Werte

Durchfall in der Schwangerschaft. Ursachen und Behandlung

Durchfall in der Schwangerschaft. Ursachen und Behandlung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

EIN Schwangerschaft Es ist ein Veränderungsprozess, in dem sich der Körper einer Frau ständig verändert. Es hat nicht nur mit den offensichtlichen körperlichen Veränderungen zu tun, wie dem Wachstum des Bauches oder der Brüste, sondern auch mit einigen Beschwerden, die schwangere Frauen betreffen können.

Hitzewallungen, Flüssigkeitsretention, übermäßige Müdigkeit ... dies sind einige der häufigsten Krankheiten während der Schwangerschaft, obwohl es eine andere gibt, die sehr ärgerlich ist: Durchfall. Aus diesem Grund ist es am besten, zu wissen, was eine Durchfall-Episode in der Schwangerschaft verursacht und wie sie zu behandeln ist, um diese unangenehmen Beschwerden zu beenden.

Das Durchfall Dies ist eine beträchtliche Zunahme der Anzahl der Stuhlgänge im Laufe des Tages. Diese Zeiten, in denen die schwangere Frau auf die Toilette muss, sind normalerweise sehr häufig und der Stuhl ist viel weicher und sogar wässrig, was Durchfall-Episoden unangenehm macht. Obwohl das Gegenteil normalerweise der Fall ist - das Verstopfung ist eine der häufigsten Beschwerden von schwangeren Frauen, da die Transitschwierigkeiten Es ist eines der Symptome - Durchfall betrifft viele Frauen je nach Schwangerschaftsmonat.

Die Ursachen für Durchfall während der neun Schwangerschaftsmonate sind auf die körperlichen Veränderungen im Magen der schwangeren Frau zurückzuführen, da die Nahrung normalerweise nicht gleich verdaut wird. Selbst einige können bei der Verdauung schwer sein. Auch die Tatsache, dass viel gesünder gegessen wurde, um die Gesundheit von Mutter und Kind zu gewährleisten, kann dazu führen, dass versehentlich Durchfall verursacht wird. Erhöhung der Obst- und Gemüsekonsum, sehr zu empfehlen in der Schwangerschaft, kann es machen Stuhl erweichen zunächst ebenso wie eine nicht diagnostizierte Laktoseintoleranz, die beim Warten überraschend auftreten kann.

Aber was kann getan werden, um oder zu vermeiden Durchfall in der Schwangerschaft heilen? Bevor wir darunter leiden, müssen wir zunächst zu große Mahlzeiten vermeiden. Übermäßiges Essen kann uns das Gefühl geben, dass wir es sind Der Magen ist schwer, dass die Energie abnimmt und wir müder sind, aber es kann auch Durchfall verursachen, daher ist es ratsam, im richtigen Maß zu essen, ohne es zu übertreiben. Es ist auch wichtig, vorsichtig mit Milch umzugehen, da Sie bei Laktoseintoleranz weiterhin Milchprodukte einnehmen sollten, die frei davon sind.

Wenn wir bereits in der Schwangerschaft an Durchfall leiden, ist Ruhe und eine sanfte Ernährung die beste Lösung. Dies besteht darin, weiche Lebensmittel zu essen, die den Magen nicht angreifen, wie gegrillte Produkte, Suppen oder weißer Reis, sowie französisches Omelett an den Tagen, an denen sehr dringende Stühle anhalten. Der natürliche Zitronensaft hilft auch dem Magen, wieder zu seinem Wesen zurückzukehren, und Sie müssen immer viel Wasser trinken, um Austrocknung zu vermeiden, und mehr bei diesen Veränderungsprozessen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Durchfall in der Schwangerschaft. Ursachen und Behandlung, in der Kategorie Krankheiten - Belästigungen vor Ort.