Seid Mütter und Väter

13 rote Linien, die Mütter mit ihren Kindern nicht überwinden können

13 rote Linien, die Mütter mit ihren Kindern nicht überwinden können


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir versuchen, perfekte Väter und Mütter zu sein: dass sie alles gut machen, dass sie immer alles in Ordnung haben, dass sie die ganze Zeit auf der Welt mit ihren Kindern verbringen ... Perfektion existiert jedoch nicht und daher sollte unser Ziel nicht sein erreichen Sie es innerhalb unserer Mutterschaft oder Vaterschaft. Ja, das gibt es jedoch Einige rote Linien, an denen Väter und Mütter nicht vorbeikommen könnenvor allem, wenn wir über die Erziehung unserer Kinder sprechen.

Eine der verborgenen Fähigkeiten, die Kinder haben, ist es, im engagiertesten Moment am falschen Ort zu sein ... und so werden wir als Mütter gejagt! Und wir sind alle in Gefahr. Gejagt von etwas, das wir nicht tun oder sagen sollten aber was wir getan oder gesagt haben, ohne eine klare Erklärung. Und es ist so, dass unsere Supermission mit unseren Superkindern das beste Supermodel sein soll, dem sie folgen können.

Wie bekomme ich es? Tue es! Beachten Sie jedoch die folgenden Richtlinien, bevor Sie beginnen, um zu vermeiden, dass Sie eine gejagte Mutter sind:

- Tu nicht, was du nicht nachahmen willst.

- Mit einem Moment der Verzweiflung konfrontiert, flieh! Lassen Sie niemanden sehen, was Sie tun können. Atme besser ein und finde deine Ruhe wieder.

- Arbeiten Sie so viel wie möglich an Ihrer Selbstkontrolle und Selbsterkenntnis.

- Lernen Sie zu atmen, zu atmen und zu atmen, bevor Sie die rote Linie überschreiten.

- Und wenn Sie eines Tages den Fehler machen, vergessen Sie nicht, die Situation zu klären und sich zu entschuldigen.

Nachdem dies gesagt ist, werden wir das teilen 13 Dinge, die keine Mutter vor ihren Kindern tun sollte oder Sie passieren eine rote Linie, die sich nur schwer umkehren lässt:

1. Verbringen Sie den Tag nicht mit dem Handy verbunden, sonst können Sie Ihrem Kind nicht sagen: Die Technologien sind vorbei oder hören auf, mit dem Computer zu spielen, oder schalten Sie das Handy aus ...

2. Sagen Sie keinen Taco, kein Schimpfwort oder keine hässliche Phrase vor sich, wenn Sie nicht möchten, dass er es in den nächsten Tagen wie ein Papagei wiederholt.

3. Machen Sie keine Kommentare, die Sie nicht an andere Ohren richten möchten... Was zu Hause besprochen wird, muss zu Hause bleiben.

4. Der große Fehler: Versprich etwas, das du nicht halten wirst. Sagen Sie ihm niemals, dass Sie etwas tun werden (dass Sie ihm ein Spielzeug kaufen oder dass Sie seine Cousins ​​besuchen ...), wenn Sie es später nicht tun können. Sie werden sich schon lange diskreditiert haben.

5. 'Lauf! Lauf! Zeit zu überqueren! ' Und am Ende überqueren Sie rot ... Denken Sie daran: Wenn die Ampel für Fußgänger rot ist, überqueren Sie sie niemals, wenn Sie mit Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter fahren. Später werden Sie keine Glaubwürdigkeit mehr haben, wenn Sie ihnen sagen: Die Ampel ist nicht grün zu überqueren ... Sie könnten überfahren werden, da Sie sie dazu ermutigt haben, dies an dem Tag zu tun, an dem Sie es eilig hatten.

6. Bitte überlasten Sie Ihre Kinder nicht mit Aktivitäten. Sie sind keine Superhelden (und werden es auch nicht sein). Denken Sie daran, sie werden für Sie Superkinder sein, solange Sie die Zeit widmen, die sie von Ihnen benötigen und benötigen. Nicht wegen mehr Aktivitäten werden sie abgelenkter oder mit besseren Beziehungen. Umgekehrt, Das einzige, was Sie bekommen, ist, sie zu drücken.

7. Vermeiden Sie negative Kommentare zu Ihrem Körper, Haare oder etwas Geschicklichkeit ... Die Arbeit des Selbstwertgefühls gehört zu den Eltern.

8. Versuchen Sie, Ihre Ängste nicht vor Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter zu zeigen. Die Ängste werden nachgeahmtWie das, was dich erschreckt, erzeugt es Ablehnung oder sogar Ekel. Verlassen Sie sich darauf, dass Ihr Kind mit derselben Angst aufwächst.

9. Hör ihnen nicht zu oder unterbrechen Sie sie, wenn sie mit Ihnen sprechen ... Behandeln Sie sie so, wie Sie möchten, dass sie Sie behandeln. Wenn sie kommen, um Ihnen etwas zu sagen, liegt es daran, dass es ihnen wichtig ist. Zeigen Sie ihnen, dass er oder sie auch für Sie wichtig ist.

10. Fragen Sie sie oder zwinge sie, dir etwas zu sagen, was sie nicht erzählen wollen. Oder dringen Sie in Ihre Privatsphäre oder Intimität ein. Wir haben alle ein inneres Grundstück, das wir für uns respektieren wollen. Respektiere es und sie werden deine respektieren.

11. Vermeiden Sie Vergleiche zwischen Geschwistern oder Freunden, zusätzlich zur Kritik an ihren Beziehungen oder Freunden. Jeder ist etwas Besonderes und Einzigartiges. Lass es fühlen. Geben Sie ihm genug Selbstvertrauen, um seine eigenen Entscheidungen zu treffen.

12. Vergessen Sie nicht die Geburtstagsfeier seines besten Freundes, die Verkleidung für die Jahresendparty oder legen Sie den Snack in den Rucksack. Diese Versehen werden Sie von einer guten Mutter zu einer schlechtesten Mutter der Welt machen (vielleicht ist es für sie nicht so wichtig, aber für Sie lässt das Gewissen Sie mehrere Wochen oder sogar Monate lang nicht schlafen).

[Read +: Was ist das giftige Glück von Müttern]

13. Und schließlich denken Sie nicht einmal darüber nach Versuchen Sie, Ihren Sohn oder Ihre Tochter 24 Stunden am Tag glücklich zu machen... Fallen Sie nicht in diesen Fehler, denn um ihn zu erreichen, müssen Sie freizügig sein, Sie müssen aufhören, Grenzen zu setzen oder ihn verwöhnen oder verwöhnen ... Und das wird Sie später mehr Arbeit kosten, weil es Ihre Beziehung und Ihre Beziehungen zu kompliziert Andere.

Erinnere dich daran Du bist eine großartige MutterDass die Zeit, die Sie Ihren Kindern widmen, nicht in Quantität, sondern in Qualität liegt, also besser wenig und intensiver als viel und mit Diskussionen. Versuchen Sie nicht, Ihre Träume wahr werden zu lassen. Und vergessen Sie natürlich nicht, auf sich selbst zu achten, um anderen das Beste zu geben. Dies ist der beste Weg, um das beste Vorbild für sie zu sein.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 13 rote Linien, die Mütter mit ihren Kindern nicht überwinden können, in der Kategorie Mütter und Väter vor Ort sein.


Video: Mama auf Zeit: Eine Ersatzfamilie für Babys in Not. WDR Doku (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Walfrid

    Nichts Besonderes

  2. Macpherson

    Respekt

  3. Crandell

    Ich - diese Meinung.

  4. Doshura

    Dieses Thema ist einfach unvergleichlich :), es ist angenehm für mich))))



Eine Nachricht schreiben