Werte

Vaginalschmerzen in der Schwangerschaft

Vaginalschmerzen in der Schwangerschaft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Während der Schwangerschaft gibt es viele Beschwerden, die normalerweise Frauen in den vierzig Wochen betreffen, die eine Schwangerschaft erreichen kann. Abhängig vom Körper jeder Frau und jeder Schwangerschaft können die Schmerzen oder Beschwerden variieren.

Von den Flecken auf der Haut verursacht durch hormonelle Veränderungen, durch die gehen Flüssigkeitsretention, Entzündungen der Brüste oder Veränderungen des Charakters oder der Stimmung. Es kann jedoch auch Schmerzen im Geburtskanal geben, die die Vagina vor der Geburt.

Das Vaginalschmerzen In der Schwangerschaft ist es am häufigsten und kann durch Beschwerden im Becken verursacht werden. Der Schmerz, der im Beckenbereich auftritt, hat mit einer Verschiebung des Geburtskanal, was nicht so sein sollte, aber manchmal während der Schwangerschaft stattfindet.

Dies ist eine Bewegung, die durch die Sekretion von Hormonen vor der Geburt hervorgerufen wird. Dadurch fühlt sich die Frau steif und kann auch die Beschwerden der Vagina beeinträchtigen. Der intime Bereich kann zum Zeitpunkt von weh tun Schwangerschaft durch das Wachstum der Gebärmutter und Genitalkrämpfe und kleine Krämpfe die in der Schwangerschaft auftreten.

Der Körper bereitet sich auf die Geburt vor, und es ist normal, dass sich dieser Bereich während des dritten Trimesters und zum Zeitpunkt der Geburt erweitert und Krämpfe häufiger Schmerzen verursachen. Wenn jedoch diese Schmerzen sind sehr scharf und sie treten ab dem Beginn der Schwangerschaft auf. Es ist ratsam, einen Gynäkologen zu konsultieren, falls es welche gibt Genitalinfektion.

Wenn wir in der Schwangerschaft Vaginalschmerzen verspüren, ist es am besten, die Wände der Vagina zu stärken. Die am meisten empfohlenen Übungen sind die von Kegel, die bestehen aus Kontrahieren und entspannen Sie die Muskeln der Vagina um Kraft zu gewinnen. Diese Wiederholungen müssen mehrmals täglich durchgeführt werden, damit die Vaginalwände gestärkt werden und mit zunehmendem Geburtskanal die Schmerzen in diesem Bereich abnehmen. Die Stärkung des Beckenbodens ist sehr wichtig, um Krankheiten und Beschwerden vor, während und nach der Schwangerschaft zu reduzieren.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Vaginalschmerzen in der Schwangerschaft, in der Kategorie Krankheiten - Belästigung vor Ort.


Video: Klyx. lavement ved fødslen. Hvorfor det? (Kann 2022).