Schwanger werden

Am besten geeignete Lebensmittel, um mit einem Jungen schwanger zu werden

Am besten geeignete Lebensmittel, um mit einem Jungen schwanger zu werden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Möchten Sie das Geschlecht des Babys wählen können? Forscher machen immer mehr Studien, um herauszufinden, was es ausmacht, einen Jungen oder ein Mädchen zu haben, aber während dieser großartige Moment eintrifft, können wir Ihnen sagen, dass eine Diät Ihnen helfen kann, Ihren Wunsch zu erfüllen. Dies sind die am besten geeigneten Lebensmittel, um mit einem Jungen schwanger zu werden.

Immer mehr verschieben Paare den Moment der Geburt von Kindern, bis das Leben bereits auf dem richtigen Weg ist, und es kommt immer häufiger vor, dass aufgrund der Schwierigkeiten bei der Empfängnis, die mit Stress im Allgemeinen verbunden sind, die wirtschaftlichen Kosten und das Alter der Eltern ist die Anzahl der Kinder auf ein oder zwei begrenzt. Obwohl ein gesundes Kind für alle Eltern ganz oben auf der Prioritätenliste steht, Die Wahl des Geschlechts dieses einzigen Kindes oder des zweiten Kindes, das ein Paar hat, ist eine der Herausforderungen des 21. Jahrhunderts.

Seit jeher steht die Ernährung im Mittelpunkt und verleiht ihr Eigenschaften, die von der Wissenschaft nicht immer unterstützt werden. Während der Schwangerschaft beschränken diese Empfehlungen, die von Generation zu Generation weitergegeben werden, nicht nur den Verzehr bestimmter Lebensmittel auf die zukünftige Mutter, sondern sind auch auf die Ernährungsqualitäten zurückzuführen, die bei der Auswahl des Geschlechts des zukünftigen Babys das Gleichgewicht beeinflussen können. Was ist in ihnen wahr?

Seit Jahrhunderten wird die Wissenschaft der Reproduktion untersucht, und Wissenschaftler waren fasziniert von der Genetik und der Übertragung von Merkmalen von Eltern auf Kinder, was zu Beginn des 20. Jahrhunderts (um 1905 speziell und unter anderem untersucht) hervorgehoben wurde , von der nordamerikanischen Nettie Marie Stevens), das Vorhandensein von zwei Geschlechtschromosomen X und Y.

Der Vater produziert zwei Arten von Spermien, die jeweils eine der beiden Arten von Geschlechtschromosomen tragen, X oder Y. Zum Zeitpunkt der Befruchtung trägt das Sperma, das die mütterliche Eizelle befruchtet, eines dieser Chromosomen bei, das beim Verbinden mit der Das X-Chromosom der Mutter bestimmt das Geschlecht des Babys.

Untersuchungen zur Stabilität und Qualität von Spermien haben große Unterschiede zwischen den Spermien, die das X-Chromosom liefern, und denen, die das Y-Chromosom liefern, und insbesondere den Spermien, die das X-Chromosom liefern, ergeben, die erforderlich sind, damit das Baby weiblich ist sind im Allgemeinen langsamer, aber resistenter als diejenigen, die das Y-Chromosom beisteuern. Die Spermien, die das Y-Chromosom beisteuern, sind für die Empfängnis eines Mannes am schnellsten, aber empfindlicher gegenüber Umweltveränderungen in der mütterliche Gebärmutter.

Der Zervixschleim, das Transportmittel für Spermien zur Eizelle, ist im Allgemeinen dicht und sauer. Wenn sich der Eisprung nähert, werden Modifikationen vorgenommen, die ihn flüssiger und alkalischer machen und die Umgebung für die Y-Chromosomen begünstigen, von denen er betroffen ist eine saure Umgebung. Die Ernährung der zukünftigen Mutter kann laut Bibliographie die Aufrechterhaltung dieses alkalischen Mediums begünstigen und den Weg für das Sperma ebnen, das die Empfängnis eines Kindes unterstützt.

Insbesondere beginnen die Ernährungsrichtlinien, denen die zukünftige Mutter folgen sollte, mit einem guten Frühstück, vorzugsweise einschließlich einer Schüssel Müsli, aber den Verbrauch von Milch und Milchprodukten begrenzen (Kalziumaufnahme begrenzen).

Darüber hinaus Bananen und andere kaliumreiche Lebensmittel, ein Schlüsselmineral für die Auswahl des männlichen Geschlechtsund in Natrium. Kartoffeln, grüne Bohnen, rotes Fleisch, Karotten, Pilze, Salat, Oliven, Zitrusfrüchte oder Wassermelonen sind beispielsweise eine gute Wahl für diese Diät, ebenso wie Aufschnitt, Sardellen, Trauben und Erdbeeren, Äpfel und Birnen, geräucherter Lachs, Zwiebeln, Kohl oder Meeresfrüchte im Allgemeinen.

Es wird auch dringend empfohlen, dass die zukünftige Mutter das Zählen von Kalorien vermeidetDa eine hypokalorische Diät ihren Zweck verfehlen würde und eine Diät bevorzugen würde, die reich an Fett (natürlich gesund) und nicht so sehr an komplexen Kohlenhydraten ist. Auch magnesiumreiche Lebensmittel wie Vollkornprodukte und Samen sollten begrenzt werden.

Seltsamerweise Der Vater kann auch bei der Empfängnis eines männlichen Kindes helfenVerzehr von säurehaltigeren Lebensmitteln wie Kaffee- oder Cola-Getränken und kalziumreichen Lebensmitteln mindestens vier Wochen vor der Empfängnis.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Am besten geeignete Lebensmittel, um mit einem Jungen schwanger zu werden, in der Kategorie Schwangerschaft vor Ort.


Video: Multiple Tipps - Antientzündliche Ernährung als Therapie und gesunder Genuss (Januar 2023).