Verhalten

Wenn das Kind ständig unterbricht

Wenn das Kind ständig unterbricht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Unterbrechen Kinder Sie jemals, während Sie mit anderen Erwachsenen sprechen, und hören Sie nicht auf, Sie zu belästigen, bis Sie sie ignorieren? Danach ist es wahrscheinlich, dass das, was sie Ihnen zu sagen hatten, für Sie nicht sehr wichtig war, aber für sie war es das und deshalb wollten sie, dass Sie ihnen um jeden Preis zuhören. Es wird normalerweise durch mangelnde Geduld oder den Wunsch verursacht, die Aufmerksamkeit von Erwachsenen zu erregen.

Kinder unterbrechen normalerweise Erwachsene im Alter von 3 bis 6 Jahren, aber Sie müssen wissen, was Sie dagegen tun müssen, wenn dies geschieht damit Kinder aufhören, diese schlechte Angewohnheit zu haben und so nach und nach können sie ihr Verhalten regulieren.

Wenn ein Kind nicht aufhört zu unterbrechen, während der Erwachsene spricht, Der Erwachsene wird wahrscheinlich nervös und ungeduldig (während das Kind immer lauter nach Aufmerksamkeit schreit) und am Ende eine Stimme gibt, damit das Kind die Klappe hält. Dies ist nicht die Lösung, das Gefühl des Kindes kann in einer solchen Situation herzzerreißend sein.

Eltern sollten verstehen, dass dies ein sehr häufiges Verhalten bei Kindern ist, insbesondere wenn sie jung sind.Kinder müssen sich geliebt fühlen, unterstützt, angehört und geschätzt, dafür ist es notwendig, ihnen beizubringen, dass sie, selbst wenn der Erwachsene mit einer anderen Person spricht, da sind und ihnen zuhören, wenn das Gespräch zu Ende geht.

Wie kann sichergestellt werden, dass das Kind die Erwachsenen nicht unterbricht? Was führt dazu, dass ein Kind das Gespräch mit Erwachsenen unterbricht? Wie lassen Sie das Kind wissen, in welchen Momenten und Situationen es unterbrechen kann und welche nicht? Wir sagen Ihnen wie:

1. Mit gutem Beispiel vorangehen und ein Vorbild sein
Kinder folgen den Vorbildern ihrer Eltern. Wenn Eltern Beispiele für Respekt, Geduld und das Wissen sind, wie sie warten müssen, bis sie an der Reihe sind, werden Kinder dieses Verhalten nachahmen. Wenn beispielsweise der Vater oder die Mutter mit einem Freund telefoniert, sollte der andere nicht unterbrechen. Und wenn er es aus irgendeinem Grund tut, sollten Sie sich entschuldigen und ihm die Wendung geben. Das Kind beobachtet alles um sich herum.

2. Bringen Sie Ihnen bei, wann Sie unterbrechen müssen
Kinder müssen lernen, wann sie Situationen, in denen sie unterbrechen können, von solchen unterscheiden können, in denen sie warten müssen. Zu diesem Zweck können Eltern ihnen beibringen, wie sie handeln sollen, wenn eine Situation Dringlichkeit erfordert, dh nicht warten kann.

Wenn das Kind sehr ungeduldig ist und ständig unterbricht, können Sie ihm sagen, dass, wenn es etwas zu sagen hat, Sie müssen Ihre Hand als Signal auf das Handgelenk des Erwachsenen legen du willst etwas sagen, aber du musst warten. Auf diese Weise weiß der Erwachsene, dass Sie etwas sagen möchten (weil beide zuvor zugestimmt haben) und kümmert sich um Sie, wenn Sie mit dem Sprechen fertig sind.

3. Bringen Sie Ihnen bei, wann Sie NICHT unterbrechen sollen
Ein Weg, dies zu tun, ist Stoppen Sie das Gespräch mit dem ErwachsenenGehen Sie auf die Größe des Kindes und sagen Sie und schauen Sie ihm in die Augen: "Jetzt spreche ich mit (dem Namen der Person). Wenn ich fertig bin, können Sie mir sagen, was Sie wollen, während Sie einige Minuten warten müssen." Und sobald Sie das Gespräch mit dem Erwachsenen beendet haben, erinnern Sie das Kind daran, Ihnen zu sagen, was es vorhatte, damit es sich geschätzt fühlt und das nächste Mal warten kann, bis es an die Reihe kommt.

Falls das Kind damit nicht zufrieden ist, können Sie es wissen lassen, dass Sie da sind und dass Sie ihm zuhören, wenn Sie das Gespräch beenden eine Hand auf seine Schulter legen so dass er sich jederzeit erkannt fühlt und sich dann an ihn wendet und darüber spricht, was der Kleine vorhatte.

Diese drei Möglichkeiten sind sehr respektvoll gegenüber dem Kind und auch gegenüber dem Erwachsenen, mit dem Sie sprechen. Das Kind muss nur einige Minuten warten, bis Sie das Gespräch beendet haben, oder bis Sie innehalten und dem Kind zuhören, das ihm die volle Aufmerksamkeit schenkt. Aber natürlich, damit ein Kind nicht unterbricht muss ein gutes Vorbild haben und der Erwachsene muss im Notfall Ausnahmen machen.

Tricks einer Mutter, damit Kinder warten können. Kinder sind unruhig und ungeduldig, daher ist es wichtig, dass wir ihnen schon in jungen Jahren beibringen, wie man wartet. Möchten Sie die Tricks einer Mutter kennenlernen, damit Kinder lernen, wie man wartet? Sie werden dir das nächste Mal dienen, wenn du in den Park gehst, und dein Kleiner möchte nicht warten, bis er an der Reihe ist.

Wie man die Willenskraft von Kindern erzieht. Wir fordern immer, dass unsere Kinder warten, dass sie Willenskraft und Selbstbeherrschung haben. Und wir wollen es jetzt über Nacht ohne weiteres. Wie man Geduld erzieht und wie man bei Kindern wartet. Wie man ihnen klar macht, dass es Zeit zum Warten gibt.

Wie man Kindern beibringt, geduldig zu sein. Die Kinder von heute sind daran gewöhnt, dass JETZT alles ist. Dass sie nicht eine ganze Woche warten müssen, um die nächste Folge ihrer Lieblingsserie zu sehen, und dass sie wahrscheinlich nicht bis zum Wochenende auf ein Soda oder einen Leckerbissen warten müssen.

Wie man Kindern beibringt, zu warten, bis sie an der Reihe sind. Wie oft hat Ihr Kind Sie unterbrochen, als Sie mit jemandem gesprochen haben? Möchte er normalerweise jedes Mal mit Ihnen sprechen oder Ihnen eine Geschichte erzählen, wenn er Sie am Telefon sieht? Auf unserer Website erfahren Sie, wie Sie Kindern beibringen können, auf ihren Einsatz zu warten und geduldig zu sein, um ihr egozentrisches Stadium zu überwinden.

Wie man den Willen von Kindern erzieht. Die Willenskraft der Kinder. Kinder müssen schon in jungen Jahren lernen, ihre Impulse, Wünsche und Willen zu kontrollieren. Auf diese Weise lernen sie nicht nur, sich selbst zu kontrollieren, sondern auch danach zu streben, das zu bekommen, was sie wollen. Sie werden lernen, dass sie nur mit Mühe erreichen und erreichen können, was sie sich vorgenommen haben. Unsere Website bietet diesbezüglich einige Tipps.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wenn das Kind ständig unterbricht, in der Kategorie Verhalten vor Ort.


Video: Böse Mutter! Wieso ist ihr Kind ständig krank? Birgit Maas. Die Spezialisten. TV (November 2022).