier liegt meiner Meinung nach die Essenz dieser Überzeugungen. Kinder sind nicht die einzigen, die Magie leben, Eltern leben sie auch und wie! Es gibt Eltern wie die meiner Tochter, die Kamelspuren auf den Boden des Wohnzimmers gemalt haben.

Ich mochte es, etwas Wein zu trinken und einen Bissen des Roscón de Reyes zu essen, den meine Tochter für sie auf dem Tisch liegen ließ. Sicher, jemand musste sie essen, oder? Und du, folgst du diesen traditionellen zu Hause? Glauben deine Kinder immer noch an die drei Weisen? Was denkst du über all das? Ich würde gerne wissen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Ist es gut, Kinder an die Drei Könige glauben zu lassen?, in der Kategorie Weihnachten vor Ort.


Video: Kinder singen als Heilige Drei Könige für den Segen. RON TV (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Guillermo

    Gut !!! Let's wait for the best quality

  2. Bercilak

    Grundlegend falsche Informationen

  3. Nootau

    Stimmt dem vorherigen Beitrag stark zu

  4. Mu'tasim

    Es tut mir leid, aber ich denke, Sie liegen falsch. Lass uns diskutieren.

  5. Mojinn

    Ich entschuldige mich für die Störung ... Ich verstehe dieses Problem. Sie können diskutieren.



Eine Nachricht schreiben