Werte

Mastitis beim Stillen. Symptome und Lösungen

Mastitis beim Stillen. Symptome und Lösungen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mastitis ist eine der schmerzhaftesten und problematischsten Komplikationen beim Stillen. Der Schlüssel zur Behandlung liegt darin, die ersten Symptome frühzeitig zu erkennen.

Wir erklären, was die Hauptsymptome einer Mastitis in der Stillzeit sind und was Sie tun sollten, um sie zu lösen.

Mastitis Es ist eine Infektion oder Entzündung der Brust und ist sehr schmerzhaft. Zu den Symptomen oder Hauptzeichen einer Mastitis gehören:

- Gerötete Bereiche.

- Der Brustbereich ist wund.

- Einige Bereiche der Brust fühlen sich heiß an.

- Fieber.

- Grippegefühl allgemeiner Beschwerden.

Schwächegefühl

Als erstes müssen Sie nach der Quelle der Entzündung suchen. Aus diesem Grund muss analysiert werden, ob das Baby richtig an der Brust haftet und es richtig entleert. Anschließend wird eine Muttermilchkultur hergestellt, um zu überprüfen, ob Bakterien vorhanden sind, die die Milch kontaminiert haben und die Brustinfektion verursachen.

Die Behandlung von Mastitis besteht darin, der stillenden Mutter entzündungshemmende Medikamente zu verabreichen, um Schmerzen und Fieber zu beseitigen. Sie können der stillenden Mutter auch spezielle Probiotika geben, deren Aufgabe es ist, die beschädigte Flora zu reparieren.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Mastitis beim Stillen. Symptome und Lösungen, in der Kategorie Stillen vor Ort.


Video: STILLPROBLEME, BRUSTENTZÜNDUNG, MILCHSTAU STILL TIPPS. HEBAMMEN Qu0026A TEIL III (Kann 2022).