Seid Mütter und Väter

Der Unterschied zwischen Mutter und Tante (falls es eine gibt)

Der Unterschied zwischen Mutter und Tante (falls es eine gibt)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich bin Mutter von zwei Kindern, aber ich bin auch eine Tante von zwei 10-jährigen Zwillingen und einem drei Monate alten Baby. ¿Was ist der Unterschied zwischen Mutter und Tante?? Nun, für mich und sicherlich auch für Sie ist der Unterschied gering. In beiden Fällen geben Sie das Beste, was in Ihrem Herzen ist. Ich kann jedoch nicht den Satz vergessen, der besagt, dass für ein Kind die Tante eine wesentliche Rolle in ihrem Leben spielt. Liegt es daran, dass wir weniger nörgeln und mehr Spaß haben? Hier gebe ich Ihnen meine Meinung.

Ich bin seit mehr als 10 Jahren eine (stolze) Tante. Ich bin seit mehr als sieben Jahren Mutter (von Herz und Seele). Bevor ich Ihnen diesen oder jenen Unterschied erzähle, möchte ich zunächst mit Ihnen darüber sprechen Wie viel habe ich gelernt, als ich zuerst meine Neffen hatte und dann meine Kinder.

Meine Neffen sind Zwillinge, sie sind gerade 10 Jahre alt geworden und alles deutet darauf hin, dass sie nicht voll in die Pubertät involviert sein werden, ohne viel darauf zu achten, was die anderen, die an ihrer Seite sind, ihnen sagen wollen. Ich weiß, es ist eine weitere Phase seines Lebens, auch unsere. Sie wachsen zu sehen, ist etwas, das ich nicht für die Welt verlieren möchte.

Tatsache ist, dass sie zum ersten Mal auf diese Welt kamen Ich könnte mich nicht glücklicher fühlen. Ich erinnere mich an den ersten Kuss, den sie mir gaben, als sie Babys waren, ihre ersten Schritte, ihre erste 'Tante'. Ich habe viele Dinge mit ihnen gelernt, zum Beispiel, dass Liebe keine Grenzen kennt, dass Elternschaft im Laufe der Zeit gelernt wird und dass eines der wichtigsten Dinge darin besteht, an ihrer Seite zu sein und einzigartige Momente teilen zu können.

Die Zeit verging und mein erster Sohn kam, jetzt sieben Jahre alt. Und dann ist mein Baby, das fast fertig ist, zwei Jahre alt! Und meine letzte Nichte (vorerst) nur drei Monate.

Bist du auch Mutter und Tante? Welche Unterschiede gibt es Ihrer Meinung nach? Ich denke, es gibt eher wenige, besonders wenn Sie die Rolle der Tante / zweiten Mutter spielen.

1. Sie teilen Bedenken in der Ferne
Sorgen und alltägliche Dinge werden jederzeit mit den Kindern geteilt. Mit Neffen auch, aber in der Ferne. Ein Anruf, um zu sehen, wie der Test verlaufen ist, ein unangekündigter Besuch, um gemeinsam Pizza zu essen und Bilder zu sehen ... Dies sind kleine Dinge, die es uns ermöglichen, nebeneinander zu sein, um Bedenken und auch schöne Dinge auszutauschen.

2. Sie schimpfen und setzen Grenzen, aber nicht so sehr
Ich schimpfe ständig mit meinen Kindern, besonders mit den älteren. Vielleicht nicht die ganze Zeit, aber ja oft, sicher, dass Sie als Mutter mich perfekt verstehen. Ich habe auch meinen Neffen Grenzen gesetzt, aber nicht auf die gleiche Weise. Warum? Nun, weil ich, wie ihre Tanten es mit meinen Kindern tun, versuche, etwas freizügiger und lustiger zu sein, um ihr Vertrauen zu gewinnen.

3. Sprich mit Tante ja, mit Mutter nein
Wie ich Ihnen bereits sagte, werden meine Zwillingsneffen älter, sodass ich mich nicht wundern würde, wenn sie mir in ein paar Monaten Dinge erzählen wollen und nicht ihre Mutter. Nicht wegen irgendetwas Besonderem, sondern weil ich weiß, dass es eine Bühne ist, nennen wir es Rebellion, durch die früher oder später alle Jungen und Mädchen gehen, wenn sie älter werden. Es ist sicher etwas, was meine Kinder in ihrem Tag tun werden. Mutter und Tante werden da sein, um ihnen immer zuzuhören!

4. Ein bedingungsloser Freund
Tante zu sein bedeutet, ein bedingungsloser Freund zu sein. Mutter sein, aber mit anderen Nuancen, die ich nicht mit Worten erklären konnte. Dies liegt daran, dass Sie alles aus einer entspannteren Perspektive sehen oder dass Neffen die Macht haben, Ihnen das Gefühl zu geben, etwas Besonderes zu sein, genauso wie es sich anfühlt, zu wissen, dass sie Ihnen vertrauen, als ob Sie ihre beste Unterstützung wären.

5. Quelle der Inspiration
Meine Neffen sind eine Quelle der Inspiration für mich, ich habe viel von ihnen gelernt und was bleibt. Ebenso würde ich sagen, dass ich auch eine Referenz für sie bin. Können Sie mehr verlangen?

Sie sagen, dass Tanten das Leben eines Kindes zu etwas Besonderem machen können, indem sie es so sehr lieben, dass man es nicht in Worten beschreiben kann. Und Mutter zu sein ist etwas so Magisches, dass es deine Seele mit Leben erfüllt, vom ersten Moment an weißt du, dass dieses kleine Wesen in dir wächst. Als stolze Mutter und Tante kann ich mir kein besseres Ende dieser Zeilen vorstellen, als es Ihnen zu sagen!tue alles, um Teil des Lebens deines Neffen zu sein!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Der Unterschied zwischen Mutter und Tante (falls es eine gibt), in der Kategorie Mütter und Väter vor Ort sein.


Video: Kontaktabbruch narzisstische Mutter u0026 Vater oder Kontakt einschränken? (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Eoforwic

    Ich verstehe nicht wirklich, was es bedeutet?

  2. Bamey

    Diese Frage beschäftigt mich auch.

  3. Eferhard

    Ich schlage vor, Sie sehen die Website mit einer Vielzahl von Artikeln zu dem Thema, das Sie interessiert.

  4. Raleigh

    Entschuldigung für das, was ich eingreifen muss ... ähnliche Situation. Wir können diskutieren. Schreib hier oder per PN.

  5. Emil

    Vielen Dank für Ihre Unterstützung, wie kann ich Ihnen danken?

  6. Gosheven

    Meiner Meinung nach sind sie falsch. Lassen Sie uns versuchen, dies zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.



Eine Nachricht schreiben