Werte

10 Schlüssel, um ein guter Lehrer zu sein

10 Schlüssel, um ein guter Lehrer zu sein


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein guter Lehrer ist die Grundlage für eine erfolgreiche Ausbildung. Dazu ist eine Reihe persönlicher und beruflicher Fähigkeiten erforderlich. Denn Lehren bedeutet nicht nur WissenstransferEs geht viel mehr darum, zu wissen, wie man die notwendigen Bedingungen schafft, damit die Schüler lernen, zu denken und ihr eigenes Wissen über die Welt um sie herum aufzubauen.

Ein guter Lehrer braucht nicht nur ein breites Wissen über das Fach, das er unterrichtet, und einen Studienplan. muss enthusiastisch, liebevoll und einfühlsam sein, aber auch fest und respektvoll, verantwortungsbewusst, flexibel und kommunikativ. Dies sind unter anderem die Schlüssel, um ein guter Lehrer zu sein. Heute stellen wir 10 davon vor, die wir für wesentlich halten

Unter den vielen Fähigkeiten, die ein guter Lehrer entwickeln muss, muss ein guter Lehrer vor allem Folgendes zeigen:

1. Empathie, sich in die Lage des Schülers zu versetzen und seine Schwierigkeiten oder Bedenken zu verstehen; Verstehe ihn und hilf ihm, die Hindernisse zu überwinden, die ihn zurückhalten, oder ihn herauszufordern, weiter zu gehen.

2. Die Geduld, um sowohl mit den Schülern umzugehen, die es schwer haben, als auch mit denen, die immer mehr wollen, um zu wissen, wie man auf das Langsamste wartet, aber sich auch an diejenigen anzupassen, die zu schnell fertig werden.

3. Lieferung für Ihren Beruf und für die Arbeit, die er macht. Der gute Lehrer befasst sich mit der Weitergabe und Verbreitung des Wunsches, das Lernen zu verbessern, unabhängig von der Anzahl der Schüler pro Klasse oder den kognitiven, kulturellen, sozialen oder wirtschaftlichen Unterschieden, die zwischen ihnen bestehen.

4. Begeisterung für das, was Sie tun, fähig, seine Schüler zu motivieren und sie mit dem Wunsch zu infizieren, zu lernen und zu wissen. Eine Begeisterung, die den Schüler erreichen und ihn neugierig machen kann, was ihn umgibt.

5. Kreativität. Ein guter Lehrer muss in der Lage sein, kreativ zu sein, um die Aufmerksamkeit der Schüler zu erregen und ihr Wissen freizulegen, um einzigartige, fesselnde und dynamische Lektionen zu schaffen.

6. Flexibilität. Angesichts einer besonderen Situation oder eines besonderen Problems muss er in der Lage sein, sich zu ändern und einen Weg zu finden, auf dem alle Schüler das von ihm erläuterte Konzept verstehen können. Kurs ändern und an die Bedürfnisse der Klassengruppe anpassen.

7. Konsistenz in Ihren Entscheidungen. Ein guter Lehrer muss wissen, wie man kohärente und konsistente Normen und Regeln in sein Klassenzimmer einfügt. Er muss die Autorität ausüben, die ihm seine Position gibt, ohne in Autoritarismus zu verfallen, was seine Glaubwürdigkeit verringern und ihn von seinen Schülern distanzieren würde. Wenn er zum Beispiel seinen Schülern nicht erlaubt, Kaugummi zu essen, sollte er es auch nicht tun.

8. Demut. Ein guter Lehrer, egal wie sehr er es versucht, kann nicht unfehlbar sein, so wie jeder Fehler machen kann. Sie erkennen, zugeben und sich entschuldigen zu können, ist eine Eigenschaft, die immer zugunsten des Lehrers spielt und das Vertrauen der Kinder in ihn erhöht, da sie ihn als das sehen, was er ist, als Mensch.

9. Selbstachtunggegenüber ihren Klassenkameraden und offensichtlich gegenüber ihren Schülern und den jeweiligen Eltern. Wenn es etwas gibt, an das Lehrer denken müssen, dann ist es, dass sie ein Vorbild für jeden Schüler sind, der sie ständig beobachtet, wie sie sich verhalten, wie sie sprechen, wie sie sich bewegen, reagieren oder sich kleiden.

10. Verantwortung, da Sie mit einem sehr sensiblen Material arbeiten: Kinder und genau die Ausbildung ihrer Schüler ist die wichtigste Aufgabe, die Sie erledigen müssen. Deshalb kommt ein verantwortungsbewusster Lehrer pünktlich, bereitet den Unterricht gut vor, motiviert seine Schüler, ist kreativ und kommunikativ, aufmerksam und geduldig und sucht immer das Beste für alle.

Ein guter Lehrer wird einer sein, an den sich unsere Kinder Jahre nach dem Verlassen der Klassenzimmer, in denen sie aufgewachsen sind und mit ihm gelernt haben, mit Zuneigung und Dankbarkeit erinnern werden.

Sara Tarrés Corominas
Kinderpsychologie
Kinderberaterin

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 10 Schlüssel, um ein guter Lehrer zu seinin der Kategorie Lernen vor Ort.


Video: Das ist der beste Lehrer Deutschlands. Galileo. ProSieben (Kann 2022).