Werte

Ringworm: Symptome und Formen der Infektion

Ringworm: Symptome und Formen der Infektion


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ringworm ist eine häufige Hauterkrankung, die insbesondere Kinder betrifft, obwohl sie bei Menschen jeden Alters auftreten kann, da sie hoch ansteckend ist. Dieser Begriff umfasst verschiedene Hautinfektionen, die durch Pilze wie Fußpilz verursacht werden, die den Fuß betreffen und normalerweise in feuchten Bereichen wie Schwimmbädern, Jock Juckreiz, der in der Leistengegend auftritt, und Ringwurm des Körpers, der sich auf den Fuß auswirkt, übertragen werden Arme, Beine, Brust und Kopfhaut.

Der Ringwurm in seinen verschiedenen Formen wird durch verschiedene Arten von schimmelartigen Pilzen verursacht, die Dermatophyten genannt werden und in abgestorbenem Gewebe auf Haut, Haaren und Nägeln leben. Ringworm tritt auf, wenn eine bestimmte Art von Pilz wächst und sich überall auf der Haut, der Kopfhaut oder den Nägeln vermehrt.

Diese Krankheit kann durch direkten Kontakt mit der Haut oder mit kontaminierten Gegenständen wie Kämmen, ungewaschenen Kleidungsstücken und Oberflächen in Duschen und Schwimmbädern von Mensch zu Mensch übertragen werden. Ringworm kann auch durch Kontakt mit Haustieren erworben werden, die den Pilz tragen, wie Hunde und Katzen, obwohl letztere die häufigsten Träger sind. Die Pilze, die einen Ringwurm verursachen, vermehren sich leicht in warmen, feuchten Gebieten. Das Risiko eines Ringwurms steigt mit längerer Luftfeuchtigkeit, beispielsweise bei verschwitzten Füßen und Achselhöhlen sowie bei leichten Verletzungen von Haut, Kopfhaut und Nägeln.

Ringworm betrifft normalerweise die Haut, aber auch die Kopfhaut und die Nägel.

1. Auf der Haut. Ein juckender, kreisförmiger Hautausschlag mit roten, erhabenen, schuppigen Flecken kann auftreten. Diese Flecken können sich zu Blasen entwickeln, die manchmal sickern. Diese Flecken haben oft sehr scharfe Kanten und sind außen oft röter mit einem normalen Hautton in der Mitte, was zu einem ringartigen Aussehen führen kann. Die Haut kann auch ein ungewöhnliches helles oder dunkles Aussehen haben. Insbesondere wenn der Ringwurm den Fuß befällt, wird er als "Fußpilz" bezeichnet. In diesen Fällen treten die Flecken zwischen den Zehen aus und lösen sich häufig ab.

2. Auf der Kopfhaut. Wenn die Flecken auf dem Kopf erscheinen, erscheinen sie kahl, weil an der Stelle, an der die Flecken erscheinen, Haare verloren gehen. Es kann mit einem Pickel beginnen, ähnlich einem Pickel, und sich schließlich über einen größeren Bereich ausbreiten, was zu einem klumpigen Haarausfall führt. Der Bereich kann schmerzhaft und empfindlich werden.

3. In den Nägeln. Sie verfärben sich, weiß oder gelblich, dick und sogar gespalten. Es kann einen oder alle Nägel an Händen oder Füßen betreffen.

Marisol Neu. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Ringworm: Symptome und Formen der Infektion, in der Kategorie Kinderhygiene vor Ort.


Video: Das solltest Du über Candida wissen. Darm-Pilzinfektion. Was ist Candida? (Kann 2022).