Werte

Wie man erkennt, dass ein Kind misshandelt wird

Wie man erkennt, dass ein Kind misshandelt wird


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wer bekommt nicht die Haare zu Berge, wenn über Kindesmissbrauch gesprochen wird. Einige Nachrichten, die in der Presse oder im Fernsehen erscheinen und sich mit Gewalt gegen Kinder befassen, scheinen nicht real zu sein, und dennoch passieren sie.

Laut Psychologen und Experten zum Thema Kindesmissbrauch wissen Kinder im Allgemeinen nicht, wie sie sich gegen die Aggressionen von Erwachsenen verteidigen sollen, sie bitten nicht um Hilfe, und diese Haltung versetzt sie in eine verletzliche Position angesichts aggressiver oder nachlässige Eltern oder Verwandte.

Sie sagen, dass Hinter Kindesmissbrauch steht immer eine Person, die angreift, und eine andere, die schweigtund keine Berichterstattung hat schwerwiegende Folgen für Kinder. Abgesehen von den physischen Schäden, die Ihre Gesundheit gefährden können, treten auf psychologischer und emotionaler Ebene zahlreiche Probleme bei der richtigen Entwicklung Ihrer Persönlichkeit auf. Daher ist es wichtig, Missbrauch so schnell wie möglich zu erkennen und nach einer angemessenen Antwort zu suchen, die dem Kind bei seiner evolutionären Entwicklung hilft.

Die Probleme, die missbrauchte Kinder haben, können in der Schule durch routinemäßige medizinische Untersuchungen festgestellt werden, die von Freunden, Nachbarn oder Verwandten beobachtet werden. Wenn sie vermutet werden, sollten sie immer gemeldet werden. Die Manifestationen können durch ihr Verhalten oder ihren Körper sichtbar werden und bilden das, was Experten als Alarme oder Aufmerksamkeitspiloten bezeichnen, dh Indikatoren, die vor einer Risikosituation warnen. Es ist wichtig zu wissen, wie diese Indikatoren zu interpretieren sind und nicht vor ihnen passiv zu bleiben.

Bei Kindern können sich einige Indikatoren manifestieren wiederholte körperliche Anzeichen (schwarze Augen, blaue Flecken, Verbrennungen), dauerhafte Müdigkeit oder Apathie, signifikante Änderung des Schulverhaltens ohne ersichtlichen Grund, aggressives Verhalten oder schwere und anhaltende Wutanfälle, feindliche und entfernte Beziehungen, hypervigilante Haltung, explizites und unangemessenes sexuelles Verhalten für ihr Alter, Verhalten asoziale oder depressive Symptomatik.

Eltern hingegen scheinen sich nicht um das Kind zu kümmern, sie besuchen niemals Schultermine und Versammlungen. sie verachten das Kind in der Öffentlichkeit, fühlen ihr Kind als Eigentum, drücken Schwierigkeiten in ihrer Ehe aus, nehmen das Kind auf und bringen es zur Schule, ohne soziale Kontakte zuzulassen, missbrauchen giftige Substanzen, rechtfertigen starre und autoritäre Disziplin und wenden gewöhnlich unangemessene Disziplin für das Alter des Kindes an.

Es ist richtig, dass einige dieser Indikatoren in Familienfällen auftreten können, in denen es keinen Missbrauch gibt, aber Experten sagen, dass es ein Merkmal gibt, das sie unterscheidet: Missbraucher erkennen normalerweise das Vorhandensein von Missbrauch nicht an und lehnen jede Art von Hilfe ab, was mit sehr gerechtfertigt ist starke Argumente. variierten ihre Handlungen. Im Gegensatz dazu neigen Eltern mit Schwierigkeiten dazu, sie zu erkennen und jede Art von Hilfe anzunehmen, die angeboten wird.

Marisol Neu

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man erkennt, dass ein Kind misshandelt wird, in der Kategorie Mobbing vor Ort.