Filme

9 Mütter aus Filmen, die Sie dazu bringen, über Ihre Mutterschaft nachzudenken

9 Mütter aus Filmen, die Sie dazu bringen, über Ihre Mutterschaft nachzudenken


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das beliebte Sprichwort sagt es (sehr weise): Mutter, es gibt nur eine. Die Geschichte des Kinos hat uns jedoch gezeigt, dass es mehr als eine Art von Mutter geben kann. Von der süßen Mutter, die die Familie mit Liebe und Mühe unterstützt, bis zur rebellischen Mutter, die bereit ist, sich den schlimmsten Bösen zu stellen, damit ihre Kinder nicht leiden. Deshalb reden wir diesmal darüber die Mütter der Filme, die uns am meisten über Mutterschaft nachdenken lassen.

Sie alle haben uns dazu inspiriert, wie wir unsere eigene Mutterschaft verwalten, oder uns zumindest dazu gebracht, über die Art der Mutter nachzudenken, die wir sind.

Sehen wir uns einige der Mutterfiguren an, die in verschiedenen Hollywood-Produktionen die meiste Aufmerksamkeit erregt haben. Welches ist dein Favorit?

1. Mrs. Gump in "Forrest Gump"
'Meine Mutter sagt…'. An wen hast du gedacht? Natürlich! In Forrest Gump. Dieser Film, der von Zemeckis inszeniert und 1994 veröffentlicht wurde, hat uns den schönen Charakter von Forrest selbst hinterlassen, aber er hat uns auch dazu gebracht, über die Bedeutung unseres Beispiels als Mutter nachzudenken. Und es gibt mehrere Gelegenheiten, in denen dieser Charakter Worte erwähnt, die ihm seine Mutter zuvor gesagt hat und die seine Art, die Welt zu verstehen, kennzeichneten.

2. Erin Brokovich im gleichnamigen Film
Julia Roberts wird in diesem Film eine mutige Mutter, die ihr einen wohlverdienten Oscar einbrachte. Erin, die Figur, die sie spielt, kämpft um das Überleben ihrer drei Kinder. Nichts kann sie aufhalten, weder ihre schlechte Ausbildung noch die Schwierigkeiten, auf die sie auf ihrem Weg stößt. Alles geht, sogar sich neu zu erfinden, um ihren Nachkommen das bestmögliche Leben zu geben.

3. Grace Stewart in "Die Anderen"
Hast du 'Die Anderen' gesehen? Weit davon entfernt, Sie verwöhnen zu wollen, werden wir Ihnen sagen, dass die Mutter Grace mit ihren Kindern auf die Rückkehr ihres Mannes nach dem Zweiten Weltkrieg wartet. Diese Figur, gespielt von Nicole Kidman, wird für ihre Kleinen alles tun, auch wenn es bedeutet, sich in ihrem Haus zu verschließen, nah und bereit. Dieser Film unter der Regie von Alejandro Amenábar wurde 2001 veröffentlicht und mit mehreren Goya-Preisen ausgezeichnet.

4. Manuela in "Alles über meine Mutter"
Wenn Sie jemals Almodovars Film "Alles über meine Mutter" gesehen haben, ist es sicher, dass die Rolle von Manuela, der Hauptmutter, Sie nicht gleichgültig gelassen hat. Kämpferisch, real, aufregend und bereit, ihren Lebensunterhalt nach dem Tod durch einen Autounfall ihres jugendlichen Sohnes zu verdienen. Dieser Film wurde 1999 veröffentlicht und diese Figur wurde von der Schauspielerin Cecilia Roth gespielt.

5. Sarah Connor in "Terminator"
Eine Superheldin, die bereit ist, alles für ihren Sohn zu tun. So könnten wir Sara Connor definieren, John Connors Mutter aus 'Terminator'. Dieser Film, der auch als "The Exterminator" bekannt ist, wurde 1984 veröffentlicht und von James Cameron inszeniert.

Wir überprüfen weiterhin die unvergesslichsten Mütter der siebten Kunst. Hast du schon deine 'ideale' Mutter?

6. Jackie Harrison in "Bleib an meiner Seite"
Jackie, die Mutter, die im Film "Bleib an meiner Seite" zu sehen ist, ist ein Beispiel für Opferbereitschaft und Empathie. Sie werden sicher darüber nachdenken, was in Ordnung ist und was wir tun sollten! Diese Figur wird von Susan Sarandon gespielt, während der Film von Chris Columbus inszeniert und 1998 veröffentlicht wurde.

7. Aurora Greenway in "Die Kraft der Zuneigung"
Mutterschaft ist manchmal auch gleichbedeutend mit Freundschaft, oder zumindest sieht es die Mutter im Film "Die Kraft der Zuneigung" so. Die ganz besondere Beziehung zwischen den beiden Protagonisten dieses Films lässt Sie über die Art der Bindung nachdenken, die Sie mit Ihren Töchtern herstellen möchten. Dieser Film mit dem Titel "Terms of Endearment" stammt von James L. Brooks und wurde 1983 veröffentlicht. Er war der große Gewinner der diesjährigen Oscar-Verleihung.

8. Queenie in "Der seltsame Fall von Benjamin Button"
Benjamin wird von seiner leiblichen Familie verlassen und es ist Queenie (gespielt von der Schauspielerin Taraji P. Henson), die ihn aufnimmt. Während des gesamten Films zeigt es, dass die Liebe zu Kindern nicht unbedingt eine Blutsbindung hat. Dieser 2008 veröffentlichte Film wurde von David Fincher nach Fitzgeralds Roman gedreht.

9. Morticia Addams in "The Addams Family"
Und wir beenden diese Rezension mit den besten Müttern im Kino oder zumindest den emblematischsten mit dem Charakter von Morticia Addams. Die lustige Familie Addams wurde von einer mutigen und sehr sehr eleganten Frau geführt.

Extra: Und wenn wir über Filmmütter sprechen, können wir nicht aufhören, über Alfred Hitchcock zu sprechen, insbesondere über die Mutter, die das mythische "Psycho" oder "Psychosis" zeichnet. Weißt du was wir meinen ...?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 9 Mütter aus Filmen, die Sie dazu bringen, über Ihre Mutterschaft nachzudenken, in der Kategorie Filme vor Ort.


Video: FERMENTIERTE PFLAUME APRIKOSENART - PROBIOTIKA - ENZYME - DARMGESUNDHEIT (Dezember 2022).