Werte

Cellulite bei Kindern. Ursachen und Behandlung

Cellulite bei Kindern. Ursachen und Behandlung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Was ist Cellulite? Die Bedeutung dieses Begriffs für Ärzte unterscheidet sich stark vom populären Erbe, da die Menschen Cellulite als rein ästhetisches Problem verstehen und sehr zeitabhängig sind (erinnern Sie sich an die Venus des Malers Rubens, die in Bezug auf Körpermaterie so großzügig ist).

Ärzte verstehen Cellulite etwas anderes. Für uns ist es die Infektion des subkutanen Zellgewebes, das Fett, das wir alle unter der Haut haben. Bleiben wir bei diesem Konzept: Es ist eine Hautinfektion. Und ja, es kann auch bei Kindern auftreten.

Die Keime, die es am häufigsten produzieren, sind drei Bakterien: S. aureus, S. pyogenes und H. influenzae.

Aus klinischer Sicht werden wir die klassischen Anzeichen einer Entzündung beobachten: Schmerzen, Schwellungen, Hitze und Rötungen des betroffenen Bereichs.

Was Sie sehen können, ist eine Platte mit mehr oder weniger gut definierten Kanten. Darüber hinaus gibt es in der Regel Fieber. Die häufigste Lokalisation ist das Gesicht, die Extremitäten und die an einer Wunde befestigte Region. Letzteres nennen wir die „Haustür“, weil aufgrund dieser Unterbrechung der Kontinuität der Haut Keime diese nutzen, um sich in das Fett im Inneren einzuschleichen.

Die Diagnose kann von der Klinik ohne weiteres perfekt gestellt werden. In schweren Fällen fordern wir normalerweise ein Blutbild an, in dem wir ein sehen werden Zunahme der weißen Blutkörperchen, und einige Entzündungsmarker (C-reaktives Protein, Sedimentationsrate usw.)

Um Cellulite zu behandeln, müssen wir zwei Tatsachen berücksichtigen: den Ort und den allgemeinen Zustand des Kindes. Es gibt bestimmte besonders empfindliche Stellen: das Auge und den Mundboden. In diesen Fällen werden wir den Patienten für intravenöse Antibiotika aufnehmen.

Wenn sich das Kind in einem schlechten Allgemeinzustand befindet, ist unsere Option auch das Einkommen. In den übrigen Fällen können wir uns für die Verabreichung von oralen Antibiotika entscheiden.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Cellulite bei Kindern. Ursachen und Behandlung, in der Kategorie Kinderkrankheiten vor Ort.



Bemerkungen:

  1. Pallaton

    Ich denke, dass du nicht Recht hast. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM.

  2. Charley

    Meiner Meinung nach ist es offensichtlich. Ich habe die Antwort auf Ihre Frage in Google.com gefunden

  3. Tzadok

    Ich habe noch nichts davon gehört

  4. Carswell

    Versuchen Sie es nicht zu foltern.

  5. Shelomo

    Ich teile Ihre Meinung voll und ganz. Ich mag diese Idee, ich stimme Ihnen vollkommen zu.

  6. Dekle

    Wacker, übrigens, dieser sehr gute Satz fällt gerade



Eine Nachricht schreiben