Werte

Kinderbücher, um das Lesen von Kindern anzuregen

Kinderbücher, um das Lesen von Kindern anzuregen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Buch ist der beste Reisebegleiter, an den wir uns für Momente der Ruhe und Entspannung wenden können. Eine gesunde Angewohnheit, die wir Kindern vermitteln müssen, obwohl viele Mütter und Väter es unmöglich finden, dass Lesen Videospielkonsolen oder Fernsehen ersetzen kann.

Es ist jedoch wichtig, die Scharfsinnigkeit eines Luchses oder die Vision eines Adlers zu haben, wenn es darum geht, den Grundstein für gute Routinen bei Kindern zu legen. Die Gelegenheit zu nutzen, um es zum richtigen Zeitpunkt zu tun, ist wichtig, damit so etwas wie Lesen allein ein Kind zu mögen beginnt.

Ich erinnere mich also, dass mein ältester Sohn sich weigerte, ein Nickerchen zu machen. Bis dahin waren das Lesen von Büchern, Geschichten und Fabeln seine Lieblingsfächer, und wir lesen immer zusammen, manchmal mit mir und manchmal mit seinem Vater.

Manchmal las er die Geschichte bereits und als er anfing, sich über das Thema Nickerchen zu rebellieren, lud ich ihn zum Lesen ein, um nicht schlafen zu müssen. Während der halben Stunde, in der wir uns nach dem Essen eine Weile ausruhten, blieb er im Wohnzimmer und las, was ihm am besten gefiel. So ist er von Sommer zu Sommer nach persönlichen Vorlieben von Geschichten und Fabeln zu lustigen Geschichten übergegangen Geronimo Stilton und dann zu den Erzählungen von Harry Potter.

Aber denken Sie nicht, dass alles so einfach war. An den meisten Tagen, besonders am Anfang, blieb ich lieber auf der Couch und spielte die Konsole und fragte mich immer, ob ich heute ein wenig fernsehen könne. Wenn ich nein sagte, wurde er wütend und hob widerwillig das Buch auf. Als er bemerkte, dass die Konsole nicht funktionierte, war das Fernsehen keine Idee, die ich mochte ... er fing an, das Buch zu nehmen, weil ich fest stand.

Es gab Tage, an denen ich wütend schlafen musste und das Nickerchen kein Nickerchen mehr war. Er war es gewohnt, in Gesellschaft zu lesen und zu lesen, und es fiel ihm zunächst schwer, sich an das Lesen allein zu gewöhnen, da es schwierig war, sich an alles Neue zu gewöhnen. Aber danach hat er das Vergnügen gefunden, sich eine Welt durch Worte vorzustellen, in der er es selbst bauen muss, um seiner Fantasie während einer Erzählung freien Lauf zu lassen. Bei Bildschirmspielen passiert dies nicht und wir schneiden einen sehr wertvollen intellektuellen Aspekt aus, den Kinder entwickeln müssen. Lesen ist eine unerschöpfliche Quelle von Ressourcen für Kinder.

Einerseits hilft es ihnen, die Sprache zu beherrschen, ein breiteres und reichhaltigeres Vokabular zu haben, Rechtschreibfehler zu vermeiden, bestimmte Fähigkeiten wie Konzentration und Aufmerksamkeit zu verbessern und ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Legen Sie ein Buch in ihre Hände.

Achten Sie auf ihren Geschmack und wählen Sie die Themen oder Charaktere aus, die ihnen am besten gefallen. Bitten Sie ihn, seine Lesungen mit seinen Freunden zu besprechen, da während dieser Gespräche Empfehlungen für andere Bücher auftauchen, an denen seine Freunde interessiert waren und die ihn möglicherweise ansprechen. Sie werden es sicherlich nicht bereuen.

Marisol Neu. unsere Seite

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Kinderbücher, um das Lesen von Kindern anzuregen, in der Kategorie Bücher vor Ort.


Video: Lesen lernen erste Klasse mit Ash (August 2022).