Werte

Reisen mit Haustieren und mit der ganzen Familie

Reisen mit Haustieren und mit der ganzen Familie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn eine Familie beschließt, ihr Haustier, sei es ein Hund, eine Katze oder ein anderes Tier, für eine Urlaubsreise mitzunehmen, ist es wichtig, dass sie einige Hygienemaßnahmen in Betracht ziehen, die die Bewegungen von Haustieren (Hund, Katze oder Frettchen) innerhalb des Landes regeln Union European (EU).

Zum Reisen mit Haustieren und mit der ganzen FamilieIm Gegensatz zu dem, was auf den ersten Blick scheinen mag, erleichtern diese Vorschriften nur die Reisen derjenigen Familien, die nicht in den Urlaub fahren möchten, und lassen jemanden zurück, der in den meisten Fällen der beste Spielgefährte der Kinder ist. Mehr Kleinere.

Daher müssen alle Hunde, Katzen und Frettchen, die diesen Sommer reisen, einen Reisepass haben und sich entweder durch einen Mikrochip (Transponder) oder durch ein gut lesbares Tattoo ausweisen. Wichtig: Irland, Malta und das Vereinigte Königreich akzeptieren keine Tätowierungen und erlauben nur Tiere mit Mikrochips.

Alle Tiere müssen gegen Tollwut geimpft sein, was in ihrem Reisepass vermerkt sein muss. Die Impfung muss nach dem Mikrochip oder Tätowieren erfolgen. Auch hier gibt es Ausnahmen: Wenn Sie nach Finnland, Irland, Malta und in das Vereinigte Königreich reisen, müssen alle Hunde einer speziellen tierärztlichen Behandlung gegen Bandwürmer unterzogen werden, die auch in ihrem Reisepass angegeben werden muss. Der Hund kann innerhalb von ein bis fünf Tagen nach Erhalt der Medikamente reisen.

Bei Reisen mit unseren vierbeinigen Freunden sind jedoch nicht alle regulatorischen Aspekte zu berücksichtigen. Neben der Einhaltung des Gesetzes müssen wir sicherstellen, dass die Reise so angenehm und komfortabel wie möglich ist. Reisen mit dem Flugzeug, Zug oder Kreuzfahrt können für eine Katze oder einen Hund Stress darstellen, der schwer vorstellbar ist!

In Spanien wie auch im übrigen Europa verlangen die meisten Autonomen Gemeinschaften eine Tollwutimpfung. Das Tier muss die offizielle, staatliche oder kommunale Gesundheitskarte mit den im letzten Jahr aktualisierten Impfungen tragen. Der Reisepass ist nicht obligatorisch, obwohl nach spanischem Recht je nach Autonomie Hunde über 20 kg oder alle gleichermaßen identifiziert werden müssen.

Für einige Hunderassen - insbesondere für Stupsnasenrassen - ist eine Haftpflichtversicherung des Besitzers sowie eine Sondergenehmigung für den Besitz potenziell gefährlicher Rassen obligatorisch.

Luis Marti
Journalist
Editor
Travelzoo Magazine, Familienreisen
Mitwirkender an unserer Seite

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Reisen mit Haustieren und mit der ganzen Familie, in der Kategorie Reisen vor Ort.


Video: Fliegen mit Tieren: Was bei Reisen mit Hunden zu beachten ist (Kann 2022).