Werte

Depressionen beginnen in der Kindheit

Depressionen beginnen in der Kindheit


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Fast 100 Prozent der Depressionen beginnen in der Kindheit. Nur Kinder, die von ihren Eltern positiv ermutigt werden, können bessere Jugendliche und Erwachsene sein.

Während einer Konferenz am Depression: Ursachen, Folgen und Präventiondurchgeführt in der Nationale Autonome Universität von Mexiko, der Psychologe Jorge Alfonso Valenzuela Vallejo Er sagte, dass die Unfähigkeit, Gefühle zu identifizieren, wahrzunehmen und auszudrücken, bei einem Kind zu Depressionen führen kann und dass diese Faktoren die Jugend oder das Erwachsenenalter negativ beeinflussen können. Der Psychologe betonte, dass in kapitalistischen Systemen die Notwendigkeit geschaffen wird, materielle Güter zu besitzen, und dass Fragen im Zusammenhang mit der Natur des Menschen beiseite gelassen werden. Zuneigung, Zuneigung und Aufmerksamkeit werden beiseite gelegt, was zu einem Prozess der Entmenschlichung führt.

Das einzige, was viele Eltern an diesen Systemen interessiert, ist, dass sich ihr Kind gut verhält, gute akademische Noten erhält, gehorsam ist und alle ihre Erwartungen sowie die der Gesellschaft und der Schule erfüllt. Dieser Druck kann bei Kindern zu Depressionen führen. Die Depression von Kindern hängt auch mit ihrer Beziehung zu anderen zusammen. Wenn das Kind sieht, dass seine Mutter lächelt, fühlt es sich geliebt, anerkannt, gewinnt Vertrauen und kann erkennen, was es fühlt. Andernfalls wird das Kind, wenn die Mutter immer verärgert oder depressiv ist, ein Bild von sich selbst aufbauen, in dem es nur die Erwartungen erfüllt, die ihm auferlegt werden und die seinen eigenen Gefühlen, Gedanken und Wünschen fremd sind.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Eltern eine positive, affektive und vertrauensvolle Beziehung zu ihrem Kind aufbauen, die es stimuliert und motiviert, damit das Kind sein Potenzial entwickeln und gute Beziehungen zu anderen aufbauen kann. Vallejo warnte, dass nur fünf Prozent der Fälle von Depressionen auf Stoffwechselprobleme oder Aspekte wie Trauma, Hyperthyreose, hormonelle oder kardiovaskuläre Probleme zurückzuführen sind.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Depressionen beginnen in der Kindheit, in der Kategorie Verhalten vor Ort.


Video: Depressionen bei Kindern. Doku (Kann 2022).