Umgebung

Dekalog für Kinder, um die Umwelt zu schonen

Dekalog für Kinder, um die Umwelt zu schonen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Unter den vielen Aktivitäten, Freizeit und Schule, die Kinder Tag für Tag durchführen, wäre es gut, wenn die Eltern ermutigt und verpflichtet würden, andere verwandte und auf die Umwelt ausgerichtete Aktivitäten hinzuzufügen. Und es ist so, dass Umweltbildung in vielen Haushalten ein anstehendes Thema ist. Kinder können und sollen an dieser notwendigen Aufgabe teilnehmen kümmere dich um unsere natürliche Umwelt,und erwerben so die Gewohnheit, sich um die Natur und den Planeten zu kümmern.

Wir sagen Ihnen, was die goldenen Regeln sind, der endgültige Dekalog, damit Kinder kümmern sich um die Umwelt.

Das Weltverband der frühkindlichen Erzieher (AMEI) bietet Kindern einen Dekalog mit Tipps, wie sie sich um die Umwelt kümmern können. Es gibt 10 „goldene“ Regeln, die Kinder in die Praxis umsetzen können und die zum Schutz der Umwelt beitragen können:

1. Recycling ist ein sehr lustiges Spiel, es bringt alles in den richtigen Farbwürfel. existieren Behälter je nach Material für jede Müllart unterschiedlich. Mülltrennung kann sehr unterhaltsam sein und eine ökologische Gewohnheit, die wir lernen und üben müssen.

2. Wasser ist ein seltenes Gut. Wenn Sie Ihre Zähne nach dem Essen oder Ihre Hände vor jeder Mahlzeit putzen, dürfen Sie nicht vergessen, den Wasserhahn zu schließen. Die Welt wird es Ihnen danken, dass Sie Wasser gespart haben.

3. Wirf keine Papiere auf den BodenDafür haben sehr kluge Kinder die Papierkörbe erfunden. Wenn Sie auf der Straße spazieren gehen und keinen Müll sehen, stecken Sie alles, was Sie wegwerfen möchten, in Ihre Tasche und werfen Sie es zu Hause in den Eimer der richtigen Farbe. Sie müssen ein Komplize der Menschen sein, die sich für das Wohl unserer Umwelt einsetzen.

4. Schalten Sie das Licht im Raum aus (Zimmer, Küche, Wohnzimmer usw.) jedes Mal, wenn Sie ausgehen. Und bei eingeschaltetem Licht nicht zu lange dauern. Sparen Sie elektrische Energie.

5. Wie Ressourcen sind begrenzt, teile dein Spielzeug und deine Schulsachen mit anderen Kindern. Wenn Sie sie nicht mehr verwenden, geben Sie sie an andere Kinder weiter. Sie werden sie auch sehr genießen und wir werden ihnen ein zweites nützliches Leben ermöglichen.

6. Wenn Sie zeichnen möchten, nutzen Sie die Rückseite eines bereits verwendeten Blattes, damit Sie es sind Recyclingpapier.

7. Pflanzen sind Lebewesen, daher sollten sie nicht betreten oder entwurzelt werden und du musst sie gießen Täglich. Sie sind auf menschliche Fürsorge angewiesen.

8. Haustiere sind Haustiere, die Sie betreuen. Deshalb muss man sie füttern, trinken, häufig zum Tierarzt bringen (nicht nur, wenn sie krank werden), mit ihnen spielen, mit ihnen spazieren gehen, auf die Toilette gehen, ihnen Zuneigung schenken ... Und vor allem ihnen nichts antun Sie können sie stören, verletzen oder leiden lassen.

9. Die Dinge in der Straße gehören allen und sie dürfen nicht beschädigt, zerbrochen oder verschmutzt sein.

10. Sie müssen aufpassen und respektiere die Umwelt, aber Sie müssen auch die Menschen um Sie herum respektieren und für sie sorgen.

Umweltbildung kann in der Schule durch die verschiedenen Ressourcen erworben werden, über die die Lehrer verfügen. Jedoch, Eltern müssen unseren Kindern auch die Notwendigkeit vermitteln, auf die Umwelt zu achten das umgibt uns. Dafür müssen wir ihnen eine ökologischere und natürlichere Vision unseres Alltags bieten. Hier sind einige Ideen, um es zu bekommen!

- Ein Beispiel für Umweltschutz werden
Es gibt kein besseres Werkzeug als das Beispiel, um Kindern das Lernen zu ermöglichen. Daher müssen Eltern die ersten sein, die eine gewissenhaftere und umweltfreundlichere Lebensweise annehmen.

- Nutzen Sie alle Lebensmittel
Die Planung unserer Mahlzeiten und die Vorbereitung der benötigten Mengen ist ein guter Weg, um Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen, eines der Hauptprobleme, mit denen unser derzeitiges Produktionssystem konfrontiert ist. Darüber hinaus können wir unsere Kinder fördern und daran gewöhnen, „hässliches“ Obst und Gemüse zu kaufen, das normalerweise in Geschäften weggeworfen wird, weil es nicht den erwarteten ästhetischen Standards entspricht (aber dennoch so lecker ist wie jedes andere Stück).

- Reduzieren Sie die Verwendung von Kunststoff zu Hause
Gesten wie das Tragen des Snack-Sandwichs in einem Tupper (anstelle von Aluminiumfolie) oder die Verwendung von wiederverwendbaren Glasflaschen bringen Kindern bei, ein Leben mit weniger Plastik zu führen.

- Machen Sie Exkursionen
Wir werden unsere Kinder nicht auf die Bedeutung der Naturpflege aufmerksam machen können, wenn sie nie Kontakt dazu haben. Aus diesem Grund (und weil es sehr lustig ist) müssen wir Ausflüge in natürliche Umgebungen wie Flüsse, Strände, Berge, Täler organisieren ... und natürlich eine respektvolle Haltung einnehmen, wenn wir diese Orte genießen.

- Pflanzen Sie einen kleinen Garten
Haben Sie jemals daran gedacht, einen kleinen Garten vorzubereiten, zu dem Kinder Zugang haben und so lernen können, das Land zu pflegen und zu pflegen? Es ist eine wunderbare Erfahrung, die sie ermutigt, eine umweltfreundlichere Haltung einzunehmen, da sie sich dessen bewusster sind. Sie können sich auch ermutigen, einen Baum zu pflanzen!

Wertebildung und unser Beispiel sind wichtige Instrumente, um Kindern den Umgang mit der Umwelt beizubringen. Wir können aber auch Kinderspiele nutzen, um ökologisches Bewusstsein zu vermitteln. Hier sind einige Ideen für Sie.

- Erstellen Sie Poster, die uns daran erinnern, wie schön unser Planet ist (und wie wir ihn zerstören).
Durch Fotos, die wir im Internet finden können, oder durch die Erstellung eigener Poster können wir zu Hause eine temporäre Ausstellung organisieren, in der wir über einige der Folgen der Umweltverschlechterung sprechen. Es ist eine sehr unterhaltsame Aktivität und wird uns außerdem helfen, das Bewusstsein unserer Kinder zu schärfen.

- Der Superheld gegen Wasserverschwendung
Dieses Spiel wird uns aus dem Early Childhood Education Guide vorgeschlagen, in dem die Umwelt der chilenischen Regierung von frühester Kindheit an geschätzt und gepflegt wird. Es ist so einfach wie die Verwendung verschiedener Abfallmaterialien, die wir im Haus haben (Toilettenpapierrollen, Papiere, Wolle usw.), um unseren eigenen Superhelden gegen Wasserverschwendung zu erschaffen.

Sobald wir fertig sind, werden wir uns auf Ihre Superkräfte und Aktionen einigen. Wir werden es neben den Bad- oder Küchenhahn stellen und auf diese Weise jedes Mal, wenn wir es sehen, daran denken, dass wir es immer schließen müssen, wenn wir kein Wasser verwenden. Wasserverschwendung ist vorbei!

- Unser Naturheft
Wir können einen Nachmittag damit verbringen, Recyclingpapier herzustellen und daraus ein schönes Notizbuch zu erstellen. Wir werden unsere Kinder einladen, in diesem hausgemachten Buch all ihre Eindrücke von der Natur niederzuschreiben, die sie inspirieren.

Sie können zum Beispiel eine Art Blume zeichnen, die Sie im Park gesehen haben, Sie können auf einige Verbesserungen hinweisen, die wir zu Hause vornehmen können, um ökologischer zu werden, Sie können all die neuen Dinge über die Natur schreiben, die Sie lernen ...

Kurzgeschichten für Kinder über die Pflege und den Respekt vor der Umwelt

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Dekalog für Kinder, um die Umwelt zu schonen, in der Kategorie Umwelt vor Ort.


Video: Klimafreundlich leben - Ein Familienexperiment. hessenreporter (Dezember 2022).