Werte

Ich wünschte, es wäre immer Weihnachten für die Kinder

Ich wünschte, es wäre immer Weihnachten für die Kinder


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In der Weihnachtsnacht können Sie Weihnachten von allen Seiten sehen, riechen und fühlen. Die Straßen haben bereits das Licht angemacht und sich in den Farben der Saison gekleidet. Rentiere, Weihnachtsmann, Engel und Sterne bewegen sich, machen Geräusche und verleihen der Dekoration einen neuen Glanz. Sie wecken uns zu Weihnachten, als wäre es ein Alarm. Die Lichter leuchten nicht nur, es gibt auch viele Angebote und Neuigkeiten für jeden Geschmack. Alles scheint und springt besonders in den Augen von Kindern.

In Spielwarengeschäften können Sie bereits eine große Anzahl und Vielfalt von Produkten sehen, und Menschen, die nicht nur ihre Einkäufe vorwegnehmen, sondern auch einige Spielzeuge reservieren, die leicht ausgehen.

Schlittschuhe, ferngesteuerte Autos, Fahrräder, Puppen, Konsolen sind bei Kindern am gefragtesten. Einige Unternehmen bieten bereits verlängerte Öffnungszeiten an.

Aber Weihnachten funkelt und glänzt nicht nur. Es hat Geschmack, Geruch und Geräusche. Einige Geschäfte und Supermärkte bieten Weihnachtslieder und Weihrauch an, und es gibt sogar solche, die ihren Kunden ein Stück Marzipan oder Nougat anbieten.

Der Verkehr im Internet nimmt zu, ebenso wie die berühmten Tickets der Weihnachtslotterie. Bald können wir die Krippen, Krippen und die in der Stadt verstreuten Bäume besuchen.

Wir werden die Glückwünsche mehr über das Internet als auf andere Weise senden, wir werden uns wieder mit Familie und Freunden treffen und uns treffen, um eine der am meisten erwarteten Partys des Jahres zu feiern.

Und inmitten all dieses dekorativen Arsenals befindet sich ein Weihnachtsfest, ein ansteckender Geist in jedem von uns. Wir sind von der Notwendigkeit betroffen, Geschenke zu machen, jemandem etwas zu geben, ein Lächeln auf die Gesichter unserer Kinder und Angehörigen zu ziehen.

Wir werden freundlicher und großzügiger, und es gelingt uns sogar, unseren Blick über unser „Terrain“ hinaus auf Benachteiligte und Bedürftige auszudehnen. Weihnachten hat schließlich keinen Pass, keinen sozialen Status, keine Farbe, keinen Unterschied ... Ich wünschte, es wäre immer Weihnachten!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Ich wünschte, es wäre immer Weihnachten für die Kinder, in der Kategorie Weihnachten vor Ort.


Video: Diese Zeit im Jahr aus Die Eiskönigin: Olaf taut auf (Kann 2022).