Werte

Die beliebtesten Namen in Spanien für Mädchen

Die beliebtesten Namen in Spanien für Mädchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Manchmal ist es nicht einfach, den Namen eines Babys zu wählen. Eltern werden oft von der geleitet Trends des Augenblicks, durch Modeerscheinungen oder durch beliebte Charaktere. Es gibt sogar diejenigen, die ihren Mädchen seltsame oder exotische Namen geben.

In Spanien ist es überraschend, dass wir ganz oben auf der Liste der häufigen Namen für Mädchen stehen traditionelle Namen, tief verwurzelt und sehr vertraut. Wie könnte es anders sein, in einer Vielzahl von häufigen Namen erscheint die klassische Maria.

1. Maria Carmen. Der erste Platz in der Liste der häufigen Namen für Mädchen wird von einem zusammengesetzten Namen belegt, der aus María hebräischer Herkunft und Carmen lateinischer Herkunft besteht. Beide sind zwei der beliebtesten Namen in der hispanischen Welt.

2. Maria. Es ist der Inbegriff des Mädchennamens. Maria hebräischer Herkunft hat im Laufe der Jahre unzählige Namen für Mädchen begleitet. In diesem Fall ist es die Nummer zwei ohne Gesellschaft, da es ein so starker Name ist, dass es einem Mädchen eine eigene Persönlichkeit verleihen kann.

3. Carmen. Es ist ein sehr beliebter Name lateinischen Ursprungs, sowohl allein als auch in mehreren Kombinationen. Seine Stärke liegt in seiner Bedeutung, die an Lieder zum Leben erinnert, aber auch in der langen Tradition, die ihn als einen der häufigsten Namen bestätigt.

4. Josefa. Dieser Name hat einen hebräischen Ursprung und kommt bei Mädchen genauso häufig vor wie bei Männern bei José. Es ist ein Name, der Tradition mit einem so vertrauten Geschmack verschwendet, dass es schwierig ist, seinem Charme zu widerstehen. Ohne Zweifel ist es einer der Namen für Mädchen mit mehr Persönlichkeit.

5. Isabel. Es ist ein Name hebräischen Ursprungs mit einer besonderen Musikalität, die die Schönheit und Zartheit eines jeden Mädchens hervorhebt. Es hat eine enorme Stärke aufgrund der Anzahl wichtiger Charaktere, die diesen Namen im Laufe der Geschichte getragen haben.

6. Maria Dolores. Der hebräische Ursprung von María verbindet den lateinischen Ursprung von Dolores in einer der repräsentativsten Kombinationen Spaniens. Der Name strahlt Vitalität und Energie aus und findet diese raffinierte und originelle Note in seiner winzigen, ebenfalls sehr häufigen Lola.

7. Ana Maria. Es ist ein zusammengesetzter Name hebräischen Ursprungs, der sich aus zwei der beliebtesten Namen der Welt zusammensetzt. Beide Namen sind dank biblischer Tradition auf der ganzen Welt verbreitet und ein sicherer Hit für Ihr Mädchen.

8. Maria Pilar. Der Name hebräischer Herkunft María verbindet sich mit dem Namen lateinischer Herkunft Pilar, was zu einem zusammengesetzten Namen für ein Mädchen voller Persönlichkeit und Wurzeln führt. Sein traditioneller und vertrauter Geschmack hindert diesen Namen nicht daran, weiterhin originell und unverwechselbar zu sein.

9. Maria Teresa. Die Kombination eines hebräischen Ursprungs mit einem lateinischen Ursprung ist einer der häufigsten Namen für Mädchen in Spanien. In diesem Fall macht die allgegenwärtige Maria nichts anderes, als Teresas Schönheit und Musikalität in einem Namen hervorzuheben, der perfekt für Ihr kleines Mädchen sein könnte.

10. Ana. Dieser Name hebräischen Ursprungs, den wir in unzähligen Kombinationen finden, zeichnet sich durch seine Einfachheit aus. Das zeigt, dass es nicht viel Prahlerei braucht, um Gleichgewicht und Persönlichkeit in einem einfachen, traditionellen Namen zu finden.

Laura Velez. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die beliebtesten Namen in Spanien für Mädchen, in der Kategorie Namen für Jungen vor Ort.


Video: Muslimische Mädchennamen : Die schönsten Vornamen für deine Tochter (Januar 2023).