Lesen

Was verändert sich im Gehirn von Kindern, wenn sie lesen lernen?

Was verändert sich im Gehirn von Kindern, wenn sie lesen lernen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Gegensatz zu anderen menschlichen Fähigkeiten wie Sprechen, Sehen oder Gehen muss das Lesen gelernt und automatisiert werden. Der Erwerb dieser Fähigkeit scheint auf die Fähigkeit des Gehirns zurückzuführen zu sein, plastische Formen während der postnatalen Entwicklung zu verändern. Und hier an diesem Punkt fragen wir uns:Was passiert im Gehirn von Kindern, wenn sie lesen lernen??

Lesen lernen Es ist eine Aktivität, die einen großen Einfluss auf das Gehirn von Kindern hat. Wir haben einige der größten Änderungen in der visuellen Verarbeitung zusammengefasst.

1. Der Bereich, in dem die Wörter angezeigt werden, wird geändert
Es wurde beobachtet, dass bei Menschen, die nicht lesen gelernt haben, und bei Kindern mit Leseproblemen der Hirnbereich, der als "visueller Wortformbereich" (VWFA) bezeichnet wird und sich im okzipito-temporalen Kortex befindet Teil des ventralen Sehwegs) zeigen beim Beobachten von Buchstaben eine geringere funktionelle Reaktion und werden nur durch Reize wie Gesichter und Bilder aktiviert.

Im Gegenteil, diejenigen, die gelernt haben, in verschiedenen Modalitäten, einschließlich Braille, zu lesen, zeigen eine stärkere Aktivierung dieses Bereichs (wie in Bildern beobachtet, die durch funktionelle Magnetresonanztomographie (fMRT) und evozierte Potentiale erhalten wurden). Die Spezifität dieses Bereichs für das Lesen zeigt sich schnell und deutlich bei 9-jährigen Kindern, die seit 2 bis 3 Jahren lesen lernen, und bei 6-jährigen Kindern, die im Vergleich zu noch lebenden Kindern zu lernen beginnen Sie machen es nicht.

Ebenso wurde beobachtet, dass Menschen, die lesen, eine Zunahme der Aktivierung des primären visuellen Bereichs (V1) sowie größere Fähigkeiten bei Aktionen zeigen, die diesen Gehirnbereich betreffen, wie z. B. die Geschwindigkeit bei der Verarbeitung von Zahlen im Hintergrund, bei Integrations- und Transpositionsaufgaben unter anderem.

2. Gesichter werden allmählich erkannt
Eine weitere Änderung, die beim Erlernen des Lesens auftritt, betrifft Strukturen des ventralen Sehwegs, wie z. B. den linken fusiformen Gesichtsbereich, die mit der Gesichtserkennung zusammenhängen. Dieser Bereich grenzt an den VWFA-Bereich und der VWFA-Bereich ändert sich, wenn der Messwert erfasst wird.

Wenn also fMRI-Bilder als Reaktion auf das Vorhandensein verschiedener Arten von Gesichtern erhalten werden, erfahren die Reaktionen dieser Grenzzone während des Lernens eine interhemisphärische Verschiebung. Die Reaktionen in der linken Hemisphäre werden etwas kleiner und nehmen im rechten Gyrus fusiformis signifikant zu.

Dies tritt auch deutlicher bei gebildeten Personen und in geringerem Maße bei Analphabeten auf. Mit anderen Worten, die Fähigkeit, Gesichter zu erkennen, scheint sich mit Alphabetisierung in Richtung der rechten Hemisphäre zu bewegen, möglicherweise weil sich die linke Hemisphäre irgendwie darauf spezialisiert hätte, Buchstaben und Symbole zu identifizieren.

3. Änderungen treten in Bereichen auf, die mit dem Spiegelinvarianzeffekt zusammenhängen
Der Spiegelinvarianzeffekt ist die Fähigkeit, ein visuelles Bild nach einer Links-Rechts-Inversion als identisch zu erkennen. Dieser Effekt ist in der natürlichen Welt nützlich, in der wir dasselbe Element in unterschiedlichen Ausrichtungen erkennen müssen. Er ist jedoch nicht so nützlich zum Lesen, wenn Buchstaben wie 'p' und 'q' oder 'b' y 'unterschieden werden müssen. d ', Bilder, die invertiert identisch sind, aber unterschiedliche Dinge darstellen (Spiegelbuchstaben).

Das Lesenlernen kann daher das "Verlernen" oder "Modifizieren" dieses Effekts (für diese Art von Stimulus) erfordern, was Unterschiede in der visuellen Beurteilung über sie zwischen Menschen, die lesen, und denen, die dies nicht tun, bedeuten würde.

Mehrere Studien haben gezeigt, dass Analphabeten in unterschiedlichen Positionen mit ähnlichen Zeiten auf dieselben visuellen Reize reagieren (da es für das Gehirn selbstverständlich ist, sie als Äquivalente zu behandeln), während gebildete Personen länger brauchen, um zu diskriminieren. Dies könnte erklären, warum Kinder zu Beginn des Leselernens dazu neigen, diese Art von Buchstaben durch Inversionen zu verwirren, die mit der Übung allmählich verschwinden.

Obwohl Sie schon in sehr jungen Jahren lesen lernen können (3-4 Jahre, wie bei Kindern mit hohen Fähigkeiten beobachtet) und dies etwas ist, das wir weder erzwingen noch verhindern können, Die meisten Studien stimmen darin überein, dass das beste Alter zum Lesenlernen bei 6-7 Jahren liegt.

Und warum dieses Alter? Denn dann werden die synaptischen Verbindungen des Gehirns angenommen und diese sind der beste Zeitpunkt für dieses Lernen. In früheren Altersstufen wird empfohlen, Aspekte zu stimulieren, die dieses Lernen begünstigen wie die Fähigkeit zu benennen, Aufmerksamkeitsprozesse, Wahrnehmungs- und Exekutivfunktion.

Es ist auch wichtig, dass Eltern Kindern viele Geschichten, Fabeln oder Gedichte vorlesen. Auf diese Weise tauchen sie nicht nur vollständig in eine Fantasiewelt ein, in der sie ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen können, sondern entdecken auch alles, was ihnen fehlt, wenn sie kein Buch in der Hand haben.

Und etwas Grundlegendes, Lass sie uns lesen sehen. Eltern sind der Spiegel, in dem Kinder sich selbst betrachten und in den ersten Jahren durch Nachahmung lernen. Wenn wir wollen, dass Kinder lesen, lass uns lesen!

Andere Empfehlungen, die Eltern mit Kindern gegeben werden können, die gerade dabei sind, diese Fähigkeit zu erwerben, sind die Verwendung der Geschichten mit Piktogrammen. Hier haben Sie eine Auswahl!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Was verändert sich im Gehirn von Kindern, wenn sie lesen lernen?, in der Kategorie Lesen vor Ort.


Video: Beckenschiefstand korrigieren Ursachen. Übungen. Behandlung (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Shakalabar

    und wie finde ich es heraus - zu pozon und zu überfahren?

  2. Raynord

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich schlage vor, es zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  3. Dunmor

    Das sind lustige Informationen.

  4. Escalibor

    die hervorragende Antwort



Eine Nachricht schreiben