Neue Technologien

9 glückliche Ideen, um Kinder zu beruhigen, ohne auf das Handy oder Tablet zurückzugreifen

9 glückliche Ideen, um Kinder zu beruhigen, ohne auf das Handy oder Tablet zurückzugreifen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sag mir etwas, liebe Mutter, was machst du, um deine Kinder zu beruhigen, wenn sie unruhig sind? Oder wenn sie sich langweilen, fühlen sie sich nervös, sind müde und haben einen Wutanfall ... Und nein, ich möchte nicht, dass Ihre Antwort die Zeichnungen sind, das weiß ich bereits. Meine Idee ist es, einen Schritt weiter zu gehen. Möchten Sie wissen, was ich entdeckt habe? Nun, es stellt sich heraus, dass wir, obwohl es auf den ersten Blick mehr kostet, eine Reihe von Dingen tun können Beruhigen Sie Babys und Kinder, ohne ein Handy oder Tablet benutzen zu müssenWillst du wissen welche? Weiter lesen!

Dass Bildschirme Teil des Lebens von Erwachsenen sind, überrascht niemanden. Schockt es Sie nicht, dass sie auch Teil des Lebens von Kindern sind? Und sogar von Babys. Mehr und mehr die Eltern, die dem Kind einen Bildschirm anbieten, damit es sich bald beruhigt und 'nicht stören'. Kurzfristig scheint es eine effektive Lösung zu sein, aber die Wahrheit ist, dass sie tatsächlich nervöser und gereizter werden, wenn Sie ihr Handy wegnehmen oder den Fernseher ausschalten, und was noch schlimmer ist, die Kleinen verbringen so viel Zeit mit neuen Technologien, dass sie aufhören spielen, das heißt, sie legen beiseite, was ihre Hauptaktivität für den Tag sein sollte.

Wie ich neulich in einem Bericht gelesen habe, Bildschirme gehören bereits zum Alltag unserer KinderEgal wie alt sie sind, auch als Babys. Eltern erlauben Babys und Kindern, das Handy fast auf Anfrage zu nutzen. Der Bericht wurde als Trends bei Spielzeugen und Familienspielen in Spanien bezeichnet und vom Technologischen Institut für Kinder- und Freizeitprodukte (AIJU) veröffentlicht. Darin heißt es: "Mehr als 50% der Kinder zwischen 1 und 12 Jahren verbringen mindestens vier Stunden pro Woche vor dem Fernseher."

Damals begann ich darüber nachzudenken. Was kann ich tun, um die Bildschirme zu umgehen? Verstehen Sie mich, es ist nicht so, dass ich meine Kinder den ganzen Tag vor dem Fernseher habe, aber ich benutze es mehr als ich möchte. Wenn zum Beispiel mein 7-jähriger Sohn müde ist und ich wenig Zeit mit ihm verbringen kann, lasse ich ihn die gewünschten Bilder ins Fernsehen bringen. Ein anderes Beispiel: Meine 2-jährige Tochter hat immer sehr widerspenstig gegessen. Ja, Sie haben Recht, ich habe die Zeichnungen mehr als einmal und mehr als zwei Mal auf das Handy gelegt, damit er gut isst und nicht so lange dauert.

Weitere Beispiele für Überbeanspruchung von Bildschirmen? Letztes Wochenende, als ich mit meinen Freunden zu Abend aß, schaute das Mädchen von einem von ihnen auf ihr Handy, damit ihre Eltern etwas Zeit hatten, „ruhig zu sein“. Ich werde Ihnen nicht mehr erzählen, Sie wissen bereits sehr gut, in welchen Situationen wir Bildschirme als "unfehlbares Werkzeug" verwenden. Wir analysieren besser Was können wir stattdessen tun, um Babys und Kinder zu beruhigen? ohne Ihr Handy oder Tablet benutzen zu müssen.

1. Achten Sie auf den Schrei des Babys
Bei sehr kleinen Babys muss man auf das Weinen achten, um zu wissen, was sie stört: Wenn sie einen Windelwechsel, eine andere Fütterung, die Arme von Mama oder Papa brauchen ... Eine weitere Information, die einem in den Sinn kommt, Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt, Kinder erst mit zwei Jahren neuen Technologien auszusetzen. Heben Sie Ihre Hand, die diese Empfehlung übersprungen hat.

2. Körperlicher Kontakt wirkt Wunder
Was können wir noch tun, um ein Baby zu beruhigen, wenn es nervös oder gereizt ist? Nun, etwas so Grundlegendes wie ihn aufzuheben und zu wiegen, solange er es braucht. Körperlicher Kontakt ist für sie sehr wichtig.

3. Eine Massage, der niemand widerstehen kann!
Es gibt Zeiten, in denen meine Tochter nicht einmal weiß, was sie tun soll, also sage ich ihr: "Komm schon, ich mache das Ding mit der kleinen Ameise auf deinem Rücken (was natürlich eine leichte Massage auf dem Rücken ist)", Problem gelöst! Zwischen dir und mir, der älter wird und sich schämt, dass ich diese Dinge zähle, tue ich es auch meinem 7-jährigen Sohn an, er liebt es!

4. Es ist Badezeit!
Letzte Woche, ohne weiter zu gehen, war mein Sohn überwältigt, weil er einen Schulauftrag machen musste und sich nach nichts fühlte. Also sagte ich ihm, ob er ein Bad mit Schaum nehmen wollte. Vertrauen Sie mir, es kam sehr entspannt heraus. Es versteht sich von selbst, dass wenn es mit einem Kind funktioniert, mit einem Baby noch mehr.

Ab welchem ​​Alter möchten Sie Ihrem Kind ein Handy geben? Experten zufolge sollten wir warten, bis die Kinder 12 Jahre alt sind. Oft ist das Problem jedoch, dass wir die Eltern selbst sind, die das Gerät unseren Kindern geben. Was können wir tun, um nicht direkt auf das Handy zurückzugreifen, wenn es nervös ist?

5. Lass ihn spielen, was er will
Lassen Sie Ihr Kind spielen, erforschen und sich schmutzig machen, was es will. Oft sind es die Regeln und mehr Regeln, die wir älteren Menschen ihnen geben, die sie nervös machen.

6. Musiklehrer
Wie wäre es mit ein paar Noten? Sie sind immer eine große Hilfe, wenn es darum geht, die Kleinen zu beruhigen. Sei vorsichtig, sagte ich Noten, nichts, um Musikvideos auf einen Bildschirm zu bringen. Schlaflieder könnten zum Beispiel eine gute Option sein.

7. Yoga-Stellungen
Wenn Ihr Kind noch klein ist, aber kein Baby mehr ist, empfehle ich Ihnen, einige einfache Yoga-Posen, Dehnungen oder nur ein paar tiefe Atemzüge mit ihm zu machen. Warten Sie nicht, bis er überwältigt ist, denn zum Beispiel hatte er einen hektischen Schultag. Dies können Sie routinemäßig tun. Sie werden feststellen, dass stressige Situationen zu Hause oder in der Schule in den Hintergrund treten.

8. Bring ihn zum Lachen
Wussten Sie, dass ein Lächeln alles kann? Na ja, wie du es hörst. Es ist eine unfehlbare Waffe, ein Baby oder Kind zu beruhigen, ohne nach einem Bildschirm greifen zu müssen. Kannst du es nicht glauben? Versuch es und dann sag es mir! Wie wäre es mit einem Improvisationswettbewerb?

9. Lass uns malen!
So wie ich die Dinge erkenne, die ich verbessern muss, wie das Handy meiner Tochter jedes Mal, wenn sie am Tisch sitzt, sage ich auch gerne die Dinge, auf die ich stolz bin. Beispielsweise? Nun, ich bin stolz auf etwas so Einfaches wie immer, ein Notizbuch und ein paar Buntstifte in meiner Tasche zu haben. Was mache ich, wenn mein Kind nervös wird, während es in der Arztpraxis wartet, oder wenn es Zeit braucht, um uns das Abendessen zu servieren, wenn wir in ein Restaurant gehen? Ja, Sie haben Recht, ich biete Ihnen die Bilder an, damit Sie zeichnen können, was Sie wollen. Er sagt nie nein zu mir!

Und schließlich und noch wichtiger, um ein Baby zu beruhigen, das untröstlich weint, oder ein Kind, das gestresst ist, ohne die Bildschirme zu benutzen, ¡¡Ruhe muss bewahrt werden! Es nützt wenig, ihm in Worten zu sagen, er solle sich beruhigen, wenn wir ihn mit Gesten erkennen lassen, dass wir nervöser sind als er.

Ich werde all diese Dinge mit meinen Kindern ausprobieren, sicherlich funktioniert mehr als eine für mich. Wagen Sie es auch, es zu versuchen?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 9 glückliche Ideen, um Kinder zu beruhigen, ohne auf das Handy oder Tablet zurückzugreifen, in der Kategorie Neue Technologien vor Ort.


Video: HANDY - LEARN GERMAN WITH STORIES wsubtitles (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Docage

    Danke für die Auskunft.

  2. Nanos

    Meiner Meinung nach werden Fehler gemacht. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.

  3. Nulty

    Ich empfehle Ihnen, die Website mit einer großen Anzahl von Artikeln zu dem Thema zu besuchen, das Sie interessiert. Ich kann nach einem Link suchen.

  4. Dujinn

    Stimme dir absolut zu. Da ist auch was dran, scheint mir eine gute Idee zu sein. Ich stimme mit Ihnen ein.

  5. Zuluzilkree

    Es ist unmöglich.

  6. Nikorn

    Entschuldigen Sie, dass ich mich einmische... Mir ist diese Situation bekannt. Lass uns diskutieren. Schreib hier oder per PN.



Eine Nachricht schreiben