Werte

Symptome einer Totgeburt während der Schwangerschaft

Symptome einer Totgeburt während der Schwangerschaft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Tatsache, dass dem Baby etwas Schlimmes passiert, ist eines der Hauptprobleme, das Frauen haben, wenn sie wissen, dass sie schwanger sind. Und der Tod des Babys im Mutterleib ist eine der schwierigsten Situationen, die eine Mutter und ihr Partner durchmachen müssen.

Leider kann diese Situation des fetalen Todes nicht immer verhindert werden, es ist jedoch bekannt, dass eine gute Kontrolle der Schwangerschaft durch die Hebamme und den Gynäkologen die Chancen verringert.

Eines der Ziele der geburtshilflichen Kontrolle ist die Diagnose und / oder Erkennung von Krankheiten bei der Mutter, die das Risiko für den Tod des Fötus erhöhen könnten (siehe die Ursachen für den Tod des Fötus mütterlichen Ursprungs) Nennen Sie "hohes Risiko", um die Schwangerschaft genauer überwachen zu können.

Bei Ultraschalluntersuchungen können einige Anomalien im Fötus festgestellt werden, die in vielen Fällen in der Gebärmutter behoben werden können, oder die Entbindung kann in einem Krankenhauszentrum geplant werden, das über die spezielle Betreuung verfügt, die dieses Baby bei der Geburt erhalten wird.

Eines der schwierigsten Dinge an diesem Prozess ist das Die Mutter muss das tote Baby zur Welt bringen. Am häufigsten beginnt die Wehen spontan innerhalb von zwei Wochen nach dem Tod des Fötus. Wenn nicht, oder es wird vom Arzt diagnostiziert, wird er den besten Zeitpunkt für die Einleitung der Wehen festlegen.

Einer der Hauptgründe, warum Hebammen in der Konsultation betonen, dass die Frau bemerkt, dass sich ihr Baby JEDEN Tag von Woche 26 bis 28 bewegt, ist der beste Weg, um das Wohlbefinden des Fötus zu überwachen.

Es kann auch durch Ultraschall bestätigt werden, bei dem kein fetaler Herzschlag auftritt.

Tod des Babys es kann ohne Warnzeichen passieren, Wenn die Mutter jedoch bemerkt, dass sich das Baby weniger als gewöhnlich bewegt oder nicht, empfehlen wir normalerweise, etwas Kaltes und Süßes zu essen und einige Minuten auf der linken Seite zu liegen. Wenn Sie nicht bemerken, dass sich das Baby normal bewegt, sollten Sie sich für weitere Tests an den Frauenarzt wenden.

Andere Warnzeichen sind Vaginalblutungen, Bauchschmerzen, die nicht verschwinden ...

Wenn Sie Fragen haben, stehen Paaren Gynäkologen und Hebammen zur Verfügung, um sie zu beruhigen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Symptome einer Totgeburt während der Schwangerschaft, in der Kategorie Krankheiten - Belästigung vor Ort.


Video: Schwangerschaftsmythen (Kann 2022).