Verhalten

5 Tipps für Eltern mit ansprechenden Kindern

5 Tipps für Eltern mit ansprechenden Kindern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt friedlichere und gehorsamere Kinder. Andere haben eine stärkere Persönlichkeit und neigen dazu, alles zu widerlegen. Es kann im Alter von 4 bis 5 Jahren auftreten oder wenn die Pubertät eintrifft. Etwas, das kein Problem sein muss, solange sie keine verletzenden Worte wie "Du bist schlecht", "Mach es selbst", "Es ist mir egal" verwenden ...

Verzweifeln Sie nicht, wenn Ihr Kind anfängt, unangemessen oder standardmäßig zu antworten. Wir geben Ihnen fünf Tipps, um diese Phase zu überwinden, falls Sie zu den Eltern gehören, die in dieser Zeit leiden.

1. Kontrolliere deine Emotionen und komme nicht auf ihr Niveau
Es ist leicht zu sagen, aber schwer zu tun, daher muss man sich daran erinnern, dass man die Situation unter Kontrolle hat und der Erwachsene ist. Wenn Sie um Respekt bitten, müssen Sie der Erste sein. Hören Sie also auf, ihn herauszufordern, und vermeiden Sie Sätze wie "Was haben Sie gesagt?", "Komm schon, wiederholen Sie es". All dies wird dazu führen, dass die Situation eskaliert und Sie Ihr Kind nicht dazu bringen, es nicht mehr zu sagen.

2. Verwenden Sie Empathie und denken Sie nicht mehr daran, dass es Sie herausfordert
Der Gedanke, dass Ihr Kind schlecht ist, wird Sie nur dazu bringen, die Situation falsch anzugehen, und obendrein werden Sie wütender. Um diesen Kreislauf der schlechten Antworten zu durchbrechen, versuchen Sie, ihm nicht zu viel Bedeutung zu geben, und hören Sie auf zu denken, dass es sich um einen persönlichen Angriff handelt. Verstehe stattdessen, dass es eine Frustration für ihn ist, wie viele von denen, die du in seinem Alter hast oder warst, und lass es ihn wissen. Sie können zum Beispiel sagen: "Ich verstehe, dass Sie es nicht mögen, wenn Ihr Bruder mit Ihnen spielt, aber so kann man es nicht sagen."

3. Sprechen Sie mit Ihrem Kind nur, wenn es ruhiger ist
Es vermittelt die Wichtigkeit, darüber zu sprechen, was man fühlt oder denkt, erklärt aber gleichzeitig, dass er diesen Ärger auf eine bestimmte Weise kanalisieren muss, um andere nicht zu verletzen. Natürlich sollten Sie gemeinsam Lösungen finden. Verwenden Sie Sätze wie diesen: "Wie können Sie es beim nächsten Mal tun?"

4. Sprechen Sie klar und ohne Komplikationen
Es gibt viele Eltern, die zu viele Erklärungen geben, und einige versuchen, dies mit doppelten Bedeutungen oder Ironien zu erklären, und bei der Kommunikation mit einem Kind ist dies völlig nutzlos. Einerseits, weil er möglicherweise nicht versteht, was wir sagen, und andererseits wird er denken, dass Sie über ihn oder sie lachen und ein Hindernis für die Kommunikation sein werden.

5. Markieren Sie Ihre Grenzen
Genauso wie es für ihn / sie wichtig ist, sich auszudrücken, ist es, dass Sie es tun. Sie können es so erklären: "Wenn Sie so mit mir sprechen, werde ich wütend und es gefällt mir nicht, wie Sie mir antworten. Deshalb möchte ich, dass Sie mir sagen, ob Sie etwas wollen, ohne mich schlecht zu nennen."

Die Hasen, die nicht zu respektieren wussten. Für respektlose Kinder. Die Hasen, die nicht wissen, wie man respektiert, sind eine fantastische Geschichte, um den Wert von Respekt zu diskutieren. Teilen Sie den Kindern diese Geschichte mit Fragen zum Leseverständnis mit, damit Ihre Kinder verstehen, was der Wert von Respekt bedeutet. Eine Kurzgeschichte für Kinder jeden Alters.

Carolas Albtraum. Das Verhalten von Kindern verbessern. Carolas Albtraum ist eine Kindergeschichte, die wir unseren Kindern vorlesen können, um ihr Verhalten zu verbessern. Eine Geschichte, die Kindern hilft, über ihr schlechtes Verhalten nachzudenken und ihre Einstellung zu verbessern. Geschichten mit Werten, die das Verhalten von Kindern verändern.

Der Junge und die Nägel. Um das Temperament von Kindern zu korrigieren. Der Junge und die Nägel ist eine Kindergeschichte, die über die Folgen des Temperaments und des Temperaments von Kindern spricht. Eine Erfahrung für Kinder, um über ihre schlechten Reaktionen nachzudenken. Sie können diese Geschichte verwenden, um Ihrem Kind zu helfen, zu verstehen, was passiert, wenn es seinen Ärger nicht kanalisieren kann.

Daniel und die magischen Worte. Über Freundlichkeit sprechen. Daniel und die magischen Worte sind eine Kindergeschichte, die Ihr Kind dazu bringt, über die Wichtigkeit von Worten und Freundlichkeit nachzudenken. Werte sind die Verhaltensregeln und Einstellungen, nach denen wir uns verhalten und die unseren Vorstellungen entsprechen. Diese Geschichte fördert die Freundlichkeit bei Kindern.

Chiquitín und die ungehorsamen Elefanten. Für rebellische Kinder. Wenn Ihr Kind normalerweise nicht gehorcht und auch keine Angst vor irgendetwas hat, ist es Zeit, Chiquitín y los elephantes disobedientes zu lesen, eine Geschichte für rebellische Kinder, die sie zum Nachdenken und Erkennen bringt, was passieren kann, wenn sie ihre Eltern ignorieren. Eine schöne Geschichte, um Kinder zum Lesen zu ermutigen.

Der Schimpanse. Lustige Geschichte über das Respektieren anderer. In diesem Gedicht für Kinder geht es darum, andere und ihre Wünsche zu respektieren. Es trägt den Titel "El Chimbel" und schlägt die Geschichte einer Schlange und einer Schlange vor. Wir haben diesen Kinderreim mit einigen pädagogischen Aktivitäten und Leseverständnisübungen begleitet.

Die Seilmaus unter den Mäusen. Geschichten über Respekt. Haben Sie sich jemals gefragt, ob Ihre eigenen Wünsche mit denen anderer übereinstimmen? Sie können etwas tun, von dem Sie glauben, dass es jemand anderem gefällt, weil Sie es mögen, aber sie tun es nicht. Dies ist die Geschichte einer kleinen Maus, die einen Traum hatte. Geschichte über den Respekt vor anderen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 5 Tipps für Eltern mit ansprechenden Kindern, in der Kategorie Verhalten vor Ort.


Video: 24 LIFEHACKS FÜR KINDER UND IHRE ELTERN (November 2022).