Depression und Angst

Achtsamkeitsübungen, um als Familie zu üben

Achtsamkeitsübungen, um als Familie zu üben



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Er Achtsamkeit bietet Kindern und Erwachsenen zahlreiche Vorteile. Unter anderem hilft es, Stress abzubauen, die Konzentration zu verbessern und das Zusammenleben im Haushalt zu verbessern. Schon seit Guiainfantil.com Wir bieten Ihnen eine Auswahl an Achtsamkeitsübungen, die Sie auf sehr einfache Weise üben können. Einige von ihnen sind besonders für Eltern und andere für Kinder geeignet, aber die meisten können als Familie praktiziert werden.

Zu Unrecht denken manche Menschen heute immer noch, dass Kinder nicht unter Stress leiden. Wie falsch sie sind! Kinder haben wie Erwachsene alltägliche Spannungen (Prüfungen, Streit mit ihren Klassenkameraden, Eifersucht mit Geschwistern ...).

Wenn Sie ein Kind etwas fragen, verrät es sein Verhalten. Sie sind ängstlich und unbeschreiblich und können sogar ihren Schlaf und ihre schulischen Leistungen beeinträchtigen und ihre Konzentrationsfähigkeit verringern. Wie können wir ihnen helfen, sich zu beruhigen und entspannter zu sein? Er Achtsamkeit, Es ist zweifellos ein ausgezeichnetes Werkzeug.

Diese Praxis basiert auf Achtsamkeit oder bewusster Aufmerksamkeit und einem intensiven Leben im Moment Gegenwart, etwas, das Kinder von Natur aus gewohnheitsmäßig tun und von dem wir älteren Menschen mehr lernen sollten. Dafür muss man viel an Meditation arbeiten, aber lassen Sie uns nicht verwirren, Meditation, wie Paloma Sainz Vara de Rey in ihrem Buch Achtsamkeit für Kinder sagt, besteht darin, die Gedanken zu beobachten, ohne geschleppt zu werden, als würden wir einen Film sehen, nicht in lass den leeren Geist '.

Achtsamkeit wird allen Kindern empfohlen, besonders aber denen, die sich unruhiger verhalten, sehr verstreut sind, ängstlich und überreizt sind, und es kann ihnen helfen, das Leben viel ruhiger, aber auch besser anzugehen bessere Menschen mit ihnen und mit denen um sie herum zu sein.

Es gibt kein bestimmtes Alter, um mit Achtsamkeitsübungen zu beginnen (ein sehr einfaches Alter kann darin bestehen, vor dem Fenster zu stehen und einfach zu beobachten und sich darauf zu konzentrieren, ohne an etwas anderes zu denken!). Aber Experten sagen, dass sie perfekt dafür sind Kinder zwischen 5 und 12 Jahren.

Jetzt wo du es weißt Was ist Achtsamkeit? Bevor Sie einige Richtlinien für die Umsetzung angeben, sollten Sie die zahlreichen Vorteile entdecken und kennen, die über die Reduzierung von Stress und Angst hinausgehen.

- Verbessert die Atmung und erlauben Sie die Kontrolle darüber.

- Hilft, Emotionen besser zu verstehenVon Glück oder Liebe zu Wut oder Frustration.

- Stärkt das Selbstwertgefühl weil helfen, sich besser zu verstehen.

- Empathie entwickeln und Beziehungen zu anderen. Sie sind freundlicher und unnötige Urteile werden fallen gelassen.

- Erhöht die Konzentration der Kinder.

- Es ermöglicht ein emotionales und psychologisches Gleichgewicht.

- Ermutigt zu Ruhezuständen und bewusste Entscheidungen treffen.

Bevor Sie zu Hause nach einem Platz suchen, an dem Sie einige Übungen machen und bequeme Kleidung anziehen können, müssen Sie einige Überlegungen hervorheben, die nicht übersehen werden können:

Ständiger Durst
Um diese Praxis optimal nutzen zu können, müssen regelmäßig Vorschläge gemacht werden, da wir sonst nicht die erwarteten Ergebnisse erzielen. Hier gibt es keine Wunder!

- Erstellen Sie einen Zeitplan
Finden Sie ein oder zwei Tage pro Woche und versuchen Sie, es immer zur gleichen Zeit zu schaffen, um eine Gewohnheit und eine Familienroutine zu schaffen.

- Einfache Spiele und Aktivitäten
Am Anfang muss man versuchen, flexibler mit den Kindern umzugehen und nicht zu viel von ihnen zu verlangen. Wenn Sie es als Spielzeit sehen, werden Sie schnell süchtig!

- Sei geduldig
Alles Neue braucht immer Zeit, um Früchte zu tragen, daher ist Geduld unerlässlich, um nicht zu verzweifeln. Rom wurde in zwei Tagen nicht erobert!

- Holen Sie sich Ihre Gefühle aus
Es wäre nicht schlecht, wenn Sie Ihr Kind nach dem Training fragen, was sich in ihm bewegt hat und was es erlebt hat. Sie erzählen ihm auch, was Sie gefühlt haben. Das wird Ihnen helfen, die Straße hinunterzukommen.

Beseitigen Sie Stress und Anspannung Es kann das Hauptziel sein, das mit diesen Achtsamkeitsübungen erreicht werden kann. Achten Sie auf die Indikationen und Sie werden kein Problem damit haben, sie in die Praxis umzusetzen. Das sind alles sehr einfache Übungen.

Zwei Übungen für nervöse Kinder. Wir erklären, wie man zwei Achtsamkeitsübungen für nervöse Kinder macht. Diese Meditationsübungen helfen unruhigeren Kindern, sich zu entspannen.

Achtsamkeitsübung gegen Stress. Wir empfehlen Ihnen, eine großartige Übung zu machen, um Stress abzubauen. Ideal für Eltern. Sie müssen nur den Anweisungen von Patricia Díaz-Caneja folgen, einer Expertin für Achtsamkeit.

Atemübung. Lernen Sie eine Achtsamkeits-Entspannungsübung basierend auf der Atmung. Es ist sehr einfach, also können Sie es mit Ihren Kindern tun.

Achtsamkeit für Kinder. Kann Meditation Kindern helfen, Angst zu überwinden? Die Antwort ist ja. Es gibt sehr unterschiedliche geführte Meditationen, in denen Kinder aufgefordert werden, ihre Ängste zu erkennen und sich zu beruhigen und sie in Selbstvertrauen und Ruhe zu verwandeln, sobald sie die Angst erkannt und akzeptiert haben.

Achtsamkeit für die Eltern. Achtsamkeit kann für Eltern sehr nützlich sein, insbesondere um diese Momente der Spannung zu kontrollieren und den Stress und die Hingabe an Kinder zu überwältigen.

Achtsamkeit zur Verbesserung der Konzentration. Viele Kinder haben Konzentrationsschwierigkeiten. Achtsamkeitsmeditation und Massagen können ihnen helfen, ihre Aufmerksamkeitsspanne zu verbessern. Wir erklären wie.

Achtsamkeit zur Verbesserung der Schulleistung. Achtsamkeit hat viele Vorteile und Nutzen für Eltern und auch für Lehrer, die sie auf ihre Klassen anwenden und viele Vorteile für die Erziehung von Kindern erzielen können.

In dem gleichen Trend, nach Übungen zu suchen, die dazu dienen, Spannungen abzubauen, möchten wir mit Ihnen über eine andere orientalische Disziplin sprechen, Yoga. Es hat viel Achtsamkeit in dem Sinne, dass es versucht, das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist zu finden, aber in diesem Fall basiert es mehr darauf, an der Flexibilität und Muskelausdauer jedes Menschen zu arbeiten. Dennoch, wenn Sie sich trauen, Hier sind einige Ideen, wie Sie zu Hause und als Familie mit Yoga beginnen können!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Achtsamkeitsübungen, um als Familie zu üben, in der Kategorie Depression und Angst vor Ort.


Video: Ferien mit 10 Personen - Familienurlaub XXL! Focus TV Reportage (August 2022).