Werte

5 Tricks, um den Schmerz von Kontraktionen zu lindern

5 Tricks, um den Schmerz von Kontraktionen zu lindern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In der Geburtsvorbereitungsklasse erklären sie schwangeren Frauen und Paaren die Phasen der Wehen und was in jedem von ihnen im Körper der Frau passiert, und warnen uns vor den Anzeichen, die zeigen, dass dabei etwas nicht gut läuft.

Eine dieser Phasen, das Prodrom oder die Latenzzeit der Arbeit, ist für das Paar besonders stressig. Arbeitsprodrome umfassen den Zeitraum von der ersten Veränderung des Gebärmutterhalses bis zu einer Dilatation von etwa 3-4 cm mit wirksamen Kontraktionen.

In dieser Phase geht es insbesondere um die Tatsache, dass es sich um einen Zeitraum handelt, der zu Hause stattfindet, und dass er je nach den Merkmalen der Frau, der Anzahl der vorherigen Lieferungen Stunden oder sogar Tage dauern kann. Das Wichtigste in dieser Zeit sind die unregelmäßigen Kontraktionen. Wehenkontraktionen beginnen mit geringer Intensität und die Zeit zwischen ihnen ist variabel. Die Wahrnehmung von Schmerz hängt jedoch mehr von der Schmerzschwelle der schwangeren Frau als von der Intensität der Kontraktionen ab. Diese Zeit kann also sehr nervig werden.

1. Eine heiße Dusche: Es ist bekannt, dass das Eintauchen in Wasser erst in der Dilatationsphase empfohlen wird. Eine heiße Dusche hilft Ihnen jedoch, sich zu entspannen und Beschwerden zu reduzieren.

2. Atme: Einer der Punkte, die wir zur Vorbereitung auf die Geburt zeigen, sind Atemtechniken zur Schmerzkontrolle. Das, was Sie häufig gelernt haben, geübt zu haben, wird sehr positiv sein, da es auf diese Weise für Sie einfacher ist, in den Atem zu kommen, wenn der Schmerz kommt, und sich so weit wie möglich darauf zu konzentrieren

3. Massage: Wenn sich die Beschwerden besonders im Rücken konzentrieren, ist eine Massage in der Umgebung eine gute Option. Gut von Hand, mit einem strukturierten Ball, ist eine taktile Stimulation der Lenden- und Sakralregion besonders nützlich.

4. Mobilisierung: Stellen Sie sicher, dass der Geburtsball aufgeblasen ist. Es wird Ihnen helfen, Ihr Becken weit zu bewegen, aber in einer sitzenden Position, die entspannter ist. Wenn Sie während der Kontraktion weiche kleine Sprünge auf den Ball geben, wird dies ebenfalls erleichtert.

5. Hitze: Dies ist auch bei Schmerzen im Lenden- und Sakralbereich angezeigt. Sie können ein Kissen mit Samen in die Mikrowelle geben und auf sich selbst auftragen.

Wenden Sie sich an Ihre Hebamme, wenn Sie Zweifel an der Anwendung einer dieser Entlastungsmethoden haben. Sie wird Ihnen alle Informationen zur Verfügung stellen, die Sie benötigen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 5 Tricks, um den Schmerz von Kontraktionen zu lindern, in der Kategorie Lieferung vor Ort.


Video: 5 Tipps damit ihr weniger Schmerzen bei der Geburt habt.. (Dezember 2022).