Geschichten

Die Magie der Tanne. Weihnachtsgeschichten für Kinder über Traurigkeit

Die Magie der Tanne. Weihnachtsgeschichten für Kinder über Traurigkeit


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir Eltern möchten, dass unsere Kinder immer glücklich sind, oder? Traurigkeit ist jedoch eine notwendige Emotion, die wir ihnen auch beibringen müssen, damit sie lernen, sie zu identifizieren, zu verstehen und zu benennen, wenn sie sie fühlen. Dies Weihnachtsgeschichte, mit dem Titel "Die Magie der Tanne" Sprechen Sie mit den Kindern über diese Emotion und erklären Sie, wie wir jemandem helfen können, der verärgert ist, ein bisschen glücklicher zu sein. Wir haben diese Geschichte von Marisa Alonso mit einigen Leseverständnisaktivitäten begleitet, die Ihren Kindern helfen, die Geschichte besser zu verstehen.

Sie befanden sich auf dem Hauptplatz der Stadt unter der Tanne, als die Weihnachtslieder zu spielen begannen.

Ich mag diese Partys nicht - Sagte Damien zu seinen drei Freunden.

Carlota, Daniel und Fernando wussten es, sie wussten, warum sie sich so fühlten und sie senkten traurig den Kopf, ohne etwas zu sagen.

Damien hatte seine Mutter an Weihnachten vor drei Jahren verloren, und diese Daten waren für seine ganze Familie besonders traurig.

- Ich würde gerne von hier weg! Ich mag Weihnachten nicht! - sagte Damien plötzlich und dachte laut nach.

- Sag das bitte nicht! - sagte Carlota reumütig und machte ein sehr trauriges Gesicht.

- Wir wollen nicht, dass du gehst! - sagten Fernando und Daniel und nickten gleichzeitig.

Die Tanne, die dem Gespräch der Kinder zuhörte, begann seine Zweige zu sammeln, um sie mit ihnen zu wickeln.

- Was ist passiert? - sagte Damien, als er sich von den Tannenzweigen gestreichelt fühlte.

Sie alle sahen auf und umarmten sich ebenfalls, und in diesem Moment begann sich Damien besser zu fühlen. Einige Minuten später, um sieben Uhr nachmittags, machte der Stadtrat das Licht an, um die Weihnachtsfeierlichkeiten zu eröffnen. So, Die Tanne wurde auch beleuchtet und gab den Kleinen viel Wärme, der, als er sich als Teil des Sets fühlte, ausrief:

- Ohhhhhhhhh! Wie schön!

Damien summte versehentlich das Weihnachtslied, das aus den Lautsprechern spielte. Er wusste, dass seine Mutter dort war und bat ihn, glücklich zu sein und das Leben zu genießen; Ich wollte nicht, dass er traurig ist.

Seine Freunde, die ihn glücklich sahen, ohne aufzuhören zu umarmen, begannen mit ihm zu singen. Als Damiens Vater und seine kleine Schwester ankamen und ihn singen sahen Sie waren mit seinem Glück infiziert.

Magie schien unter diesem Tannenbaum entfesselt worden zu sein.

Nutzen Sie das Lesen dieser Geschichte, um Ihren Kindern einige Leseverständnisaktivitäten vorzuschlagen. Das Üben dieser Fähigkeit wird für ihr Studium sehr nützlich sein, da es sie nach und nach weniger Mühe kostet, zu verstehen, was sie lesen.

Hier schlagen wir drei Aktivitäten vor, die sich auf das beziehen, was Sie gerade gelesen haben. Schlagen Sie sie Ihren Kindern als Spiel vor, damit sie auf diese Weise offener für das Lernen mit ihnen sind. Vergessen Sie nicht, die Aktivitäten an das Alter und das Niveau Ihrer Kinder anzupassen. Und falls sie nicht wissen, wie sie einige der Fragen beantworten sollen, können Sie die Geschichte so oft nachlesen, wie Sie möchten.

1. Richtige oder falsche Fragen
Zunächst schlagen wir einige Aussagen zum Text vor. Einige von ihnen sind wahr, andere falsch. Bitten Sie Ihre Kinder, diejenigen zu finden, die nicht wahr sind, und den Grund für ihre Antwort zu begründen.

  • Damien mochte keine Weihnachtsfeiern.
  • Damiens Mutter ist vor einigen Jahren zu Weihnachten verstorben.
  • Trotz allem war Damien überhaupt nicht traurig.
  • Fir wollte Damien helfen, sich besser zu fühlen.
  • Es hatte keinen Sinn, dass der Weihnachtsbaum die Kinder umarmte, Damien war immer noch traurig.
  • Damiens Familie konnte sich auch nicht über Weihnachten freuen.

2. Bestellen Sie die Geschichte
Diese Aktivität ist normalerweise für Kinder sehr unterhaltsam, da sie zu einem Worträtsel wird. Hier sind einige Sätze, die sich auf die Geschichte beziehen. Sie sind chaotisch und man muss sie in Ordnung bringen Richtig, damit die Geschichte Sinn ergibt.

  • Der Tannenbaum, der das Kind sehr traurig sah, versuchte es hinein zu stecken, damit er seine Wärme spüren konnte.
  • Seine Familie, die Damián so glücklich sah, war ebenfalls mit Weihnachtsglück infiziert.
  • Damien mochte Weihnachten überhaupt nicht, weil seine Mutter einige Jahre zuvor verstorben war.
  • Mit den Liebkosungen der Weihnachtstanne wurde Damien immer glücklicher.

3. Schreiben Sie den Plural und das Antonyme dieser Wörter
Arbeiten Sie an den Konzepten Singular-Plural und Antonyme-Synonym, indem Sie Ihre Kinder bitten, sie in den folgenden aus dem Text extrahierten Wörtern zu beschreiben:

  • Unten: Antonyme
  • Sie senkten sich: Antonyme
  • Weihnachten: Plural
  • Gespräch: Plural
  • Zweige: Singular
  • Klein: einzigartig und auch

Traurigkeit und Glück sind zwei grundlegende Emotionen von Kindern. Die Kleinen werden nicht geboren, weil sie wissen, wie sie damit umgehen sollen, wie es bei anderen Emotionen wie Angst oder Ekel der Fall ist. Deshalb müssen wir sie mit ihnen bearbeiten. Ein guter Weg, dies zu tun, sind Geschichten. Aus diesem Grund haben wir nachfolgend eine kleine Auswahl einiger Kindergeschichten zusammengestellt, die von unterschiedlichen Emotionen sprechen.

- Lucas und sein Schatten
Mit dieser Geschichte können wir mit Kindern über das Glück sprechen. Die Protagonisten der Geschichte sind Lucas und sein Schatten, die eine wichtige Lektion lernen: Mit kleinen Gesten können sie andere glücklich machen.

- Baron und der Junge, der traurig war
Elijah war sehr traurig. Was bedeutet das? Dass er niedergeschlagen war, dass er keine Lust zum Spielen hatte, dass er nicht lächelte ... Gott sei Dank, dass Baron der Hund ihn wieder glücklich machte. Lesen Sie diese Geschichte mit Ihren Kindern und sprechen Sie mit ihnen über einige Situationen, in denen sie sich auch traurig gefühlt haben.

- Der bunte Kopf
Was ist Neid? Diese Geschichte erzählt Kindern von dieser Emotion und zeigt ihnen, warum sie dazu führen kann, dass wir uns gegenüber anderen Menschen schlecht benehmen.

- Freunde der Nacht
Viele Kinder erleben eine Zeit, in der sie Angst vor der Dunkelheit haben. Diese Geschichte mit einem Jungen namens Tomás wird ihnen den Mut geben, sich ihren nächtlichen Ängsten zu stellen.

Andere Weihnachtsgeschichten für Kinder

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die Magie der Tanne. Weihnachtsgeschichten für Kinder über Traurigkeit, in der Kategorie Geschichten vor Ort.


Video: Der Nussknacker und der Mausekönig märchen. Gutenachtgeschichte für kinder (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Estevan

    Ich werde dir nicht zustimmen

  2. Geoffrey

    Ich gratuliere, Sie wurden von einfach ausgezeichnetem Gedanken besucht

  3. Gringolet

    stimmt dem vorigen Satz absolut zu



Eine Nachricht schreiben