Orthopädie und Traumatologie

Praktischer Leitfaden für Übungen, die Eltern und Kinder zu Hause machen können

Praktischer Leitfaden für Übungen, die Eltern und Kinder zu Hause machen können


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Diese Tage, die für die Bevölkerung so kompliziert sind, wie es ist, auf unbestimmte Zeit zu Hause eingesperrt zu sein, können es uns ermöglichen, gesunde Routinen zu befolgen, wenn wir dies vorher nicht getan haben. Schon seit Guianfantil.com Unter anderem schlagen wir körperliche Bewegung als Gegenmittel vor. Sie können es einzeln, als Paar oder als Familie tun. Wir brauchen nichts mehr als unseren Körper und den Wunsch, uns zu bewegen. Hier finden Sie eine praktische Anleitung zu Übungen, die Eltern und Kinder zu Hause machen können.

Telearbeit, das Verlassen des Hauses, der Stress, nicht arbeiten zu können oder sich um geliebte Menschen zu sorgen, kann dazu führen, dass wir vernachlässigt werden, uns den ganzen Tag hinlegen oder für unsere Angst oder Frustration bezahlen, indem wir schlecht essen. Tägliche körperliche Aktivität kann die Abhilfe sein, um diese Situation zu vermeiden.

Abhängig von unserer körperlichen Ausgangsform wählen wir eine leichtere oder intensivere Art der Übung. Wir werden die Übungen immer an unsere körperliche Verfassung und unser Alter anpassen. Wenn wir zwei Jahre lang nicht trainiert haben, ist es keine gute Idee, hart zu trainieren. Das Normalste ist, dass wir uns verletzen oder aufgrund der Steifheit den Wunsch verlieren, uns am nächsten Tag zu bewegen.

Jedes Training sollte mit einem Aufwärmen beginnen. Dies hilft uns, Verletzungen zu vermeiden, da es die Blutversorgung des Muskels erhöht und ihn auf das Training vorbereitet. Je intensiver die Übung ist, die wir machen werden, desto länger sollte das Aufwärmen sein. Zumindest sollte es 10 Minuten dauern.

Darin müssen wir alle Gelenke des Körpers mobilisieren. Wir werden mit mehr globalen Bewegungen beginnen, die verschiedene Körperteile umfassen, wie z. B. Springen durch Öffnen und Schließen der Beine und Arme, und wir werden mit mehr lokalen Bewegungen fortfahren. Wir werden die Knöchel mobilisieren, indem wir auf unseren Zehen und Fersen stehen, wir werden Kreise machen, wir werden unsere Knie, Hüften, Becken, Handgelenke, Ellbogen, Schultern, Rücken und Nacken bewegen. Wir müssen uns gut beugen, aber ohne statische Dehnungen. Unser Ziel ist es, das System aufzuwecken, damit es besser vorbereitet ist.

Zum Abschluss können wir Rennen fahren, ohne uns von der Baustelle zu entfernen, und schließlich Bremsen oder Richtungs- und Tempowechsel hinzufügen. Das Aufwärmen wird auch dazu beitragen, unsere Koordination zu verbessern.

Das Training, das wir von hier aus empfehlen, wird von mäßiger Intensität sein, da es entzündungshemmende Substanzen reduziert und unser Immunsystem verbessert.

Hochintensives Training und ein sitzender Lebensstil können uns für mehr Infektionen prädisponieren. Wir empfehlen funktionelle Übungen, bei denen mehrere Muskelketten und keine isolierten Muskeln trainiert werden. Es werden Übungen verwendet, die auf Gesten aus dem täglichen Leben basieren. So werden wir sowohl Kraft als auch Ausdauer, Koordination, Gleichgewicht und Kraft trainieren.

Dieses Training hilft uns auch, die tiefen Muskeln zu stärken, die Stabilität verleihen (den Kern), und ein weiteres Merkmal ist, dass wir nicht viel Aktivitätszeit benötigen, um Ergebnisse zu sehen. Wir können mit Sitzungen von 5 oder 10 Minuten beginnen und die Zeit schrittweise verlängern.

Wir könnten eine Serie mit der Anzahl der Wiederholungen beginnen, die wir ohne große Müdigkeit bewältigen können, aber das kostet uns ein wenig Mühe. Wir werden versuchen, ungefähr 8 oder 10 Wiederholungen durchzuführen. Es wäre gut, die Routine 3 Tage die Woche abwechselnd mit Pausen zu befolgen. Bei statischen Übungen sollten wir versuchen, die Haltung mindestens 10 Sekunden lang zu halten und die Zeit schrittweise zu verlängern.

Wenn diese Art von Übung uns nicht sehr motiviert, können wir immer online nach Yoga, Pilates, Tai Chi Kursen suchen ... Das Wichtigste ist, dass wir uns bewegen und wenn es etwas tut, das uns gefällt, viel besser.

Wir können Sprünge vor Ort ausführen, Planken, Kniebeugen ... Sie müssen etwas Fantasie haben. Einige Boxen können uns zur Schrittfunktion machen. Ein paar Flaschen Wasser, Waschmittel oder eine Packung Gemüse können je nach Bedarf als Gewichte dienen.

Eines der wichtigsten Dinge ist es, die Übungen mit guter Technik durchzuführen.. Bevor Sie eine Routine durchführen, ist es wichtig, dass Sie sich über die korrekte Durchführung der Übung im Klaren sind, um Schäden zu vermeiden. Zu Beginn wird es nicht notwendig sein, zusätzliches Gewicht zu verwenden, aber nach und nach wird es nützlich sein, um es weiter zu verbessern. Um Verletzungen zu vermeiden, ist es am besten, leichte Gewichte zu verwenden und die Anzahl der Wiederholungen zu erhöhen.

Körperliche Bewegung ist immer wichtig, aber angesichts unserer aktuellen Situation noch mehr. Wir müssen es beide tun, Kinder, jung und alt. Besonders letzteres. Wenn Sie bei Großeltern wohnen, ist es eine gute Idee, dass die Kleinen ihnen einen Fitnesskurs geben, der an die älteren angepasst ist. Selbst wenn sie nicht laufen können und auf einem Stuhl sitzen, können wir sie immer dazu bringen, ihre Arme, ihren Rumpf und ihre Füße zu bewegen. Wenn sie zögern, tanzen die meisten gerne. Wir könnten nach Musik suchen, die sie motiviert.

Wir müssen auf Symptome wie Husten, Müdigkeit oder Atemnot achten. Wir sollten in der Lage sein, während der Aktivität zu sprechen. Wenn wir einige dieser Symptome haben, ist es am besten, mit dem Training aufzuhören.

Menschen mit chronischen Lungenerkrankungen profitieren ebenfalls von körperlicher Betätigung. Dies sollte jedoch von ihrem Arzt (nach Spirometrie und anderen Tests) verschrieben und von einem Atemphysiotherapeuten überwacht werden. Patienten mit COPD oder chronisch obstruktiver Lungenerkrankung können feststellen, dass sie sich wohler fühlen, wenn sie beim Ausatmen ihre Lippen reinigen. Menschen mit Lungenfibrose fühlen sich wohler, wenn sie langsamer und tiefer einatmen.

Vergiss nicht dich zu dehnen! Um unsere Sitzung zu beenden, müssen wir einen Teil der Ketten ausführen, die an den Übungen beteiligt sind. Es ist wichtig, Waden, Soleus, Kniesehnen, Quadrizeps, Psoas, Adduktoren, Pyramiden, Gesäßmuskeln, Lats, Paravertebral, Rund, Brust, Trapez, Schuppen, Bizeps, Trizeps, Unterarme ... zu dehnen.

Damit Stretching effektiv ist, müssen wir nach dem Training mindestens zwei oder drei Minuten pro Muskel einwirken. Andernfalls können wir die Faszienbarriere nicht erreichen, die die Struktur und Haltung am meisten beeinflussen kann.

Diese Aktivität, über die wir sprechen, sollte durchgeführt werden, da Sie sich dadurch von innen und außen besser fühlen. Beachten Sie alle Vorteile!

1 - Es wird uns helfen, unseren Stress abzubauen. Wir werden Endorphine absondern, wodurch wir uns sowohl auf emotionaler Ebene als auch auf körperlicher Ebene besser fühlen, da sie eine analgetische Wirkung haben.

2 - Um Angstzustände zu bekämpfen. Es erhöht die Sekretion von Dopamin, das uns hilft, das Training einzuhalten, und Serotonin, das wichtig ist, um Angstzustände, Depressionen und eine gute Erholung zu reduzieren.

3 - Übung kann verbessern Sie unser Selbstwertgefühl.

4 - Es wird die Kapazität der Aufmerksamkeit und des Gedächtnisses erhöhen, wichtig für Kinder und Erwachsene. Wir halten den Körper aktiv, aber auch den Geist.

5 - Es wird den Zustand der Atemmuskulatur verbessern und gasförmiger Austausch.

6 - Verbessert die Durchblutung und stärkt das Herz.

7 - Verringert das Risiko, andere Krankheiten zu entwickeln unter anderem Herz-Kreislauf.

8 - Es wird die Muskeln stärken.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass diese körperliche Aktivität parallel zu anderen gesunden Lebensgewohnheiten durchgeführt wird. Und das, wie die Studie des costaricanischen Gesundheitsministeriums unter dem Titel Körperliche Aktivität besagt, muss körperliche Aktivität von einer ausgewogenen und nahrhaften Ernährung begleitet sein, die je nach Alter, Geschlecht, Größe und Körpergröße angepasst wird Zustand der Person '.

1 - Wasser trinken und gesund essen.

2 - Schlaf genug. Es ist wichtig, einige Routinen zu befolgen und nicht um 3 Uhr morgens ins Bett zu gehen, um Filme zu schauen ... Cortisol nimmt nachts ab und ermöglicht es dem Immunsystem, die Muskeln nach dem Training zu reparieren und zu erholen.

3 - Wenn du kannst, Sonnenbaden, auch durch ein Fenster. Es ist wichtig für die Regulierung des Tagesrhythmus und für die Synthese von Vitamin D, das wiederum für die Regulierung des Immunsystems und der Knochen wichtig ist.

4 - Nutzen Sie die Gelegenheit, um mit Ihren Kindern zu spielen, basteln und den Menschen um dich herum sagen, was du liebst.

5 - Wenn Sie alleine sind, gibt es im Internet tausend Ressourcen, damit Sie sich nicht langweilen: Lesen, Online-Besuch von Museen, Teilnahme an Kursen ...

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Praktischer Leitfaden für Übungen, die Eltern und Kinder zu Hause machen können, in der Kategorie Orthopädie und Vor-Ort-Traumatologie.


Video: Wie Eltern die Sprache ihrer Kinder zuhause fördern können (Oktober 2022).