Verhalten

Warum Kinder ungehorsam sind

Warum Kinder ungehorsam sind


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eines der Hauptanliegen der Eltern bei der Erziehung ihres Kindes sind die Momente, in denen das Kind die Regeln bespricht oder nicht beachtet, was von ihm verlangt wird. In diesem Fall ist es wichtig, dass die Eltern erkennen können, wann ungehorsames Verhalten auftritt, damit sie entsprechend handeln und die Ausbildung ihres Kindes fortsetzen können.

Im Allgemeinen werden sie berücksichtigtungehorsam gegenüber Verhaltensweisen, die Kinder trotz einer bestimmten Anweisung nicht ausführen.Ein typisches Beispiel hierfür ist, wenn sie aufgefordert werden, den Fernseher auszuschalten, und nach etwa 20 Sekunden immer noch fernsehen. Sie gehorchen auch nicht wenn sie nicht den Standards entsprechen Sie wissen (wie Händewaschen vor dem Essen).

Es ist wichtig, dass die Eltern eine Reihe von Grenzen, Normen und vor allem sozialen Werten festlegen, damit das Kind eine solide Basis hat, auf der es im Laufe seines Wachstums handeln kann. Es darf nicht vergessen werden, dass Kinder vor allem in ihren ersten Lebensjahren Sie lernen aus dem Beispiel ihrer ElternDaher ist ihr Verhalten wesentlich, um die sozialen und moralischen Normen des Kindes in Zukunft festzulegen.

Mit zunehmendem Alter erweitern Kinder ihren sozialen Kreis und können größeren Einfluss von Freunden oder Klassenkameraden erhalten. Wenn dieser Einfluss nicht positiv ist, kann er einige Verhaltensweisen des Kindes verzerrenVor allem, wenn er sich nicht sicher ist, wie er sich in jeder Situation richtig verhält.

Die Eltern sind dafür verantwortlich, dass sie ihre Kinder nicht zu widerspenstigem Verhalten ermutigen. Es ist so einfach, sich folgende Fragen zu stellen:

  • Wie verhalten wir uns zu Hause?
  • Kommunizieren wir durchsetzungsfähig und friedlich?
  • Hören wir dem Kind zu und versuchen zu reden und uns mit ihm abzufinden, wenn es etwas will?
  • Setzen wir Grenzen auf nicht autoritäre Weise und ohne ersichtlichen Grund?
  • Fördern wir die Zusammenarbeit und Verantwortung zu Hause?

1. Keine klaren Grenzen und Regeln
Eltern sollten das Bildungsmodell überprüfen, dem sie folgen. Sind Ihren Kindern die Grenzen klar?

2. Verhaltensstörung
Wenn dem Kind die Regeln klar sind, es aber weiterhin nicht gehorcht, kann es an einer Störung leiden, die es ihm erschwert, sein Verhalten zu kontrollieren. Obwohl das Leiden an einer Störung nicht immer zu schlechtem Verhalten führt, besteht aufgrund dessen eine größere Veranlagung dafür Mangel an Selbstwertgefühl und Unsicherheit, unter denen manche Kinder leiden.

Aus diesem Grund ist es manchmal effektiv, Grenzen zu überschreiten, um die Aufmerksamkeit des Erwachsenen auf sich zu ziehen, selbst wenn dies durch Bestrafung geschieht.

Zu den Störungen, die bei Kindern rebellisches Verhalten verursachen, gehören:

- Er Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADHS)
Dies führt zu Konfrontationen mit Eltern, Lehrern und Klassenkameraden aufgrund der impulsiven Einstellung, die Kinder, die darunter leiden, normalerweise haben.

- Er Negativ-trotzig, gekennzeichnet durch häufige Wutanfälle und ständige Infragestellung der Regeln.

Dies ist normalerweise auf eine schlechte Entwicklung der kognitiven und emotionalen Fähigkeiten zurückzuführen, die verhindert, dass die Anforderungen der Umwelt erfüllt werden und Anweisungen von Personen mit größerer Autorität befolgt werden.

Wenn ich den Verdacht habe, dass es sich um eine Störung handelt, empfehle ich immer, zu einem Zentrum zu gehen, das eine Diagnose und einen multidisziplinären Ansatz für das Problem durchführt, um Zweifel auszuräumen und dem Kind zu helfen, sein Verhalten so schnell wie möglich umzuleiten.

Wenn es Ihren Kindern schwer fällt, zu gehorchen, insbesondere bei den Aufgaben, die sie zu Hause erledigen müssen, z. B. beim Bettmachen, beim Zähneputzen oder beim Zuhören, ist dies möglicherweise der perfekte Zeitpunkt, um mit der Methode zu spielen Der Baum der Erfolge.

Worum geht es? Nun, es ist eine sehr unterhaltsame und einfache Ressource, die sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren richtet und mit der Sie nicht nur Kinder dazu bringen können, die Regeln zu befolgen, sondern auch ihre Autonomie stärken, ihr Selbstwertgefühl steigern und ihre Verantwortung motivieren können durch positive Verstärkung. Versuchen Sie, mit Ihren Kindern zu spielen BAUM DER ERGEBNISSE. Du wirst es uns sagen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum Kinder ungehorsam sind, in der Kategorie Verhalten vor Ort.


Video: Planet Wissen - Erziehung (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Ellwood

    Ich entschuldige mich für die Einmischung, aber ich brauche ein bisschen mehr Informationen.

  2. Adok

    Ich habe noch nichts davon gehört

  3. Fearghus

    Etwas funktioniert nicht so

  4. Tavish

    Wunderbares, sehr wertvolles Stück

  5. Tavin

    bemerkenswert, sehr gute Informationen

  6. Macnaughton

    Ich habe diese Frage gedacht und gestellt



Eine Nachricht schreiben