Kindergeschichten

6 Kurzgeschichten für Kinder von 6 bis 8 Jahren

6 Kurzgeschichten für Kinder von 6 bis 8 Jahren


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ab dem 6. Lebensjahr beginnen die Kinder selbstständig zu lesen. In diesem Moment beginnen sie ein echtes Interesse am Lesen zu verspüren, da ihr Leseverständnis größer ist und sie es schaffen, ihre Aufmerksamkeit und ihr Interesse an dem, was sie lesen, länger aufrechtzuerhalten. Nutzen Sie diesen Moment, um Ihrem Kind eine altersgerechte Lesung anzubieten. Hier schlagen wir einige vor Kurzgeschichten für Kinder von 6 bis 8 Jahren Sie werden sie sicher lieben.

Finden Sie ein Thema, das Ihrem Kind gefällt. Es ist der erste Schritt, um ihn für das Lesen zu interessieren. Wenn Sie Detektive mögen oder ein neugieriges Kind sind, suchen Sie nach einer Geschichte über ein zu lösendes Rätsel. Wenn Sie Magie bevorzugen, entscheiden Sie sich für ein Buch über einen Zauberer. Wenn Sie Ihr Kind für ein Buch interessieren können, haben Sie ihm eine Tür zu einer faszinierenden Welt voller Vorteile und Nutzen geöffnet.

Schon seit Guiainfantil.comWir haben eine Reihe von Geschichten für Kinder ausgewählt, die bereits lesen können. Wir geben Ihnen eine kurze Zusammenfassung, damit Sie wissen, worum es bei jedem von ihnen geht. Wenn Sie jedoch die gesamte Geschichte mit Ihren Kindern teilen möchten, müssen Sie nur den Link für jeden von ihnen berühren oder darauf klicken.

1. Seestern
Diese Geschichte mit einem freundlichen Seestern lehrt Kinder, warum wir lernen müssen, uns selbst so zu akzeptieren und zu lieben, wie wir sind. Die Arbeit am Selbstwertgefühl mit unseren Kindern ist sehr wichtig, damit sie mit Selbstvertrauen und hohem Selbstwertgefühl wachsen können.

Die Geschichte erzählt uns die Geschichte eines Seesterns, der in einen Tintenfisch verliebt ist. Sie ist bereit, alles Mögliche zu tun, sogar aufzuhören, sie selbst zu sein, um seine Aufmerksamkeit zu erregen. Er lernt jedoch eine großartige Lektion, wenn er erkennt, dass es sinnlos ist, anders zu sein, weil andere Sie mögen, weil sie Ihre wahre Art zu sein nicht kennen!

2. Cascabel gibt seine Fehler zu
Wir alle machen manchmal Fehler. Und obwohl niemand gerne Fehler macht, können sie uns viel beibringen. Und darum geht es in dieser Geschichte mit einem Eichhörnchen namens Cascabel: Wir müssen demütig anerkennen, wenn wir einen Fehler gemacht haben, und aus der aufgetretenen Situation lernen.

Die Geschichte beginnt mit einer Klapperschlange, die in den Unterricht stürmt. Versehentlich stört er seine Kollegen, stößt gegen die Schreibtische, wirft alles auf den Boden ... Er wird erkennen, dass der Fehler sein war und dass er sich bei seinen Freunden entschuldigen muss.

3. Der misstrauische König
Was bedeutet es, misstrauisch zu sein? Der Protagonist dieser Geschichte ist ein König, der eines Tages seine Krone nicht findet. Wo könnte es sein? Er beginnt seinem gesamten Gericht zu misstrauen, insbesondere seinem ersten Assistenten. Wurde es entfernt? Zu seiner Überraschung stellt er fest, dass niemand seine Krone gestohlen hat, aber dass er vergessen hatte, wo er sie in der Nacht zuvor versteckt hatte.

Dies ist eine sehr interessante Geschichte, die Sie mit Kindern im Alter von 6 bis 8 Jahren lesen können, da Sie ein Gespräch über Vertrauensvertrauen beginnen können. Auf diese Weise können Sie aus den Erfahrungen, die sie gemacht haben, wissen, was sie denken und was getan werden kann, wenn wir übermäßig misstrauisch sind.

4. Der Baum der Bücher
Wussten Sie, dass in Büchern viel Magie steckt? Diese Geschichte handelt von den kleinen Kitzeln, die Sie spüren, wenn Sie eine Geschichte lesen, die Sie packt, oder von dem Gefühl der Leere, wenn Sie den letzten Satz eines Buches lesen, das Sie geliebt haben. Wie wunderbar das Lesen ist! Wenn Sie eine Leidenschaft für Bücher fördern möchten, teilen Sie diese Geschichte mit Ihren Kindern.

Die Geschichte, die wir vorschlagen, erzählt die Geschichte von Burtree, einem wunderbaren, sehr alten Baum, der, als er anfing, all die Geschichten zu erzählen, die er im Laufe der Jahre gesehen und gelebt hatte ... Menschen verehrten ihn!

5. Die Flasche des Glücks
Kann man Glück kaufen? Was passiert, wenn die „Dosis“ des Glücks zu hoch ist? Diese Geschichte handelt von einer der grundlegendsten Emotionen von Kindern: Freude. Durch die Geschichte können wir mit den Kindern darüber nachdenken, wie es sich anfühlt, glücklich zu sein, aber wir können auch ein wenig weiter gehen und darüber sprechen, ob ein Übermaß an Glück gut ist und ob wir glücklich sein sollen, wir müssen auch von Zeit zu Zeit traurig sein.

Der Protagonist dieser Geschichte war äußerst traurig und beschloss, in ein Geschäft zu gehen, um eine Flasche Glück zu kaufen. Er übertraf jedoch die empfohlene Menge an Glück und ... Überzeugen Sie sich selbst!

6. Die Diktatur des Löwen
Der Sinn für Gerechtigkeit ändert sich bei Kindern, wenn sie älter werden. Zwischen 6 und 8 Jahren können sie bereits erkennen, dass es bestimmte Autoritätspersonen gibt, die wir respektieren müssen, genauso wie sie wissen, dass sie einige Regeln befolgen müssen, die nicht geändert werden können. Diese Geschichte, die wir Ihnen vorschlagen, fordert in vielerlei Hinsicht heraus, was sie als "fair" oder "unfair" betrachten.

Er sagt, dass der Löwenkönig des Dschungels eines Tages beschlossen hat, die Verwendung von Tieren aus dem Teich zu verbieten, damit er mehr Zeit und mehr Privatsphäre hat, wenn er baden möchte. Aber die Tiere mussten Wasser trinken! Haben Sie das Recht dazu, weil Sie derjenige sind, der befiehlt, oder die Rechte der übrigen Tiere überwiegen?

Lesen Ihre Kinder? Bücher sind kleine Schätze, die es uns ermöglichen, in Zeit und Ort zu reisen, indem wir einfach ihre Seiten umblättern. Lesen hat viele Vorteile für Kinder, daher ist es wichtig, die Liebe zu Büchern von Kindheit an zu fördern.

- Stimulieren Sie Ihre Kreativität
Bücher fördern die Kreativität der Kinder, indem sie sie einladen, aus dem, was sie lesen, ein vollständiges Universum zu schaffen. Es lebe die Fantasie!

- Lerne Vokabeln und Rechtschreibung
Durch das Lesen lernen Kinder neue Wörter (wie gut es ist, immer mit einem Wörterbuch neben sich zu lesen!) Und beachten Sie, wie diejenigen geschrieben sind, die sie bereits kennen. Dies hat einen offensichtlichen Vorteil für eine gute Rechtschreibung. Wenn Kinder lesen, verbessern sie außerdem ihre Ausdrucksweise.

- Trainiere das Gehirn
Dank des Lesens trainieren Kinder das Gedächtnis, verbessern aber auch die Konzentration und Aufmerksamkeit.

- Kennen Sie andere Realitäten und Orte
Dank Büchern können Kinder weit entfernten Realitäten oder Situationen näher kommen. Zum Beispiel können sie Bräuche über Afrika kennen, sie können wissen, wie Pinguine leben ...

- Helfen Sie Kindern, ihre Gefühle zu verstehen
Wie in der in der Zeitschrift Psychological Studies veröffentlichten Studie „Vermitteltes Lesen von Kinderliteratur als Instrument zur emotionalen Alphabetisierung“ ausführlich beschrieben, helfen Bücher Kindern, ihre eigenen Emotionen zu verstehen, da sie sich in den fiktiven Welten befinden, in denen sie sich befinden Es gibt auch soziale Interaktionen und damit emotionale Prozesse. Dies bedeutet, dass Kinder sie als Beispiele verwenden können, um ihre eigenen Emotionen zu verstehen.

- Erfahren Sie mehr über das Leben einiger historischer Persönlichkeiten
Biografien für Kinder sind eine perfekte Ausrede für Kinder, um etwas über das Leben und Werk einiger Charaktere zu lernen, die die Geschichte geprägt haben.

Weitere klassische Geschichten für Ihre Kinder

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 6 Kurzgeschichten für Kinder von 6 bis 8 Jahren, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.


Video: Drei Kurzgeschichten für Kinder 12 Min.. Folge 6 - Gute Nacht Geschichten für Kinder (Oktober 2022).